Woher weiss ich, welche Tonart ein lied ist?!

von chrisne84, 04.09.04.

  1. chrisne84

    chrisne84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Berlin-Schmargendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 04.09.04   #1
    Danke für euren Rat und Tip!

    Chris
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.09.04   #2
    In 9 von 10 Fällen Anfangston und Endton, bzw Anfangsakkord und Endakkord. Ansonsten erkennt mans anhand der Akkordkombinationen, der Intervalle etc.


    Wenn du z.B. "alle meine Entchen" als Melodie spielst und mit C anfängst, isses halt C-Dur. Obwohls theoretisch auch eine Melodie in A-Moll sein könnte, sind ja Töne der gleichen Skala. Aber es wär halt ne komische Melodie, die bei A-Moll mit C anfängt, bei C aufhört....

    Und das bei ner Melodie, die aus Tonleiterteilen besteht (CDEFGGAAAAGAAAAGFFFFEEDDDDC)........wär schon alles komisch.

    Aber alle meine Entchen in C könnte durchaus auch ne phrygische Melodie in A sein.
     
  3. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 04.09.04   #3
    Suche einen Dominantseptakkord. Da der IMMER die Dominante ist, findest Du die Grundtonart, indem Du von dort aus eine Quinte runter gehst.
     
  4. AndyP

    AndyP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    14.06.09
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    36
    Erstellt: 05.09.04   #4
    Wenn du mir den genauen Akkord nennen kannst, oder die Tonart, dann lässt sich sicher etwas finden
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.09.04   #5
    Hm, was ist mit nem Bluesschema, wo die Rhytmusgitarre

    A7A7A7A7
    D7D7A7A7
    E7D7A7E7

    spielt? :-)
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.09.04   #6


    Das ist aber zuvorkommend ;)
     
  7. Nosebike

    Nosebike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.04
    Zuletzt hier:
    5.09.04
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.04   #7
    Schau halt einfach auf die Vorzeichen:

    Ein #: G-Dur
    Zwei #: D-Dur
    Drei #: A-Dur
    Vier #: E-Dur
    Fünf #: H-Dur
    Sechs # Fis-Dur

    Ein b: F-Dur
    Zwei b: B-Dur
    Drei b: Es-Dur
    Vier b: As-Dur
    Fünf b: Des-Dur
    Sechs b: Ges-Dur

    Wenn die Meldie traurig klingt oder man den erhöhten Leitton findet ist es eben Moll.
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 05.09.04   #8
    Naja, das ist ein Blues in A, Tonleiter A Moll (Blues) Pentatonik
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.09.04   #9
    [BWM ON]

    Ich ergänze mal: ... 1. Akkord der Strophe - denn manchmal stehen Intros vorweg, die anders beginnen.

    [BWM OFF]
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.09.04   #10
    [BWM Modus zuschalt]

    Was ist, wenn es nur ne Melodie ist und ich vergeblich auf einen Akkord warte?

    [Off]

    :p
     
  11. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.04   #11
    dann hilfts ungemein die gitarre am boden zu zertrümmern um von der tatsache abzulenken das was falsch gelaufen ist :great:
     
  12. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.09.04   #12
    Dann helfen Erfahrung und Fantasie. Oder Geduld. Vielleicht kommt ja doch noch ein Akkord :p Oder wüst rumprobieren, wozu man allerdings zunächst 22 Akkorde (11 Dur, 11 Moll) spielen können müsste. Wenn es dann immer noch nicht geht - 10 Euro in die Schmachkasse zahlen und ein anderes Lied probieren ;)
     
  13. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 06.09.04   #13
    hm
    das mit dem dominantseptakkord stimmt natürlich, jedoch is der ebenso schwer zu finden wie die tonika, wenns noch andere septakkorde hat :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping