Wieder was von der neuen Gibson Politik durchgesickert: Erschreckend Kurios!

von dogdaysunrise, 05.03.05.

  1. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 05.03.05   #1
    Gibson laesst mich mehr und mehr :confused: :rolleyes: :confused: :rolleyes: :confused: :rolleyes:
     
  2. Hammett

    Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 05.03.05   #2
    Was für ne kranke scheiße die von sich lassen!!!

    echt unglaublich:evil:
    die welt verkommt immer mehr
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.03.05   #3
    L o o o o o L ?!?


    Wie blöd muss man sein ....
     
  4. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 05.03.05   #4
    :screwy:
    Oder ist schon 1. April?
     
  5. Tomcat

    Tomcat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.15
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 05.03.05   #5
    die wollen anscheinend keine Gitarren mehr verkaufen...zumindest in den USA. Hier gilt das ja zum Glück nicht. Fender wird sich freuen ;-)
     
  6. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 05.03.05   #6
    Das betrifft aber die USA, wie sieht's denn hier aus? Und Internetgerüchte sollte man immer mit Vorsicht geniessen...

    Ich vermute bei Hamer, Heritage, Tokai etc. knallen die Sektkorken... :)
     
  7. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 05.03.05   #7
    Ist eigentlich im moment alles so ein Mist der aus den USA komt und irgendwas mit Politik zu tun hat?
    Kopf -> Wand

    Zum Glück kann ich mir Gibson eh nicht leisten, so dass ich technisch nicht in der Lage wäre diese Firma zu unterstützen, wobei ich in einen Gewissenskonflikt kommen würde würd ich den Lottojackpot knacken :D

    Naja, schön für die anderen Hersteller, gelle?
     
  8. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 05.03.05   #8
    ich kann mir irgendwie ned vorstellen, dass das echt ist. ich mein die gibson polotik war schon immer merkwürdig, aber das is bisl übertrieben...
    also ich würde keine gibson mehr in meinen laden haben. hoch mit den ESP´s !
     
  9. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 05.03.05   #9
    mal abgesehen von der frage, ob man dieses gerücht überhaupt ernstnehmen kann, macht das für andere hersteller meiner ansicht nach kaum einen unterschied in den verkaufszahlen. für ESP schon gar nicht; für hamer, prs und heritage schon eher, da deren instrumente eine breitere und ähnlichere spannbreite abdecken. der punkt ist aber, daß die leute trotzdem gibson kaufen, ob nun im kleinen laden oder im mega-store.
     
  10. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 05.03.05   #10
    hmm, ob das jetzt so stimmt...
    allerdings ist es ja klar, dass man sich nicht umsonst gibson dealer nennen darf, also was ist.
     
  11. MuMan

    MuMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    717
    Ort:
    Fulda [Hessen]
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 05.03.05   #11
    sehr kurios! wo hast du diesen auszug her bzw. auf welchen quellen beruht er? ich glaube das nicht...
     
  12. MDS

    MDS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 05.03.05   #12
    Woher hast du eigentlich dieses Gerücht. Es scheint schon relativ unglaubwürdig zu sein. Auf den Sites die angegeben ware werden immer noch Gibson Gitarren verkauft (vielleicht sind es ja auch restposten). Und musicmachine.net ist alles andere als ein Musikhändler.
    Die Geschichte mit der Abhnahme von einer Mindestanzahl an Gitarren (also einem mindest Kaufwert) stimmt schon. Ein bekannter von mir der in einem Musikgeschäft arbeitet hat mir davon erzählt. Ich weiß aber nicht mehr den Betrag.
    Marktwirtschaftlich betrachtet wäre das alles ziemlich unklug von Gibson. Da die ohnehin Geldgeil sind, würden sie sich mit einer solchen Firmenpolitk nur selbst schaden.

    edit: Det Link war www.music-machine.net, jedenfalls laut Les Paul Forum, scheint aber grad down zu sein. Aber immerhin haben die ihn dort immer noch als Gibson Dealer.
     
  13. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 05.03.05   #13
    aso :screwy:
     
  14. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 05.03.05   #14
    Oh man. :D Kann das aber auch kaum glauben, aber dogday postet ja eigentlich keinen Mist.
    Ich verstehe das trotzdem rein ökonomisch absolut nicht! :confused:
     
  15. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 05.03.05   #15
    Woher willst Du denn wissen, wie Gibsons Strategie aussieht? Ich krame mal meine Volkswirtschaftkenntnisse aus... Wenn ein Hersteller sein Händlernetz in guten Zeiten verkleinert, dann gibt es fast nur einen Grund: Verknappung des Angebots und Preissteigerung. Man muß dabei im Hinterkopf haben, daß Gibson faktisch beinahe eine Monopolsttellung hat oder zu haben glaubt (und mit Klagen z.B. gegen Heritage und PRS aggressivst verteidigt). Bei relativ unelastischer Nachfrage macht so eine Politik durchaus Sinn.

    Genau das selbe (Preise hoch, Produktion runter) hat Gibson übrigens ende der 90er schon mal gemacht. Und die Leute kaufen immer noch die Gitarren.

    Natürlich ist es sehr gut möglich (und zu hoffen), daß diese Kalkulation nicht aufgeht.
     
  16. dogdaysunrise

    dogdaysunrise Threadersteller HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 05.03.05   #16
    Das klingt doch einleuchtend, sowas vermuten wir auch.

    Ich verarsche Euch doch nicht und ich versuche immer jeden Zweifel BEVOR ich poste aus dem Weg zu raeumen.
    Ich habs aus meinem Axehouse (von ex-Mitgliedern des Les Paul Forums gegruendet), Titel des Threads:
    Leak: Meeting with a Gibson district sales manager
    Das ist wahr und wird denke ich mal wohl auch im LPF heiss diskutiert.

    Jetzt kamen noch 2 weitere Artikel hinzu:

    http://www.tennessean.com/business/archives/04/01/46246977.shtml

    http://www.tennessean.com/sii/00/05/28/gibson28.shtml

     
  17. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 05.03.05   #17
    lol also das glaub ich erst wenn ichs auf der gibson hp lese... das is niemals echt... bei welcher firma steht schon in den geschäftsbedingungen "No ifs, ands, or buts." :screwy:
     
  18. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 05.03.05   #18
    Welche Firma stellt denn Interna wie die Vereinbarungen mit Händlern auf die Homepage? :screwy:

    Ich weiß nicht, wo Du arbeitest. Aber linke Aktionen und ein rauher Umgangston sind nichts aussergewöhnliches. Natürlich kann man den Wahrheitsgehalt nicht verifizieren. Aber angesichts dessen, was da grad abgeht könnt es schon passen...
     
  19. dogdaysunrise

    dogdaysunrise Threadersteller HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 05.03.05   #19
    Dann hast Du schon allein diesen Artikel nicht gelesen um etwas uber den Herrn der am Steuer sitzt zu erfahren:
    http://www.tennessean.com/sii/00/05/28/gibson28.shtml
    Und linke Aktionen und ein rauher Umgangston sind nun wirklich nichts neues:
    Herzlich Willkommen im Berufsleben!
     
  20. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 05.03.05   #20
    Gibson is Kommerz :D
    Hoffentlich gehn die pleite :evil:
     
Die Seite wird geladen...

mapping