Wilde Rock Tuning

von thomastux, 01.11.18.

  1. thomastux

    thomastux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    19.10.19
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.18   #1
  2. daenou

    daenou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.15
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    2.343
    Erstellt: 01.11.18   #2
    Interessant! Aber auf den ersten Blick doch sehr verwirrend, ich würde wohl kaum je den Ton treffen, den ich anspielen wollte. Aber klar, auch hier: üben, üben, üben ...
     
  3. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    6.273
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    3.136
    Kekse:
    50.941
    Erstellt: 26.11.18   #3
    Danke, @thomastux! :great:
    Habe mir das System gerade mal genauer angesehen.
    Für Leute, die viel mit Bending-Technik spielen, könnte das eine sehr interessante Option sein, da sich die Zungenkonstellation in den verschiedenen Oktavlagen wiederholt und dadurch das Umschalten von Drawbend auf Blowbend überflüssig wird.

    Gruß Lisa
     
Die Seite wird geladen...

mapping