Yamaha PA MG 8/2 oder Yamaha MG 12/4 ?

  • Ersteller guitarrocks
  • Erstellt am
G
guitarrocks
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.09
Registriert
14.05.06
Beiträge
24
Kekse
0
Hallo!
Ich bin gerade dabei mir ein Mischpult für meine PA auszusuchen. Jetzt schwanke ich noch zwischen dem Yamaha MG 8/2
und dem Yamaha MG 12/4
Das MG 8/2 ist ja günstiger und würde auch gut zu meiner PA passen, ich würde aber gerne noch etwas "aufrüsten" d.h. ich könnte durchaus etwas mehr ausgeben (so bis 250€) was ich auch machen will. Das macht ja aber nur Sinn wenn mir das Yamaha MG 12/4 mehr bringt. Jetzt die frage: Was genau sind die Vorteile des MG 12/4 gegenüber dem MG 8/2 ?

Danke im Vorraus!

viele Grüße, :)
guitarrocks
 
Eigenschaft
 
Werner
Werner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.21
Registriert
15.10.03
Beiträge
680
Kekse
1.954
Ort
Ruhrgebiet
Das 12/4 hat mehr Eingänge, Fader, einen AUX Weg, den du für z.B. Monitorzwecke nutzen kannst und zwei Subgruppen.

Das 8/2 hat weniger Eingänge, Drehpotis, keinen AUX-Weg, keine Subgruppen.

Das 12/4 hatte ich zu Hause und habe es zurückgegeben, da es mir zu stark rauschte. Die Behringermischer, die ich zuvor aus den SL und UB-Serien hatte, rauschten nicht so stark. Außerdem gefiel mir keins der Hallprogramme.

Wenn du noch etwas mehr Kohle lockermachen kannst, dann schau dir doch mal das MG 16/6 FX an. Bis auf kleine Designschwächen, ein externes Netzteil (winsel) und einen zu hohen Preis ist das ganz OK.
 
konbom
konbom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.12
Registriert
18.06.06
Beiträge
461
Kekse
341
Ort
Plettenberg/Sauerland
Das 12/4 hat mehr Eingänge, Fader, einen AUX Weg, den du für z.B. Monitorzwecke nutzen kannst und zwei Subgruppen.
Also mein 12/4 hat sogar zwei AUX-Wege. Oder redest du vom 12/4FX. Dann kann das natürlich sein.

Mit Rauschen habe ich bei meinem keine Probleme, und die Fader sind im Vergleich zum 8/2 ein richtiger Vorteil. So hast du die Lautstärkeverhältnisse grafisch auf einen Blick und musst nicht erst die Skalen an den Drehreglern ablesen.

MfG
 
Werner
Werner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.21
Registriert
15.10.03
Beiträge
680
Kekse
1.954
Ort
Ruhrgebiet
Also mein 12/4 hat sogar zwei AUX-Wege. Oder redest du vom 12/4FX. Dann kann das natürlich sein.
Ich habe mich auf das 12/4FX bezogen. guitarrocks Link zeigt auch auf dieses Pult.
 
konbom
konbom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.12
Registriert
18.06.06
Beiträge
461
Kekse
341
Ort
Plettenberg/Sauerland
Ich habe mich auf das 12/4FX bezogen. guitarrocks Link zeigt auch auf dieses Pult.
Achso... Stimmt. Den Link hatte ich mir nicht angeguckt. War bei dem Linktext davon ausgegangen, dass es sich um das 12/4 ohne FX handelt.
 
B
Bandsalat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.13
Registriert
24.08.06
Beiträge
140
Kekse
458
Das 12/4FX hat eine Subgruppe, praktisch für Recording, außerdem PFL und Mute(ON)-Knöpfe, generell nützlich.
 
Werner
Werner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.21
Registriert
15.10.03
Beiträge
680
Kekse
1.954
Ort
Ruhrgebiet

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    11,1 KB · Aufrufe: 119
  • 2.jpg
    2.jpg
    22,3 KB · Aufrufe: 106
DI-Box
DI-Box
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.18
Registriert
25.12.04
Beiträge
1.507
Kekse
1.456
Ort
OL
Können wir uns auf eine Stereo-Subgruppe einigen ;)
Also das Pult hat zwei Gruppen, die aber nur einen gemeinsamen Fader haben. Trotzdem kann man natürlich mit Hilfe des Pans jedes Eingangssignal nur einer der Gruppen zuweisen...
Beste Grüße
Oli
 
andi85
andi85
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
20.07.05
Beiträge
6.147
Kekse
7.489
Ort
MUC
Also wenn du, guitarrocks, den extra Platz- und Geldaufwand nicht scheust, nimm das 12/4, oder vielleicht gleich das 16/6, obwohl das natürlich wieder außerhalb deines Budgets liegt. Das 10/2 bzw. 8/2 ist ein feines Pult für den Preis, aber es kann, was Routing betrifft, fast garnix. Es ist schön klein (deswegen hab ichs auch gekauft), dafür hast du, wenn alle Kanäle belegt sind, auch ein lustiges Kabelgefrickel :)
 
G
guitarrocks
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.06.09
Registriert
14.05.06
Beiträge
24
Kekse
0
Huh!! Da hab ich ja ma mit meinem Thread ne heiße Diskussion ausgelöst ;)
Vielen Dank für alle eure Antworten :)

viele Grüße,
guitarrocks
 
B
Bandsalat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.13
Registriert
24.08.06
Beiträge
140
Kekse
458
@Werner
Du hast Recht. Das Konzept "Ein Fader für zwei Busse" hat mich in die Irre geführt.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben