Yamaha DX7 II Sounds speichern ?

von Dr.Pepper, 14.02.16.

Sponsored by
Casio
  1. Dr.Pepper

    Dr.Pepper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.15
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.02.16   #1
    Hallo ,

    habe folgendes Problem .....

    1 . Ich möchte gerne die sounds vom RAM4-Speichermodul 1-32 und Internal 1-32 zusammenhängen , also das beide zusammen eine Bank also 64 sounds ergibt ! Irgendwie bekomme ich das net gebacken !

    2. Hatte probiert via Midi die sounds Internal 1-32 auf PC zu speichern (funktioniert) und diese dann vom PC auf ´s DX7 Internal 33-64 , aber irgendwie zickt er da rum ? Er zeigt zwar an Übertragung erfolgreich , allerdings sind immernoch die alten sounds von 33-64 drauf ? Geht das überhaupt oder geht nur komplette Bank kopieren ?

    Falls das nicht geht , gibts da Softwaremäßig ne Lösung , Soundmanager ?

    Gruss Alex
     
  2. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.400
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    342
    Kekse:
    4.570
    Erstellt: 14.02.16   #2
    Hi,

    Zu 2: Kann sein, dass du vor der Übertragung vom PC den Speicherschutz (Memory Protect) im DX7 ausschalten musst.

    Grüsse,
    synthos
     
  3. Dr.Pepper

    Dr.Pepper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.15
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.02.16   #3
    der war aus ! )
     
  4. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.400
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    342
    Kekse:
    4.570
    Erstellt: 14.02.16   #4
    Dann wurden vermutlich die Klänge einfach wieder an die ursprünglichen Stellen geschrieben. Vielleicht findest du hier oder sonstwo im Netz noch einen funktionierenden DX7-Librarian für deinen Rechner.

    Grüsse,
    synthos
     
  5. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    4.413
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.125
    Kekse:
    18.379
    Erstellt: 16.02.16   #5
    JSynthLib geht mit den Yamaha-FM-Synths richtig gut, zumindest mit meinem TX802. Das kann auch direkt auf Cartridges zugreifen, also ohne den Umweg über den internen Speicher (im Gegensatz zum D-50 Librarian, grml).


    Martman
     
  6. Dr.Pepper

    Dr.Pepper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.15
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.02.16   #6
    Das sieht doch gut aus , werde ich mir mal anschauen die Tage , Danke !
     
Die Seite wird geladen...

mapping