Wie weiter lernen (Blues)

von Tobi Wan Kenobi, 13.09.07.

  1. Tobi Wan Kenobi

    Tobi Wan Kenobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.09.07   #1
    Moin,

    Seit einer gewissen Zeit bemühe ich mich Blues zu spielen. Ich kann mittlerweile eine der Pentatoniken und das ist auch das Einzige, was ich kann...diese spiele ich rauf und runter, in allen möglichen Art und Weisen und Tricks und kniffen, damit es bluesig klingt. Damit bin ich soweit auch sehr zufrieden, des macht Spaß und klingt gut. Nur wird das langsam etwas langweilig. Ich möchte mehr können. Sachen auch dem Stand spielen wie z.B. der in diesem Video (http://www.youtube.com/watch?v=Z2pU1sxpDvk) (geht mir nur um den Blues den er spielt, sie und deren andere musik ist mir egal) Besonders dieser Mix aus Picking und Akkorden.
    Aber wie meint ihr komme ich dahin, sollte ich die ganze Theorie dahinter lernen um zu verstehen, welche Töne zusammen passen, bzw. Tonleitern auswendig lernen. Sollte ich weiterhin Pentatoniken üben, sollte ich andere Songs suchen und nachspielen.
    Was meint ihr, wie ich mich da am Besten weiter entwickeln könnte?
     
  2. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 13.09.07   #2
    Du kannst ja nicht nur mit der """Blues-Pentatonik""" Blues spielen. Sondern auch die Kirchentonleitern bringen dich beim Blues weiter. Wichtig ist, dass du damit experimentierst; dir vllt die gängigsten Licks und Akkordfolgen anguckst und das "Feeling" für den Blues bekommst.
    Mit- und nachspielen hilft da ungemein, sowie das raushören einer Tonart eines Blues-Songs.

    Zum Üben kann ich dir mal diese Seite empfehlen. Da findest du alle gängigen Blues-Formen von "klassisch" bis "modern" !

    :great:

    Grüße!
     
  3. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 13.09.07   #3
    Besorg dir das Buch "Blues you can use" Davon gibts auch ne fortsetzung. Prima buch für alles rund um Blues.
     
  4. Hans moleman

    Hans moleman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
  5. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 13.09.07   #5
  6. Tobi Wan Kenobi

    Tobi Wan Kenobi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.09.07   #6
    Dankesehr für die Tipps und Quellen. Werde ich mir mal zu Gemütie führen. Falls ich damit nicht weiter komme, melde ich mich in einem halben Jahr nochmal ;)
     
  7. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 13.09.07   #7
    Ja, solange könnte das dauern, die Links und das Buch wirklich durchzuarbeiten. :-)

    Christian

    EDIT: P.S.: Bei Deiner Rep-Power kannst Du gern mal Beiträge bewerten :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping