Wozu braucht man ein Behringer U-Control UCA222?

von Amigooffroader, 26.02.12.

  1. Amigooffroader

    Amigooffroader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.09
    Zuletzt hier:
    11.10.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.12   #1
    Hallo,

    ich nutze ein Masterkeyboard, ein Powermixer, ein USB-Mikro und ein Mac mit GarageBand, um Musik zu machen.
    Den Mac hatte ich bis jetzt über ein normales Audiokabel mit dem Powermixer verbunden.

    Bei meinem Masterkeyboard war das Gerät Behringer U-Control UCA222 dabei. Offensichtlich ist es dazu da, um den Computer mit dem Powermixer/Mischpult zu verbinden.

    Was sind die Vorteile dabei? Ist die Klangqualität so höher, als wenn ich über ein normales Audiokabel verbinden würde?

    Gruß Amigooffroader
     
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    10.667
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.236
    Kekse:
    49.215
    Erstellt: 26.02.12   #2
    Hallo,

    das UCA ist ein kleines USB-Stereo-Interface. Damit könntest Du einen Klangerzeuger stereo an den Rechner anschließen und aufnehmen (ein Treiber wird nicht benötigt). Je nachdem könnte der Klang ein wenig besser sein als bei Verwendung des normalen Audio-line-in am Rechner, da habe ich jedoch keine Vergleiche.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  3. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    4.195
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    547
    Kekse:
    13.042
    Erstellt: 26.02.12   #3
    Das Teil ist eine USB Soundkarte.
    Wenn du schreibst, du verbindest den Mixer mit einem Audiokabel mit dem Mac, so nutz du die Interne Soundkarte des Mac.
    Das USB Mikro ist auch nix anderes als ein Miko mit eingebautem USB Interface.

    edit: He Basselch, so langsam wirst du aber aufdringlich... immer etwas schneller.:D
     
  4. Amigooffroader

    Amigooffroader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.09
    Zuletzt hier:
    11.10.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.12   #4
    Danke für die schnellen Antworten :)

    Ist es zu empfehlen, die interne Soundkarte des MacBook late '06 zu verwenden, oder lieber die vom Behringer?
     
  5. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    4.195
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    547
    Kekse:
    13.042
    Erstellt: 26.02.12   #5
    Ich denke dass muss man einfach testen, wenn man schon beides da hat.
     
  6. Amigooffroader

    Amigooffroader Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.09
    Zuletzt hier:
    11.10.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.12   #6
    Alles klar, ich werde es testen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping