Yamaha ERG 121 Humbucker austauschen

von Onikage, 22.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Onikage

    Onikage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.08   #1
    Hallo, ich möchte einen meiner Standart-Humbucker durch einen EMG tauschen.
    Jetzt würde mich interessieren was ich dazu beachten muss. Und was es für einen Unterschied macht ob ich den Neck oder Bridgehumbucker tausche.

    Über eure Hilfe freu ich mich sehr ^^
    Vielen Dank!

    mfg chris
     
  2. Onikage

    Onikage Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.08   #2
    keiner ne ahnung?
    ich hab mir einen emg-esp lh der aus ner esp ltd alexi 200 stammt bei ebay ersteigert.
    wie muss ich da beim einbau vorgehen?:D
    über ne antwort wäre ich sehr dankbar ^^
    mfg chris
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 23.10.08   #3
    alten pickup ablöten, neuen dran löten. da dein esp-emg passiv is, brauchst du sonst nix ändern.
     
  4. Onikage

    Onikage Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.08   #4
    super! danke für die antwort :D
     
  5. Onikage

    Onikage Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.08   #5
    hmm noch ne frage, da ich überwiegend melodischen metal spiele mit schnellen soli, soll ich da den neck oder bridge humbucker austauschen? :)

    mfg chris
     
  6. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 24.10.08   #6
    Für welche Position war denn der Tonabnehmer vorgesehen, den du ersteigert hast? Da solltest du ihn auch einbauen.

    Neck- und Bridgepickups unterscheiden sich in Klang und Output. Pickups für die Bridge haben unter anderem üblicherweise einen höheren Output, weil die Saiten direkt an der Bridge nicht so weit ausschwingen wie am Hals.

    Es geht nix kaputt, wenn man die Position "vertauscht". Oft klingt das aber nicht besonders gut. Vor allem Neck-Pickup in Bridge-Position ist meistens keine gute Idee - andersrum geht eher.

    Normalerweise tauscht man seine Pickups, wenn man mit ihrem Sound nicht zufrieden ist. Dann sollte man aber auch wissen, welcher Pickup einen stört, was einem am Klang nicht gefällt und wie die Alternative klingen soll.

    Ich vermute mal, dir hat jemand gesagt, dass EMGs (von denen es übrigens viele verschiedene Modelle gibt) DIE Metal-Tonabnehmer schlechthin sind. Hört man immer wieder, stimmt aber nicht. Man kann mit vielen verschiedenen Tonabnehmern Metal machen. Außerdem gibt es nicht nur einen Metal-Sound.

    Ich hoffe mal, dass du nicht zu enttäuscht bist, wenn du den EMG zum ersten Mal hörst. Dann wirst du nämlich feststellen, dass der deinen Sound auch nicht sofort in neue Dimensionen katapultiert.

    Ist nicht bös gemeint - ich war auch mal Anfänger. Und ich musste seinerzeit auch die Erfahrung machen, dass man nicht automatisch ganz toll klingt, nur weil man sich dieselben Tonabnehmer oder dieselbe Gitarre oder denselben Amp wie Star-Gitarrist XY geholt hat... ;)
     
  7. Onikage

    Onikage Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.08   #7
    naja der pickup war in ner gitarre die nur einen pickup hat...
    ich spiele seit 5 jahren nur eine gitarre..damit haste wohl recht, dass ich noch recht blauäugig durch die welt gehe was die auswahl an humbuckern angeht...ich hab mir den pickup mal ersteigert und hoffe, dass er wenigstens nich so matschig klingt wie mein billig humbucker in meiner anfängergitarre. seymour duncan blackouts kamen auch schon für mich in betracht aber mein budget ist im moment nich so doll...^^
    ich benutze den bridgepickup immer für riffs und den neckPU für soli, der singlecoil in der mitte nur für clean.

    hier siehst du die gitarre die ich meine
    http://www.youtube.com/watch?v=t5Wq-ebDL5E

    der sound soll einfach was..dreckiger werden sag ich jetzt mal :D

    und hier der humbucker den ich erstanden habe
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...4709&_trksid=p3907.m32&_trkparms=tab=Watching
     
  8. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 24.10.08   #8
    Wollt dir nicht zu nahe treten. Man erlebt halt nur sehr oft, dass Leute unbedingt EMGs haben wollen, ohne sich über deren Klangeigenschaften oder auch mögliche Alternativen überhaupt im Klaren zu sein.
    Umgekehrt führt das dann dazu, dass man sich als EMG-User (ich habe auch 2 Gitarren mit aktiven EMGs) rechtfertigen muss, solche "Mode-Pickups" zu spielen...

    Wie auch immer, der Pickup ist auf jeden Fall für die Bridge Position gedacht und sollte auch da verbaut werden.
     
  9. Onikage

    Onikage Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.08   #9
    okay danke für deine hilfe!
    war der preis den ich bezahlt hab gerechtfertig? oder sogar ein schnäppchen? würd mich mal interessieren.
    ist mit denen was anzufangen?
     
  10. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 25.10.08   #10
    wenn dir der sound gefällt, is jeder preis ok. ob du damit was anfangen kannst, musst du selbst ausprobieren. falls du in zukunft doch nen anderen willst, kann ich dir nen seymour duncan sh-6 empfehlen, der passt imho perfekt zur erg und zu melodischem metal.
     
  11. Onikage

    Onikage Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.08   #11
    okay heute ist mein humbucker gekommen..als ich ihn ausgepackt hab kamen auch schon die ersten probleme...die verdrahtung.

    vom humbucker(emg lh-300 b) geht ein rotes kabel,schwarzes kabel ,ein unisoliertes kabel ab, ein weißes und ein grünes sind zusammengelötet und abgeklebt (siehe link).

    hab den humbucker meiner erg ausgebaut und vom humbucker direkt geht nur ein kabel ab, nämlich ein rotes (ebenfalls link).
    jetzt stellt sich mir die große frage, wie baust du das teil ein, kann mir bitte jmd. helfen? :D

    mein gedankengang:
    http://www.emginc.com/downloads/wiringdiagrams/EMG-H1-H4.pdf
    wie hier beschrieben (1Volume,1 Tone w/5 position lever swtich), würde das funktionieren?

    schonmal danke!
    viele grüße, chris

    http://rapidshare.com/files/158336842/erg_humbucker.rar.html
     
  12. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.09.20
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Nidderau
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 28.10.08   #12
  13. Onikage

    Onikage Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.08   #13
    1. versuch:ich habe jetzt das rote kabel, welches von meinem alten humbucker abging mit dem roten kabel des emg verlötet, das schwarze und weiße zusammengelötet und isoliert.
    das grüne und blank hab ich an die unterseite des tremolos (masse) geschaltet.
    -->kein sound...

    2. versuch: genau wie oben, nur dass ich grün und blank direkt auf das volume-poti gelötet habe (siehe anhang)
    -->kein sound...

    :(
     

    Anhänge:

  14. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.10.08   #14
    probier mal aus:
    schwarz + unisoliert = aufs poti löten (masse)
    weiß + grün so lassen
    rot = signal

    falls das dann komisch oder gar nich klingen sollte, tausch einfach mal schwarz und rot.
     
  15. Onikage

    Onikage Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.08   #15
    probier ich jetzt aus (erfolglos)..aber vorher noch was anderes...ich habe ja nur das rote kabel vom humbucker auseinandergeschnitten..wenn ich es jetzt wieder dranhalte/löte müsste der alte ja eigentlich wieder funtzen...tut er aber nicht :confused:
    hab ich mir jetzt etwa alles kaputt gemacht? o.o
     
  16. Onikage

    Onikage Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.08   #16
    sooo endlich hats geklappt..der fehler lag am signalkabel des alten humbuckers.
    und so hab ichs schlussendlich verkabelt:

    grün+weiß = verbunden und isoliert
    blank+rot=auf poti gelötet
    schwarz=signal
     
  17. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 29.10.08   #17
    ha ich hatte recht :)
    klingts wenigstens so wie dus dir erhofft hattest?
     
  18. Onikage

    Onikage Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.08   #18
    hm..ich merk nich wirklich nen unterschied zu meinem alten humbucker..vllt. mal umlöten..

    Spule1: weiss (+) grün (-)
    Spule2: schwarz (+) rot (-)

    kann es sein, dass ich nur eine spule aktiv hab?
    auf allen diagrammen sieht man, dass schwarz&weiß zusammen gelötet werden und nicht weiß&grün. jetzt hab ich das ungetüm schonmal drin..umlöten dürfte dann ein leichtes sein, ich berichte wenn ich mehr weiß :D
     
  19. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 29.10.08   #19
    die farben sind bei fast allen pickup herstellern unterschiedlich, da gibts kein patentrezept. du musst das - der einen spule mit dem + der anderen verbinden aber ich denk mal das wird schon so richtig gewesen sein wie du ihn bekommen hast. wär nur eine spule aktiv, würdest du das defintiv hören. dann hättest du nämlich nen single coil. über welchen amp spielst du denn? bei nem 10w übungs brüllwürfel wirst du mit kaum nem pickup nen wirklichen unterschied hören.
     
  20. Onikage

    Onikage Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    33
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.08   #20
    ich spiele per guitar rig 3 ohne controlpad über ne BOSE companion 3 surround anlage, am sound liegts denk ich mal nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping