Yamaha MG 12/4 - FX oder nicht?

von tuedel, 29.11.05.

  1. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 29.11.05   #1
    Hey Leute,

    brauche mal wieder professionellen Rat! Wir haben vor, und einen kleinen Live- und Proberaummischer zu besorgen, dabei ist mir der MG 12/4 von Yamaha ins Auge gestochen. Exzellente Bedienung, super Features zu einem mehr als fairen Preis - auch im Praxistest hat er mich sehr überzeugt!

    Nun stellt sich die Frage: FX oder nicht? Der MG 12/4 FX hat ja einen internen Effektprozessor, die Voice-Reverbs interessieren mich natürlich in erster Linie, dadurch würden wir ja ein externes Effektgerät einsparen. Allerdings ist das ein Preisunterschied von 50 Euro - für das Geld bekommt man gebraucht schon ab und an ein Alesis Microverb III oder gar IV (neulich ist sogar ein MIDIverb IV für unter 50 Euro weggegangen - und ich habs verpasst [​IMG])... Ist das qualitativ besser? Andererseits spart man sich ja den die Verkabelung, ist aber bei den Ausspielwegen flexibler...

    Bin über jede Meinung dankbar!

    Grüße,

    tuedel
     
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 29.11.05   #2
    Hallo!

    Verbessert mich bitte, wenn ich mich irre, aber es gibt kein MG12/4 FX, sondern nur ein MG12/4 oder das MG16/6FX :confused: und bei dem sind die eingebauten Effekte ganz brauchbar.
     
  3. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 29.11.05   #3
    *verbesser*

    MG 12
    MG 12 FX
    Die Effekte dürften sich nicht ernsthaft von den "großen" im MG 16 unterscheiden
    Oli
     
  4. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 30.11.05   #4
    Ist man mit einem externen Effektgerät vielleicht "flexibler" oder ist das unnötiger Aufwand (muss schließlich auch transportiert werden etc...)? Was mich etwas wurmt ist, dass ich den AUX-Kanal ja dann nicht für etwas anderes benutzen kann?
     
  5. OuZoo

    OuZoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    42
    Erstellt: 30.11.05   #5
    Also ich habe mir vor kurzem das MG 16/6 FX geholt und muss sagen, dass die Effekte für kleinere Sachen (z.B. Hall auf ne Stimme) ausreichen, jedoch rauschen und keine Studioqualität haben.
    Die Effekte vom MG16/6FX unterscheiden sich übrigens vom MG12/4FX.
     
  6. Hebbel

    Hebbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 30.11.05   #6
    wobei das rauschen der effekte des 16/6 fx eigentlich nicht wesentlich stört.... wenn man genau hinhört dann schon... aber ich denke die sind ganz brauchbar...
     
  7. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 30.11.05   #7
    Nur in der Auswahl oder auch in der Qualität?
     
  8. Hebbel

    Hebbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 01.12.05   #8
    in der auswahl.... hast halt n paar andere effekte drin bzw nicht die vielfältigkeit wie im 16/6 fx.. warumsollte yamaha im 12/4 minderwertige prozessoren verbauen und im 16/6 fx nicht?
     
  9. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 01.12.05   #9
    Sicher ist sicher ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping