wieviel Watt sind angemessen?

von iefes, 11.12.06.

  1. iefes

    iefes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 11.12.06   #1
    hi,

    wir wollten usn mit unsrer band in der näcshten zeit n paar neue boxen und ne neue endstufe zulegen. Bin jetzt am überlegen wieviel Watt die Endstufe und die Boxen am RMS-Leistung haben sollte...?

    Wir brauchen die PA hauptsächlich erstmal für Proberaum wollten damit aber auch wenn möglich mal einen kleinen Gig starten können ( so Kneipengroß ungefähr ) .
    Was meint ihr? Würden 2 x 400 Watt ( RMS ) genügen? ( Endstufe ) Oder muss es mehr sein? Und die Boxen? Dachte auch so an 400 Watt ( RMS )... ?

    Was sagt ihr?

    Und ich hoffe dass ich nicht irgendwelche Threats übersehen habe. Wenn ja, tut mir leid, und wenn ihr meitn dann löscht halt den Threat, muss ich dann halt sehen wie ich anders weiterkomme-.-

    Trotzdem schonmal danke für eure Hilfe:):):)
    ( Bin halt echt nicht sehr bewandert in der Pa-Technik:rolleyes: )


    greez iefes;)
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 11.12.06   #2
    Ja hast Du;) :eek: :D :D
    Lies einfach die ersten 10-20 Treads im Unterforum Proberaum durch und dann stelle deine Frage hier in dem Tread noch mal,dann aber konkreter.
     
  3. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 18.12.06   #3
    Also erstmal kannst du eine Box absolut nicht nach ihrer Belastastbarkeit bewerten!!

    Eher nach dem Schalldruck (lautstärke)

    Und eine Endstue solltest du immr so ca 50 % höher demensionieren als die RMS Belastbarkeit der Lautsprecher!!

    Und wenn du uns jetzt noch das vorhandene Budget nennst, finden wir vielleicht was!!!
     
  4. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 18.12.06   #4
    Das hängt aber zusammen :-)

    Eine Kiste mit 92dB Wirkungsgrad und 10kW Belastbarkeit wäre ja auch wieder in Ordnung (wenn wir den passenden Amp mal außen vor lassen) :-)


    Kommt ganz drauf an. Bei einigen Brotbüchsen würde ich das lieber lassen und maximal 20% überdimensionieren, bei anderen darfs ruhig eine Ladung mehr sein (Ohm TRS-115 z.B. angegeben mit 450W @ 8 Ohm, verkraftet flockige 1,5kW und das geht dann auch entsprechend laut...).
     
  5. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 18.12.06   #5
    Ja okay, aber pauschal kann man nicht alein über die belastbarkeit sagen oder??

    Ja und mit den 50% sagt man so pauschal, so hab ichs zumindest aus einigen anderen threads mitgenommen, wennmann weiß welche boxen gekauft werden, kann man das natürlich nochmal direkt darauf abstimmen!!
     
  6. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 18.12.06   #6
    Korrekt.
    Je nach Box gibts halt flambiertes Chassis wegen Clipping oder Kalottenweitschuss wegen Überlast :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping