Yamaha Rydeen oder Basix Custom?

von Elias01, 06.09.07.

  1. Elias01

    Elias01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.07   #1
    Hallo,

    ich bin gerade dabei, mir ein Set auszusuchen.
    Yamaha Rydeen und Basix Custom stehen noch zur Auswahl.
    Die Vorteile von Basix Custom kenne ich, wie sind die Unterschiede zu Yamaha Rydeen?
    Könnt Ihr mir bitte Entscheidungshilfe geben?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.089
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 06.09.07   #2
    Welcome on board!

    Welches gefällt DIR denn besser - und was willst Du spielen?
    Und warum sind alle anderen sets in dieser Preisklasse schon aus dem Rennen?
    Bist Du noch Anfänger, schon Fortgeschrittener oder gar Könner?
    Hast Du Dir schonmal die FaQ´s angeschaut, z.B. https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/95836-alle-wichtigen-anfaengerdrumsets.html ?

    Du merkst, auf eine solche oberflächlich formulierte Frage ist es schwer, eine vernünftige Antwort zu geben, daher möchte ich Dich bitten, ein wenig mehr von Dir preiszugeben, damit wir Deine Frage besser einschätzen können.

    Ach Ja, komm´ bitte nicht auf die Idee, "Ich will Metal spielen" zu antworten, darauf reagieren wir schon fast allergisch :bang: :rock:

    Darüber hinaus empfehlen wir auch den Newbies immer wieder gerne die :sufu:

    Gruß
    BumTac
     
  3. Elias01

    Elias01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    12.10.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.07   #3
    Hallo,

    mir gefallen alle beide Sets. Ich bin Anfänger, was ich spielen werde, weiss ich noch nicht.
    Mir wurde diese Woche vom Musikhaus ein Sonor 505 angeboten; lt. Berichten im Forum es soll nicht so gut sein wie das Basix. Somit ist dieses auch schon aus dem Rennen.

    Viele Grüsse
    Elias01
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 06.09.07   #4
    yamaha ist immer eine gute adresse, egal ob einstieg oder profi.
    die sachen sind grundsolide verarbeitet und halten eigentlich ein leben lang, da kann man nicht meckern.
    trotzdem bezahlt man eben auch den namen yamaha mit und das ist der springende punkt.

    wenn du bereit bist für ein grundsolides (aber unspektakuläres) set etwas mehr zu zahlen als für das basix, nimm das yamaha. damit kannst du nichts falsch machen, lediglich wird dir in 2-3 jahren wahrscheinlich die zu geringe stimmflexibilität auf den sack gehen ;) es ist und bleibt eben ein einstiegsinstrument, dafür ist es aber mehr als gut
    -> achtung: bitte nicht mehr als 600€ dafür bezahlen (mal nach Vorführmodellen bei Musikhäusern fragen, die gibts meist für 10-20% günstiger)

    das basix ist eben der noname konkurrent. hat ein paar bessere features (freischwingende aufhängung, birkenholz) die dir aber am anfang eh nicht auffallen werden, da dir das gehör dafür schlichtweg noch fehlt. dafür hat es aber nach hinten raus mehr potential, d.h. der sound ist als wirklich gut zu bezeichnen und es gibt, soundmäßig, eigentlich keinen grund es nach 3 jahren in die tonne zu treten wie beispielsweise das rydeen ;)
    das und eben noch der preisvorteil waren der grund, warum ich von meinem yamaha dp (spielte damals in derselben liga wie das rydeen) auf das basix umgestiegen bin. seit nun fast 2 jahren hat sich das immernoch nicht negativ bemerkbar gemacht.


    yamaha hat die bessere hardwarequalität keine frage, da geht der punkt an das rydeen.
    das basix hat die besseren klangqualitäten.

    nun lieber elias, musst du dich entscheiden: wer soll dein herzblatt sein
     
Die Seite wird geladen...

mapping