wieso runterstimmen?

von bass_maurice, 21.06.06.

  1. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 21.06.06   #1
    hey!ichhab jetz schon ein paar tabs gefunden bei denen man den bass einen halbton runterstimen muss, jetz frag ich mich:
    wieso machen diese %&*!" das?is doch voll aufwendig nur um den halbton unter e noch zu haben?
    also am besten belehrt ihr mcih eines besseren und sagt mir wozu man des macht!
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 21.06.06   #2
    Damit der Sänger nicht so hoch singen muss und die Gitarristen das Gefühl haben, mit diesem "dunkleren" Tuning "böser" spielen können ;)
    Und das andauernde hin- und herstimmen umgeht man mit einem Zweitinstrument, wenn man es halbwegs professionell betreiben will, sprich Auftritte.
     
  3. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 21.06.06   #3
    naja
    bin zwar kein Bassist :D aber dann klingts teilweise "böser" :D

    und der Sänger muss net so hoch singen..

    Edit: zu laaahm :'(
     
  4. bass_maurice

    bass_maurice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 21.06.06   #4
    aber macht es dieser klitze kleine halbton denn echt so groß aus also als ich das runtergetimmt hab hatte ich jetz nich so des gefühl das des son großer unterschied is...
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 21.06.06   #5
    Das merkt man definitiv.

    @crazy: Tjo, mich holt man nicht so schnell ein :D

    edit: Wieso wir Gitarristen eigentlich wieder im Bassistenforum aushelfen? :D
     
  6. Rodrigo.G.

    Rodrigo.G. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    bei Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 21.06.06   #6
    das wird ganz einfach gemacht damit der sound fetter und "voller" klingt.
    bei der gitarre merkt man den unterschied auf jeden fall. und beim bass denke ich auch.

    mfg...rod
     
  7. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 21.06.06   #7
    also mein Drop A (tiefe E 7 halbtöne runter alle anderen Saiten 5) hört sich schon viel brutaler und wie ich finde einfach besser an.

    is zwar immer geschmackssache aber tiefer klingt für mich geiler.

    würde gern mal nen Bass so tief hören, sind immernoch auf suchen nach einem.
     
  8. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 21.06.06   #8
    Such mal nach Conklin, die dürften sowas im Angebot haben(ich sag mal nur 11-Saiter von Jean Baudin, welcher auch ein guter Suchbegriff wäre)
     
  9. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 21.06.06   #9
    Transponiers halt, wenns geht ;) Wir in der Band müssen das dauernd machen...
     
  10. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 21.06.06   #10
    also beim dingen kann ein halber ton schon sehr entscheidend sein.
    ich finds aber auch dumm. ich spiel dann lieber 11 halbtöne höher:p
    für mich gilt nicht tiefer = geiler
    hab ich aber aus bequemlichkeit auch bei einem lied immer gemacht. weil ich das gelernt hab, was in meinen noten stand - der rest hat aber nicht das in den noten gespielt (war bei linie 1 'komm') sondern einfach dasselbe wie beim ersten mal, als der titel kam - da hab ich mir gedacht dass ich jetz zu faul bin das mal höher zu transponieren - außerdem sollte der sound auch nich toll sein. 2bässe - ne kleine sexte unterschied in dem was sie spielen...
    huhu...das war vielleicht trash! hat aber die stelle im stück voll unterstützt - n rocker, der scheiße aussieht und scheiße klingt - und n totaler scheißkerl is...
     
  11. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 21.06.06   #11
    Mal ein kleine Frage, das runterstimmen sollte man doch am besten mit dem Stimmgerät machen oder? Weil bisher habe ich immer nach Gehör stimmt und auch nie wirklich Stress gehabt, nun wollt ich aber mal das Drop D Tuning ausprobieren und schauen wie sich das so anhört/anfühlt. Kann dabei eigentlich auch was zu schaden gehen?
     
  12. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 21.06.06   #12
    Nönö, geht nix kaputt. Wenn du grad auf Dropped-D bist, zieh dir mal paar Lieder von Rage Against The Machine rein und spiel was nach ;)
     
  13. TheA

    TheA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.01.08
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Der wilde Süden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 21.06.06   #13
    Beim 5Saiter die H einfach 2 Ht tiefer? Oo
    Oder irre ich mich da jetzt?
     
  14. Nile

    Nile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 21.06.06   #14

    ich finde das tiefe A nimmt man eigentlich gar nicht mehr als ton beim bass war - vielmehr als undefinierbares grollen und donnern. vielleicht liegt das auch an meinem minderwertigen equipment oder settings ;)
     
  15. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 22.06.06   #15
    Um undiplomatisch, aber ehrlich zu sein: nichtmal allzu unwahrscheinlich. Aber, auch wenn das ein äußerst schwacher Trost ist, ich hab' das auch nie so zum funzen gekriegt, daß ich damit auch nur von weitem zufrieden hätte sein mögen. Aber da ganz unten mag ich nichtmal mehr meinen Synthi-Bass :( Weiß der Geier wie Fieldy das anstellt...
     
  16. RolfBierbauch

    RolfBierbauch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.05
    Zuletzt hier:
    21.06.15
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #16
    Ich hab mir das jetzt dreimal durchgelesen und ich raff immer noch net was du uns sagen willst. :screwy:
     
  17. Commander

    Commander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    247
    Ort:
    PB Pride!!!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 22.06.06   #17
    Meiner Ansicht sind diese Tunings das Produkt der Instrumentenhersteller.
    Viele kommen so nämlich auf den Gedanken sich zwei Instrumente anzuschaffen.
    Die einzige Alternative, die manchmal allerdings keine ist: 5-Saiter.
     
  18. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 22.06.06   #18
    ok. dann nochma in kurz:
    1. halbtöne sind für sänger/in sehr wohl entscheidend
    2. ich find runterstimmen nicht schön
    3. ich habs trotzdem gemacht
    4. das klanng voll beschissen
    5. weil zu mir noch ein bassist gespielt hat - dasselbe wie ich eine kleine sexte höher.
    6. anstelle von runterstimmen entsrechend höher spielen (also oktavmäßig) ist schöner - war ich zu faul zu

    so - jetz gehts weiter:
    7. alles was so halbtonmäßig definierbar ist, geht auch mit gehör zu stimmen - nur bei vierteltönen oder eben so 15Hz (für orchester oderso) is das doof
    8. stimmen mit stimmgerät geht immer besser - voraussgesetzt chromatisch
     
  19. bass_maurice

    bass_maurice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 22.06.06   #19
    wie kann man denn mit nem stimmgerät den halbton tiefer genau stimmen?der hat doch nur ne anzeige für die ganztöne oder muss ich da was an dem bereich ändern also ich stimm mein a auf 440 herz also ganz normal und was muss ich da jetz verändern das ich den EXAKT einen halbton tiefer habe?habs bisher immer nach gehör gemacht war aber nich soooo geil...
     
  20. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 22.06.06   #20
    Äh, mein Stimmgerät zum Bleistift zeigt Halbtöne an. Wir müssen wohl erfahren, welches du hast. :) Was passiert, wenn du die E-Saite runterstimmst? Wechselt dann die Anzeige auf 'E.' oder 'Eb'?
     
Die Seite wird geladen...

mapping