will ne neue Gitarre was haltet ihr von dieser hier?

von dikarchen, 18.12.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dikarchen

    dikarchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.06   #1
    Hallo allerseits!

    Ich möchte mich jezt von meiner Einsteigergitarre (ne Stratocaster) verabschieden und mir eine neue Gitarre zu legen. Allerdings habe ich nicht so viel Geld zur verfügung und habe mich vondaher für die
    Epiphone by Gibson Les Paul Studio EB 329€


    entschieden die es auch hier im MusikService gibt.
    Also habe die noch nicht gekauft würde ganz gerne vorher noch eure Meinungen bzw. Erfahrungen mit ihr hören.

    danke shconmal
     
  2. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 18.12.06   #2
    ich find die Studios irgendwie merkwürdig^^
    Würde an deiner Stelle auf die Standard sparen, aber wie gesagt Geschmackssache^^

    Ich spar weiterhin auf die Gibson Explorer in rot :D:D
     
  3. dikarchen

    dikarchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.06   #3
    Gibson is mir erlich gesagt viel zu teuer. Als Schüler kaum machbar. Was findest du an den Studios den nicht shcöhn? Design, Klang,...?
    Edit. Die
    Epiphone by Gibson Les Paul Standard EB für 419€


    glaub ich hole ich mir lieber also was haltet ihr von der?Weil die gefällt mir besser hattest recht Punkt die Standert is geiler.
     
  4. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 18.12.06   #4
    hö? seit wann läuft epiphone noch unter gibson? die machen doch inzwischen "ihr ding", zumindest vom namen her. oder hab ich was falsch aufgeschnappt.

    naja zur standard. ich hab die mal angespielt (war ne lefthanded is aber eg egal), die klingt ganz ordentlich, heller als die custom, welche mir persöhnlich optisch und klanglich besser gefällt (schönes binding, wärmerer ton usw.). allerdings sollte man bei epiphone undbedingt antesten, und falls man sich für eine entscheidet, auch genau das modell nehmen. es soll ja schon richtig miese modelle gegeben haben, die reif für den sperrmüll waren.

    wenns undbedingt eine les paul sein muss, es gibt auch andere hersteller die gute les paul kopien machen, aber da kenn ich mich nicht so gut aus...ich bin mit meiner epi lp custom voll zufireden

    mfg

    hamstersau
     
  5. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 18.12.06   #5
    ka soll halt ne Tochterfirma sein...

    Ja ich find die Studios immer komisch. Sozusagen abgespeckte "Vollversionen".
    Dot Inlays, kein Binding, keine Wölbung, man munkelt die Pickups seien schlechter...
    Ich würde eher die Vollversion bevorzugen :)
    Vom Klang her kann ich nur sagen dass die Standard "voller" klingt als die Studio, vielleicht bild ichs mir nur ein...
     
  6. dikarchen

    dikarchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.06   #6
    Jo danke für die Antworten. Die Custom ist mir doch shcon bisschen teuer. Werde wol zu der Standert greifen die gefällt mir sehr sehr gut vom Design und so. Werde mal im Januar mit meiner Mutter nach Köln fahren und die antesten und wenn möglich auch kaufen.
     
  7. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 18.12.06   #7
    standert...das tut weh
     
  8. Juicy.Juice

    Juicy.Juice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Q
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 18.12.06   #8
    Lass bloß nich "MeinAnderesIch" sehen der kriegt ja nen Schlag, wobei er ja schon in seiner Signature auf dei korrekte Schreibweise verwiesen hat.
     
  9. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 19.12.06   #9
    Moin.

    Fürt den Preis würde ich mir entweder:
    - ne gute gebrauchte Fenix- oder Chevy/Cheri-Les-Paul holen, oder
    - eine neue Ibanez ARX300 ( Roland Meinl Musikinstrumente GmbH & Co. KG. Grosshandel für Musikinstrumente )
    Das weiß man eher was "drin" ist als bei Epiphone.

    Oder: warten bis man 500 bis 600 Euro hat und sich dann gebraucht ne spitzenmäßige Greco oder Burny Les Paul schnappen, oder ne gebrauchte Edwards. Besser ist das. :great:
    Ciao
    B.
     
  10. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 19.12.06   #10
    Ich sage da nur: "Generation PISA".

    SCNR :p
     
  11. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 19.12.06   #11
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping