Wo kann man denn Sicherungen kaufen ?

von Sascha88, 19.03.08.

  1. Sascha88

    Sascha88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    25.05.15
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    233
    Erstellt: 19.03.08   #1
    Hallo !

    Vorneweg:
    Die Suchfunktion hat nichts ergeben, auch Googlen brachte nix.

    Und zwar ist mir vor kurzem ne Röhre kaputt gegangen, das heißt Sicherung rausgekommen und alles leiser usw. !
    Jetzt soll das ausgetauscht werden, aber wo gibts denn diese Sicherungen ?
    Thomann führt das nicht und wie gesagt, Google ergab nix.
    Ein Onlineshop wär mir am liebsten...

    Amp ist übrigens ein Dual Rectifier, europ. Version... :)

    Danke schonmal !
     
  2. Kramusha

    Kramusha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.11.15
    Beiträge:
    2.574
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    11.822
    Erstellt: 19.03.08   #2
    Wenn eine Sicherung durchbrennt, dann sollte der Amp STILL(!) sein, und nicht leiser werden :/

    Sicherungen gibts bei TubeTown, Conrad, Reichelt, Farnell, usw...... :D

    Lg Stefan :)
     
  3. dd5150

    dd5150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.08   #3
    Hallo,

    ich kenne den Rectifier nicht, aber normalerweise sind doch in Verstärkern dies kleinen Schmelzsicherungen drin (Glasrörchen), ca. 2 cm lang.

    Diese gibt es eigendlich in jedem Baumarkt, zumindest die gängigen Größen. Es gibt auch noch größere Sicherungen, ebenfalls Glasröhrchen die sind glaube ich USA Norm. Aber auch die sollte man im Elektrofachhandel bekommen, ich hatte bisher keien Probleme.

    zur Not stell hier mal ein Bild rein, am besten mit einem Lineal nebendran.

    Grüße

    Dirk
     
  4. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 19.03.08   #4
    hallo Sascha88

    also wenn du nur ne sicherung brauchst -und keine röhre - dann bekommst du die in jedem kleineren elektroladen, radio - tv - geschäften, etc. natürlich auch bei media, saturn, conrad..
    online lohnt da eigentlich nicht, da die versandkosten wahrscheinlich in einem schlechten verhältnis zum warenpreis stehen. so ne normale "glasröhrchen" - sicherung sollte nur wenige cent kosten.

    da waren schon wieder einige schneller...
     
  5. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 19.03.08   #5
    Mesa verbaut wenn ich mich nicht irre USA-Sicherungen.

    europäisch: 5x20mm (5mm Durchmesser 20mm lang)
    USA: 6,3x32mm (also 1/4 Zoll im Durchmesser)

    Und bitte auch aufpassen, welche Ansprechcharakteristik die haben...meist T für time-lag bzw. träge.

    Quelle ist - wie schon erwähnt - jeder Elektronikladen.

    MfG OneStone
     
  6. Sascha88

    Sascha88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    25.05.15
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    233
    Erstellt: 19.03.08   #6
    Also in meinem (europ.) Dual Rectifier war eine 5mm x 20mm drinn !
    Damit werd ich morgen mal in div. Läden gehen !

    :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping