Yamaha S08

von degger, 07.01.04.

  1. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 07.01.04   #1
    Hallo,

    auf meiner suche nach nem Sythie bin ich unter anderem auch auf den S08 gestoßen. Kann mir jemand sagen, wie die Tastatur ist(im vergleich zu einem echten Klavier) und wie sich die Sounds, v.a. Piano, aber auch der rest so anhören?

    Greetz
    DEGGER
     
  2. RayCharles

    RayCharles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.10
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 10.03.04   #2
    Hallo Degger,

    ich spiele selbst ein S08 als Klavierersatz (zusammen mit The Grand). Da ich von der Orgel komme, habe ich eine etwas leichtere Hammermechanik-Tatstatur gesucht - und gefunden. Ich hatte vorher ein P80, dessen Tastatur mir eindeutig zu schwergängig war

    Ich bin mit dem S08 in Sachen Spielgefühl sehr zufrieden. Die Tastatur repetiert erstklassig, bringt bei niedergedrückter Taste die erwünschte Entlastung (ohne, dass unangenehme Federkräfte spürbar sind) und lässt sich stundenlang ermüdungsfrei spielen. Lediglich die leichte Prellneigung könnte den Spielgenuss trüben, wenn man das als unangenehm empfindet. Sie ist aber weniger ausgeprägt als bei den Doepfer-Keyboards.

    Wie gesagt, ich kann die Tastatur des S08 uneingeschränkt empfehlen. Einzig der interne Pianosound kommt nicht ganz an den des P 80 oder P 90 heran.
     
Die Seite wird geladen...

mapping