wird hier zuviel verlangt???

von kassler, 16.10.05.

  1. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 16.10.05   #1
    Hallo,

    Wir waren vor kurzem bei einem Verleiher in der gegend. Der hat schonmal alles doppelt so teurer gemacht und gibt jedem Kunden 50%.
    Wir müssen uns für einen gig folgendes equitment ausleihen:

    1 AKG D112 Baßmikrofon
    3 Shure SM 57 dyn. Mikrofon
    2 Sennheiser ME 66 Kondensator-Mikrofon inkl. Speisegerät
    2 Shure SM 58 dyn. Mikrofon
    8 K&M Mikrostative
    1 Soundcraft S 200 B- 16 Kanal Livekonsole
    1 Yamaha SPX 90 Effektgerät
    2 Klark DN 360 Equalizer 2 mal 30 Band, 1/3 Oktav
    1 Dynacord S 1200 / 2 mal 600W Endstufe
    1 Dynacord C15M Monitor / 200W RMS
    2 Dynacord FE15M Monitor / 300W RMS
    summe: 212,50
    MwSt: 34
    Gesamtpreis: 246,50



    Wir haben mal im musicshop in münchen nur nach ner anlage gefragt und der hat uns gesagt, dass wir für etwa 150 € eine gute Partyanlage bekämen.
    Jetzt frag ich mich doch stark warum die jetzt fast 250 € ohne PA wollen.

    Könnt ihr mir sagen ob der Preis gerechtfertigt ist und/oder wie das zeug so is?
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.10.05   #2
    finde den preis doch sehr gerechtfertigt?!

    also kann jetzt nix überzogenes erkennen...
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 16.10.05   #3
    Das Soundcraft 200 B ist zwar schon etwas älter, hat aber 2 parametr. Mids pro Channel etc. Die Mics & Monitore sind recht gut. Der Anschaffungspreis lag sicherlich im 5-stelligen Bereich, 5 % pro Vermiettag ist normalKann man kaum mit einer Billig-PA für Disco aus China vergleichen (oder vermutlich HK Lucas 2000 etc)
     
  4. kassler

    kassler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 16.10.05   #4
    Ich war nur recht verwundert als wir das Angebot dahatten nachdem der im ms uns für 150 alles mit PA geben wollte.
    Und als ich das mit den 50% gesehen hab, hab ich mich auch gefragt was die sich dabei denken.
     
  5. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 16.10.05   #5
    Ich finde den Preis auch vollkommen OK.

    Und Du solltest ihn keinstenfalls mit irgendwelchen dubiosen Preisauskünften von (idR ahnungsfreien) Musikalienhändlern vergleichen. Vor allem dann nicht, wenn die die Preisauskunft für eine Partyanlage geben.

    Rabatte sind bei Verleihern nicht unüblich. Die sind dann eben gemacht für Wiederverleiher, denn die wollen ja schliesslich auch was vom Kuchen abbekommen. Der Endkunde (Auftraggeber) zahlt normalerweise den vollen Preis. Wenn Euer Verleiher Euch als Wiederverleiher listet, ist das ein netter Zug von ihm.
     
  6. kassler

    kassler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 16.10.05   #6
    Nein, das macht er nicht. Ich hab da einen freund von mir getroffen und der hat auch ohne grund die 50% bekommen. Die ham auch nich gesagt warum aber dann wär ja alles doppelt so teuer.
    Wieso sollte man die Preise nicht vergleichen?
     
  7. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 16.10.05   #7
    Weil aller Voraussicht nach die Partyanlage des Musikalienhändlers in Punkto Qualität und Ausstattung nicht an die des Verleihers rankommen wird.

    Das war jetzt natürlich eine vollkommen pauschale Aussage. Ich meine nur, man darf nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Lass Dir bei einem Vergleichsangebot auch die Komponenten auflisten und vergleiche die dann miteinander (Preis, Qualität, Features - ohne aus den Augen zu verlieren, was Ihr denn eigentlich braucht).
     
  8. kassler

    kassler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 16.10.05   #8
    Wir werden das wahrscheinlich auch nehmen. Der is eh bloß 10 km entfernt und da is es schon praktischer wenn man vielleicht noch kurz davor was braucht.
    Die Kabel gibts dann schon noch so dazu, oder?
     
  9. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 16.10.05   #9
    Was habt ihr denn überhaupt vor ? Das sieht ja nicht nach Party mit Konservenmucke aus, sondern eher nach einem Live-Gig mit einer Band. Oder warum ordert ihr sonst Monitore ?

    Was ist eine "gute Partyanlage" ? Zumindest ein sehr dehnbarer Begriff. Omnitronic-Gerödel ?

    Was den Preis angeht: Der ist mehr als ok, bei mir würdet ihr als Neukunde mehr bezahlen.
     
  10. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 17.10.05   #10
    Der Preis geht absolut in Ordnung.

    die Sachen sind alle ordentlich und gut zu verwenden.
    Schau mal was die Klark EQs neu kosten, du wirst Augen machen.

    Das sind weit weniger als 5% vom Anschaffungspreis.
     
  11. kassler

    kassler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 17.10.05   #11
    Ja, wird ein konzert. Den begriff Partyanlage kann ich natürlich auch nicht definieren.
    Ich hatte nur noch keine wirkliche Vorstellung wieviel sowas kostet. Is das erste mal.
    Also Danke für die Antworten
     
  12. Socapex

    Socapex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Wohnstadt
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    632
    Erstellt: 17.10.05   #12
    Kurze Anmerkung dazu: mir ist nicht bekannt wie es im Bereich Partyanlagenverleih aussieht, aber jede größere professionelle Firma würde Dich um solche Margen beneiden.
    Die realistischen Margen bewegen sich eher im Bereich 0,5% - 1,5% je nach Markt und Material.
    Höchstens bei professionellem AV Equipment sind die Margen noch höher, wobei auch hier in den letzten Jahren alles in den Keller gegangen ist.
     
  13. kassler

    kassler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 17.10.05   #13
    Heißt das dann dass es doch zu teuer is???
     
  14. VOXplayer

    VOXplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 18.10.05   #14
    Kurz und knapp:

    Völlig normaler Preis !!! Kann man nicht anders sagen.
    Selbstverständlich fluktuieren die Leihgebühren einzelner PA Fritzen gewaltig.
    Leihgebüren sind ermessenssache angelehnt an z.B Anschaffungspreisen. Oder ob sich die Anlage bereits ammortisiert hat oder doch gerade erst nagelneu in den Laden bzw Verleih gekommen ist. Vieles ist auch einfach nur "Tagesform".
    Fazit: Sehr stark unterschiedlich. Tagesform u.a. Aber für meine jahrelangen Erfahrungen als DJ und Mischer auf diversen Konzerten: Ganz normaler Preis.



    Gruß




    ...
     
  15. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 20.11.05   #15
    off-topic zum thema musicshop münchen: ich habe bisher nur gute erfahrungen mit den jungs gemacht. sie sind nicht nur kompetent,
    sondern bieten extrem faire deals und beraten kunden nicht, um ihnen möglichst viel anzudrehen, sondern gehen auf jeden
    individuell ein - sie raten sogar von bestimmtem zeug ab, wenn sie der meinung sind, man brauche es nicht, und das ist selten.

    ich würde echt nicht voreilig von "ahnungsfreien musikhändlern" sprechen.
     
  16. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 21.11.05   #16
    Ich denke es ging eher um "Partyanlage", weil damit selten eine Live PA-gemeint ist.
    Und eine vollausstattung, wie die oben für 150€ wäre mal allerübelst zu billig, wenn da auch noch die PA bei wäre.

    Also das Angebot oben geht schon in Ordnung finde ich.
    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping