Wireless System für komplette Band

von Dieter B., 01.11.06.

  1. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 01.11.06   #1
    Hallo!

    Meine Band (Schleichwerbung! THE OFFICIAL HOMEPAGE) sucht nach einer Wireless Lösung.
    Zum einen, weil unsere Bühnen langsam großer werden, zum anderen, weil wir macnhmal doch schon ziemliche Zappelfilipps auf der Bühne sind.

    Sender brauchen wir für zwei Gitarren, einen bass und Gesang.
    Meine Fragen:
    Gibt es ein Komplettsysstem, also ein Empfänger + 4 Sender?
    Oder sind einzelne bzw. eine 2x2 Lösung allgemein besser?
    Ab welchem Preis kann ich mir sicher sein, dass (wenns sein muss auch mit etwas konfigurationsarbeit) alles funktioniert wie es soll?
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 01.11.06   #2
    4 einzelne!, also 4 sender und 4 strecken.
    und dabei beachten, dass ihr die frequenz ändern könnt
     
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 01.11.06   #3
    Nein, von einem Empfänger mit 4 Funkstrecken hab ich noch nichts gehört.
    Aber es ist kein Problem, vier Empfänger in ein Rack einzubauen, dazu zwei Antennensplitter und zwei abgesetzte Antennen.
    Wenn ihr viel unterwegs seid, noch eine 2 oder 3 HE-Schublade für das Keinzeug (abschließbar).
    Macht zusammen ein 5-6 HE-Rack. Bloß nicht eins aus Plastik nehmen, da sind die Griffe etwas sehr ungünstig angeordnet...trägt sich allein schlecht, obwohl das Gewicht nicht das Problem ist.

    Habe letztens sehr gute Erfahrungen mit einer 6Kanal-Sennheiser ew150-Anlage gemacht, allerdings mit Taschensendern und Anschminkmikros MKE2. Aber die Funkstrecke ist trotz passiver Antennenverteiler schon sehr zufriedenstellend.

    Die ew-Serie gibt es auch mit Handheld-Gesangsmikros, was Gitarren- und Baßsender betrifft, werden sicher andere hier im Forum Dir was dazu sagen können...da bin ich leider total fremd.

    Hoffe, wenigstens im Prinzip schon mal etwas weiter geholfen zu haben ;)

    LG!
    ts2


    PS: Leider schreiben Gitarristen oft ihre Fragen woanders hin, schau diesbezüglich auch mal unter Gitarren / Zubehör und suche nach "Funksysteme"...oder so ähnlich.
     
  4. Dieter B.

    Dieter B. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 02.11.06   #4
    Danke für die Antworten!

    @tonstudio2, ich hab alle möglichen ew-xxx gefunden, aber 150 nicht!

    Könnt ihr mir anhand dieser beispiele erklären, was alles benötigt wird?
    Ein paar Begriffe wie Diversity, UHF und die schaltbaren Frequenzen hab ich nun schon verstanden, aber es gibt ja sicher noch mehr Merkmale, die wichtig sind.

    Fame MSW-301G Guitar System 99 schaltbare Frequenzen, UHF Musicstore
    Fame MSW-101G Guitar System 16 schaltbare Frequenzen Musicstore
    Fame MSW-50G Guitar System UHF Diversity Wireless Musicstore

    Ich weiß, Fame kennt niemand so wirklich, aber mir gehts nur um die technischen Daten. Außerdem hab ich mit Fame nur gute Erfahrungen.
    Danke!
     
  5. Flott

    Flott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    833
    Erstellt: 02.11.06   #5
    Hallo! Wir Gitarristen unserer Band haben uns vor kurzem das
    AKG WMS40 PROFLEXX
    gekauft! Ist echt der Wahnsinn des teil und der super Vorteil bei AKG ist, dass die batterie echt ewig hält!
    Aber am besten ausprobieren, hatten auch welche zur auswahl, die knappe 400 euro gekostet haben, die aber gebrummt haben wie sau...
     
  6. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 02.11.06   #6
    Das Flexx bietet aber nicht genug freie Frequenzen für alle 4. Wenn ich die Liste bei AKG richtig verstehe, dann ist da bei 3 Strecken gleichzeitig das Ende der Fahnenstange erreicht.
     
  7. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 02.11.06   #7
Die Seite wird geladen...

mapping