Yamaha 01v96 / Cubase , Aufnahmeprobleme

MIIIK
MIIIK
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.20
Registriert
11.11.09
Beiträge
170
Kekse
329
Hallo Ich sitze grade auf der Arbeit , und versuche unser Yamaha 01v96 mit Cubase zu verbinden. Das hat auch geklappt. Die fader und Co lassen sich vom Mixer und von cubase aus steuern und werden jeweils vom anderen gerät auch übernommen . Jetzt das erste Problem . Wo kann ich in Cubase die Channel auswählen. irgendwie ist Spur 1 in cubase auch Spur eins auf dem Mischpult . Aber ich will nich er's 15 Spuren in cubase erzeugen müssen wen ich nur die 16 aufnehmen will . 2 ) wir haben 2 decken Mikros im Studio , Channel 1 und 3 aufm Mischer . Wie kann ich das Signal nun in cubase aufnehmen ? Den es kommt nichts an . 3) wie kann ich das audiosignal von cubase zurück zum Mischer schicken und von da über die Outputs auf die Boxen legen ? Hoffe ihr könnt mir helfen . MfG Miiik

Edit , ok kann ich ueberhaubt über USB den Ton in Cubase aufnehmen ?
 
P
Pars_ival
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Registriert
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Über den USB-Anschluss kommt kein Audiosignal - es dient nur zum Steuern. Wenn Du 16 Inputs getrennt haben willst, musst Du das über die Schnittstellenkarten im ADAT bzw. AES/EBU-Format machen. Falls die entsprechenden optionalen Karten im Pult eingebaut sind und im PC/MAC entsprechende Interfaces.

@Edit: Ich habe gerade gesehen, dass ein ADAT-Anschluss standardmässig schon drin ist. Allerdings müsstest Du trotzdem ein entsprechendes Interface am PC/MAC angeschlossen haben. Und bei 16 gleichzeitigen Inputs brauchst Du immer noch eine Karte im Expansion-Slot des Pults.
 
MIIIK
MIIIK
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.20
Registriert
11.11.09
Beiträge
170
Kekse
329
Ok danke ,

Und in cubase hab ich dasproblem , im Stereo in hab ich ein Signal , aber wen ich das als Input für eine Spur nehm , dann kommt kein Signal in r Spur am
 
P
Pars_ival
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Registriert
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Nimmst Du eine Mono oder Stereo Spur ?
 
MIIIK
MIIIK
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.20
Registriert
11.11.09
Beiträge
170
Kekse
329
Stereo , es kommt auch was an im Stereo In was an , also in cubase , wen ich als Input für eine spur jetzt Stereo In nehm dann kommt auf dieser spur nichts an
 
P
Pars_ival
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Registriert
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Hast Du denn das Routing richtig eingestellt ? Was für ein Interface hängt denn am Computer ? Und wie ist das am Pult angeschlossen ? Bzw. Wie ist das Mischpult überhaupt am Computer angeschlossen ?
 
MIIIK
MIIIK
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.20
Registriert
11.11.09
Beiträge
170
Kekse
329
So ich hab nun rausgefunden das er aufnimmt ( Monitor out in soundcard vom Rechner ) wir werden aber eine adat Card einbauen dann um genau die Channel auswählen zu können die wir wollen

Welche PCI Karte kanns du den empfehlen ?
oder lieber ein FireWire Interface ?

Wie kann ich das am besten machen ?

kann man sowas z.b. benutzen ?
https://www.thomann.de/de/focusrite_saffire_pro_14.htm

über S/PDIF ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wasti
Wasti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.18
Registriert
04.04.10
Beiträge
169
Kekse
1.356
Ort
Wien-Umgebung
Nein, das Teil ist dafür gänzlich ungeeignet.
Um in den PC und wieder zurück in den Mixer zu kommen benötigst du, da du ja am 01v96 über ADAT rein und raus gehst, ein Interface das ADAT Schnittstellen beherbergt.
- Und das nicht zu knapp.
Bestens bewährt ist das Motu 2408 MK3 samt PCIe Karte.

Hier der Link: https://www.thomann.de/at/motu_2408_mk_iii_mit_424_pciexpress.htm

Damit kannst du bis zu 24 ADAT Kanäle (24bit/48kHz) rein/raus realisieren.
Oder 12 Kanäle bis 96kHz.
An die PCI-Karte kannst du übrigens bis zu vier Interfaces andocken und so dein Interface beliebig vergrößern und/oder anpassen.
In der mittleren Preisebene eine sehr gute Lösung.
 
P
Pars_ival
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Registriert
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Hi MIIIK,

das von Dir beschriebene Interface ist zwar nett, aber nicht für Dein Anliegen geeignet. Du willst ja ADAT und nicht SPDIF (das ist ja nur stereo). Jetzt kommt es auf die Ausstattung des Mischpults an. Wenn die Zusatzkarten nicht eingebaut sind (dann hättest Du 24 ADAT Kanäle bzw. 3 x ADAT), und diese auch nicht nachgerüstet werden sollen, kommst Du mit einer "einfache" ADAT-Karte aus. Falls diese auch keine eigenen Wandler benötigt, reicht schon eine günstige MARIAN Marc A mit einem ADAT In und Out. Die bekommt man schon sehr günstig gebraucht. Die vom Wasti beschrieben Lösung ist natürlich auch super, wenn man noch 8 zusätzliche analoge IN/OUTs benötigt. Allerdings gibt es auch da günstigere Lösungen, da Du die Zusätzliche Hardware evtl. nicht brauchst.

Bevor ich jetzt zuviel weiter schreibe: Hat das Mischpult die Zusatzkarte schon eingebaut, bzw. wird die noch ?
 
Megamixer
Megamixer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.21
Registriert
04.05.11
Beiträge
1.115
Kekse
1.200
Ich würde das Presonus Lightpipe nehmen. Das bringt 32 Kanäle in Adat I/O und kostet um 544Euro. Voraussetzung ist, dass der Rechner einen Firewire Anschluss hat. Bei 96kHz hast Du 16 Kanäle.
 
MIIIK
MIIIK
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.20
Registriert
11.11.09
Beiträge
170
Kekse
329
Nein es sind keine Zusatz Karten verbaut

Aber ich denke 8 fach reicht , solange ich bestimmen kann welche kanaele nun aufgezeichnet werden sollen is das ok .
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben