World-Clock .... MTC ..... ???

von comeback, 17.08.07.

  1. comeback

    comeback Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #1
    Hallo,

    ich möchte folgende Geräte synchron miteinander arbeiten lassen:

    Tascam TM-D8000
    Mackie HDR
    Terratec Phase 88 => Cubase

    Welche Verkabelung ist erforderlich, wenn das Tascam-Mischpult als Master dienen soll und welche Einstellungen sind in den Geräten erforderlich.


    Danke.
     
  2. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 17.08.07   #2
    alle drei geräte, (sogar deine terratec phase) haben wordclock I/O
     
  3. comeback

    comeback Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #3
    Ja, Word-Clock habe ich bereits auch verbunden und wurde erkannt. Nun möchte ich aber (am liebsten) vom dem Tascam-Pult aus alles ansteuern. D. h., mit den Funktionen "Stop, Play, Rec." usw. alle anderen Geräte starten. Muss ich dazu die Midi-Buchsen verbinden? Wird der Timecode nicht über Word-Clock übertragen?
     
  4. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 18.08.07   #4
    Der timecode wird über wordclock übertragen, aber die Steuerung doch nicht, oder habe ich da was falsch verstanden?
    Soll heißen, daß du das Tascam mittels MIDI im Cubase als remote control einbinden solltest.
     
  5. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 19.08.07   #5
    Das hat afaik wirklich nix miteinander zu tun...MIDI wäre aber denke ich ein guter Ansatz.
     
  6. comeback

    comeback Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.07   #6
    Wenn ich die Geräte über Word-Clock verbinde, kann ich nicht über das Mischpult alle anderen Geräte "Starten, Spulen, Aufnehmen, etc."!

    Hilft hier der Midi-Timecode? Muss man beides (World-Clock und Midi) verkabeln? Gibt es eine andere Lösung?

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping