Yamaha 01V96

  • Ersteller Chrismeg7
  • Erstellt am
C

Chrismeg7

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
16.04.20
Registriert
06.07.07
Beiträge
67
Kekse
43
Ort
im Gitarrenladen
Hallo,

ich möchte mir ein kleines Homestudio aufbauen und habe folgende Fragen:

benötige ich, wenn ich ein Yamaha 01 V 96 für die Aufnahme benutze eigentlich noch eine Soundkarte oder ein Audio Interface für den PC?

Wieviele Spuren kann ich mit dem Mischpult gleichzeitig aufnehmen?

Funktioniert das Mischpult auch mit Logic?
 
T

TheRemix

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.09
Registriert
15.03.09
Beiträge
14
Kekse
0
Moin!

Ein zusätzliches Interface brauchst Du meines Wissens schon. Der USB-Anschluss ist nicht für die Audiodatenübertragung an den Rechner sondern für die Fernsteuerung des Hosts (Start, Stop, Rec, FF, Rew). Ein ADAT-Interface wäre die digitale Lösung. Damit kannst Du 8-Kanäle aus dem 01V schicken und im Host verwursten. Ansonsten hast Du analoge Ausgänge (Main Out und 4 Omni Outs). Also wäre vielleicht auch eine Kombination aus ADAT-Interface und einem Teil, was auch analoge Signale verarbeiten kann eine Option.

Gruß, TheRemix
 
deschek

deschek

HCA PA & Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
18.11.20
Registriert
11.01.08
Beiträge
1.070
Kekse
19.989
Ort
Basel
Hallöchen,

die üblichere Vorgehensweise wäre die Erweiterungskarte YAMAHA MY16MLANC.
Das ist eine mLan-Erweiterung für knapp 480,-- mit 16i/o.

Ciao, Deschek
 
C

Chrismeg7

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
16.04.20
Registriert
06.07.07
Beiträge
67
Kekse
43
Ort
im Gitarrenladen
Vielen Dank für die Anworten. Ich liebäugel jetzt mit einem Yamaha 02R (nicht die 96 Version).

@deschek: Gibt es für das Mischpult auch eine Erweiterungskarte wie die MY16MLAN? Und wie heißt die?

@theRemix: Kannst du mir ein ADAT-Interface empfehlen? Wäre das RME Hammerfall HDSP9632 eine adäquate Lösung?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben