Yamaha RBX 374 als Anfängerbass bestellt

von Verberscht, 22.12.07.

  1. Verberscht

    Verberscht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.07   #1
    Hallo Bassgemeinde,
    nach eifrigem durcharbeiten etlicher Threads in mehreren Foren habe ich mich für einen Yamaha RBX 374 als Anfängerbass entschlossen.Ich hoffe ich bin mit 39 Lenzen noch nicht zu alt dazu um das Bassspielen zu lernen.:)
    Wie seht ihr das?


    Gruß Frank
     
  2. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 22.12.07   #2
    willkommen bei uns! du hast dich für das coolste instrument der welt entschieden (nicht der yamse, prinzipiell bass ... aber der yamaha war sicher eine gute wahl, qualitärt zu einem vernünftigen preis). und es ist NIE zu spät!
     
  3. Big L

    Big L Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen ...
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 22.12.07   #3
    Jungspund! Alt ist nur, wer aufhört zu lernen. Übrigens habe ich gehört, daß es Leute geben soll, die selbst jenseits der 40 noch Bassunterricht nehmen. :rolleyes:

    Gruß
    Lutz
     
  4. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 22.12.07   #4
    nöh. euphorie und fleiss sind gut - nur nicht zu verbissen ´rangehen und den spass in den vordergrund stellen. dann ist musizieren ein fast vollkommen ungefährliches hobby für reifere neulinge. im gegensatz zu vielen sportarten, mopedfahren etc.
    ich war am bass auch spätberufener ;)
    evt. den thread in die plauderecke verschieben? konkrete fragen in den jew. subforen?
     
  5. Rheumakai

    Rheumakai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Gevelsmountain
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    4.505
    Erstellt: 23.12.07   #5
    ICh habe vor einem dreiviertel jahr mit bass angefangen und mir dann vor einem halben jahr auch den RBX 374 gekauft (vorher hatte ich nen leihbass :D).
    Ich bin seeehr zufrieden damit! es gibt hier im board auch einen rbx thread in dem beschrieben wird dass sich wohl öfter die klinkenbuchse löst... das ist mir aber noch nicht passiert!
    ansonsten viel spaß mit deinem neuen instrument :great:

    welchen verstärker hast du den wenn ich fragen darf? und welche farbe hat der bass??
     
  6. gitarrenstar

    gitarrenstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.15
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bad Schwartau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 23.12.07   #6
    Hallo
    ich bin 49, spiele in einer Oldi-Band und habe vor ca 1 1/2 Jahr auch mit dem RBX 374 angefangen, spiele ich heute noch und absolut ok.
    Gruß Goeran
     
  7. kaffeetrinker

    kaffeetrinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    449
    Erstellt: 23.12.07   #7
    Gut...als ETWAS betagterer muss man da vielleicht bissel aufpassen mit Groupies und so, wenn man jung anfängt kann man da sich ja altersmäßig nix zu schúlden kommen lassen...aber schließlich bist du nun BASSIST ;)
     
  8. Verberscht

    Verberscht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.07   #8
    Erst mal danke für eure Antworten.
    Der Bass wird Metallic Rot und kommt leider erst nach Weihnachten.
    Mein Verstärker ist ein betagter "Guyatone 300B Bass" zu dem ich leider kaum Angaben machen kann.Darum schicke ich noch ein Bild von dem Teil nach.

    Ach ja, wenn einer von euch mir zu dem Verstärker etwas erzählen kann,immer raus damit.Bin für alles dankbar.:)

    Gruß Frank

    Hier iss er,zwar nicht meiner,aber genau das selbe Modell.
    http://page8.auctions.yahoo.co.jp/jp/auction/h57009955
     
  9. Stucco

    Stucco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Freiburg i. Br.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    41
    Erstellt: 24.12.07   #9
    Das ist ja mal ein abgefahrener Verstärker...... absolut cool, mit Seltenheitswert. Aber meinst Du er läuft mit unserem 220 V Stromnetz ?? Bin echt kein Elektriker, aber auf dem Ding steht irgendwas mit 100/117 Volt drauf.
     
  10. Verberscht

    Verberscht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.07   #10
    Die Bilder auf der Yahoo Seite hab ich auf die schnelle im Internet gesucht um was vorzuzeigen.Meiner sieht genau so aus (bis auf das Loch vorne) und hat auf der Rückseite nicht dieses weiße Kabel.Keine Ahnung wofür das ist.Auf meinem steht aber auf der Plakette 220V drauf und ich hab ihn schon in Betrieb gesehen(gehört).Funktioniert einwandfrei,man kann da sogar problemlos Gitarre drüber spielen.
    Ich werde die Bilder heute Abend nach der Bescherung:great: nachlegen.

    Gruß Frank
     
  11. Budda

    Budda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.07
    Zuletzt hier:
    17.07.12
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 24.12.07   #11
    Moin!

    Dir wurde ja bereits gesagt, dass du nun das coolste Instrument spielst "wo gibt" :D und, dass dein Alter eher ne untergeordnete Rolle spielt.


    Kleiner Tipp von mir: Lies ruhig fleißig im Board rum. Auch wenn du erstmal nicht alles verstehst (bis dahin wirds bei mir auch noch seeeeeehr lange dauern :rolleyes: ), aber ich habe festgestellt, wenn man sich an ein neues Instrument begibt, will man sich auch damit auseinandersetzen. Sowohl damit, wie es funktioniert, wie man es benutzt, wie es verbesser oder erweiterbar ist und auch wie es den anderen mit dem Instrument so geht. Und ich finde, dass hier ein perfekter Ort ist, um in kurzer Zeit sehr viel zu lernen und von den Erfahrungen der anderen zu profitieren!

    Also, viel Spaß beim Saiten-Drücken!
     
  12. Verberscht

    Verberscht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #12
    So,hier also jetzt die Bilder von meinem Guyatone.
     

    Anhänge:

  13. baumfäller15

    baumfäller15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.07   #13
    schön schön
    also ich fin es is wirklich nie zu spät...
    und außerdem kannste dann mal von dir behaupten "dass du zwar erst mit dem und dem alter angefangen hasd aber schon dass da kannst *guckmal*" ;)

    P.S. icjh kenn ne person die is mitte 60, spielt bass, und hat erst mit 55 angefangen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping