Yamaha Motif 8 SE Dringende Fragen ! Tastatur + Möglichkeiten ?!

von Spieler0815, 02.12.05.

  1. Spieler0815

    Spieler0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.05   #1
    Hallo !

    Ich baue heute auf eure Hilfe bzgl. einer Kaufentscheidung:

    Ich möchte evt. zu Weihnachten das Yamaha Motif 8 SE verschenken.

    Geplant ist der Einsatz in zweierlei Hinsicht:

    Einmal als eine Art Klavierersatz unterwegs zum Üben:
    Daher Frage 1:

    Wie gut ist die Tastatur der Workstation ? Kann jemand, der professionell
    Klavier spielt und, wenn gerade kein Flügel, Klavier oder E-Piano zur Verfügung steht,
    damit etwas anfangen ?
    Hat die Tastatur wirklich , was sie insofern verspricht. Laut Prospekt
    Hammertechnik.

    Frage 2:
    Geplant ist, mit der Workstation zu komponieren.
    Geht das problemlos und einfach vom Handling, trotz des kleinen Displays,
    auch ohne Laptop und Cubase ?
    Falls ihr euch mit Cubase auskennt: Welche Version ? Und was brauche ich dann
    noch an Hardware ?

    Danke euch für alle Informationen, freue mich wirklich über jedes Posting !
    Viele Grüße
    Kai
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 03.12.05   #2
    davon würd ich dir überhaupt schonmal generell abraten...
    also mir persönlich zumindest wäre das viel zu gefährlich, da würd ich lieber nen gutschein schenken oder sowas in der form (muss ja kein offizieller sein, kann ja auch "privat" von dir sein, frei nach dem motto "du suchst dir nen board aus und ich kaufs dir", wenn du verstehst was ich meine...)
    ansonsten schenkst du demjenigen evtl. ein gerät, das zwar von den daten auf dem papier für ihn passen würde, ihm aber schlichtweg nicht gefällt...
    und das wär mir bei fast 3000€ ein bisschen zu gefährlich...

    ja, die tastatur hat hammermechanik (aber nur die vom 8, die versionen 7 und 6 haben keine!) und die ist meiner meinung nach auch ziemlich gut gelungen...
    aber das ist im endeffekt auch wieder geschmackssache (siehe oben)

    zur einfachheit kann ich leider nicht viel sagen... ich kann nur mal spekulieren, dass es eine gewisse einarbeitungszeit erfordern wird, um die du aber eh nicht herumkommst (also auch bei andern geräten nicht)

    ansonsten: ja man kann komplett ohne computer komponieren

    was den anschluss an den computer angeht KANN es sein dass das über usb geht (das weiß sicherlich einer von unseren yamaha-spezialisten), aber auf jeden fall geht es über midi (da bräuchtest du dann ein midi-interface, gibts auch für den USB-port) und/oder eine einigermaßen gute soundkarte mit line-in(s)
    ist allerdings viel zu kompliziert um das jetzt alles zu erklären, wenn du was bestimmtes wissen willst frag einfach nochmal nach
     
  3. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 03.12.05   #3
    ist gefährlich. es sei denn, du magst es an dich verschenken :D
     
  4. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 03.12.05   #4
    Er kann es auch an mich verschenken. Dann hat er wenigstens die Gewissheit, einen Menschen glücklich gemacht zu haben :D :D :D
     
  5. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 04.12.05   #5
    achso. ja...stimmt. das ginge mit mir allerdings auch. mir wären nur 61 oder 76 tasten lieber, dann kann ich den motif auch aufs rhodes drauflegen :D
     
  6. Spieler0815

    Spieler0815 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #6
    Danke für eure ersten Antworten.Da ich schon mal vor Jahren, sehr erfolgreich :-), ein Yamaha verschenkt habe,mache ich mir da nicht ganz so große Sorgen, dass es nicht gefällt.Aber grds. gebe ich euch schon recht. Kann vielleicht jemand, der auch selbst Klavier spielt, noch einmal zur HammermechanikStellung nehmen ?Kann man das Tastaturfeeling vom Motif 8 SE tatsächlich mit der eines Klaviers vergleichen? Natürlich nicht zu 100 Prozent, ist klar.Mir ist auch noch nicht ganz klar, wie Yamaha beim Motif 8 dieses Feeling realisiert ?Sind da -vermutlich eine saudumme Frage-tatachlich kleine Hämmerchen drin ?Beim Yamaha E-Piano, dass sie hat ist das so.. Aber in so einer Workstation ??Wie groß ist das Teil eigentlich ?Viele GrüßeKai
     
  7. Spieler0815

    Spieler0815 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #7
    Yamaha Motif 8 SEAch ja: Und wo sollte man eurer Meinung nach ggf. am besten kaufen, wokann man über den Preis reden und welches ist ein realistisch zu erzielender Preis ?????Verhandlungsstrategen vor :-)Danke,Kai
     
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.060
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 04.12.05   #8
    @ Spieler0815 : irgendwie glaube ich das mit dem Verschenken nicht - und überhaupt - jemand der fast 3000,- € übrig hat, um eine Workstation zu verschenken - schreibt anders.:D

    Falls ich Dir unrecht tue - sorry dafür - aber ich kann mich dieses Eindrucks nicht erwähren !

    Topo :cool:
     
  9. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 04.12.05   #9
    in gewisser weise muss ich topo zustimmen... komisch ist es auf jeden fall ;)
    aber naja, das geht uns ja auch nicht an, nicht? :D

    zum thema hammermechanik: ja, da sind tatsächlich kleine hämmerchen drin, ich glaube sogar dass die beim motif auch "graded" (also im bass schwerer als im diskant gewichtet) sind, da bin ich aber nicht sicher

    auf jeden fall kann man darauf wunderbar spielen, auch klaviersachen...
    aber an eine klaviertastatur kann es trotzdem nicht heranreichen, aber das kann wohl keine digitalpiano tastatur...
    aber dafür, DASS es ja nunmal eine ist, find ich sie recht gut ;)

    als kaufstelle gibts unterschiedliche möglichkeiten... entweder nimmst du ein großes (online+versand-)musikhaus wie z.b. musik-service, thomann, music store oder so, oder du gehst in den musikalienfachhandel deines vertrauens (in deiner nähe)
    die großen musikhäuser sind zwar meist billiger, aber der aufwand im servicefall ist ungleich höher... und in den meisten fällen kann man wohl auch nicht sonderlich viel am preis machen, da die eh schon so niedrig sind...
    im kleinen musikladen um die ecke kannst du möglicherweise mit ein wenig handeln auf die preise der "großen" kommen, dann ists okay; und im service-fall fährst du dein gerät einfach eben hin und gut is.
    wenn sie dir nicht den preis eines "großen" machen, kannst du ja immer noch sagen: "tja, dann nicht" ;)
     
  10. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 06.12.05   #10
    warum schenkt mir eigentlich keiner einen motif 8??? :)
     
  11. FooFighter

    FooFighter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    4.08.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.05   #11
    Hallo,

    die Hammermechanik ist nicht unterschiedlich gewichtet. Von Yamaha wird sie auch Balanced Hammermechanik genannt.

    Man kann den Motif ES via USB mit dem PC verbinden. Ich habe damit noch keine Erfahrungen, weil es beim ersten, eher halbherzigen, Versuch nicht geklappt hat und ich bisher auch kein Interesse daran habe. Man muss für Windows einen Treiber auf der beiligenden CD installieren, der den WinXP Kompatibilitätstest nicht besteht. Yamaha weis das, und weist in der Anleitung darauf hin, dass man die Warnung überspringen soll. Jedenfalls gings bei trotzdem nicht.

    Handeln kann man fast gar nicht, weil sich die Geschäfte an die Internetpreise anpassen müssen. Mein ES kostete im Laden 20€ mehr als im Internet, aber ich habe dazu drei Pedale im Wert von ca. 75€ umsonst bekommen.
     
  12. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 10.12.05   #12
    mal abgesehn davon dass der "test" kein test sondern nur ein vergleich mit der liste von "bekannten" treibern ist, kannst du den völlig vergessen... das ist wieder mal eine der "genialen" ideen jenes großen softwarekonzerns, die wirklich garnichts bringen ~.~
     
  13. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 10.12.05   #13
    natürlich bringt das was, nämlich geld! oder glaubst du, microsoft zertifiziert die treiber umsonst? ich nehm mal an, dafür muss der hardware-hersteller auch blechen...

    also bei mir funktionieren die treiber(ist zwar ein s90, aber da dürfte kein großer unterschied sein)
     
  14. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 10.12.05   #14
    nein, das bringt kein geld, denn kaum ein hardware-hersteller ist blöd genug, das zu zahlen...
    dann schreiben sie lieber ins handbuch man soll die meldung wegklicken...

    und für den USER bringt es garnichts (das meinte ich eigentlich auch)
     
  15. Bubba Bazooka

    Bubba Bazooka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    24.10.07
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Baseeeel, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #15
    Wow, das muss ja wohl 'ne geliebte Person sein. Wieso liebt mich niemand so, mir ein Motif 8 SE zu schenken? Also, ich hab eins im Studio und das Teil ist echt der Hammer, aber es hat mich satte 3.500 sFr. gekostet. Ich weiss nicht wie gut das Workshop-Software ist drauf, aber die Tasten sind echt gut, und in zusammenhang mit Cubase und Reason läuft die Sache geschmiert. Was ich an dem Ding gern hab, und weshalb es meiner Meinung nach anderen Synthis überlegen ist, ist dass die vorhandenen Sounds sehr fett und rein klingen (vorallem die Drums!). Kaufen! Aber doch nicht an einen lausigen Klavierjunkie schenken...
     
Die Seite wird geladen...

mapping