Yamaha S90 transponieren

von Werner, 15.08.05.

  1. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 15.08.05   #1
    Hallo zusammen.

    Ich bin seit gestern stolzer Besitzer eines fast neuen Yamaha S90, das ich mir durch den enormen Preisverfall in letzter Zeit leisten konnte. :D
    Mein P80 konnte ich problemlos transponieren. Geht das auch mit dem S90? Die Bedienungsanleitung gibt in diesem Punkt nicht so viel her. Wer weiß es?
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 15.08.05   #2
    Vielleicht ist es wie beim artverwandten S-30: Im Utilitymodus! Hat das S-90 sowas? Schau da mal nach, da sollte dann oktavweise und halbtonweise zu transponieren sein.

    Und die Yamaha-Bedienungsanleitungen sind ein leidiges Thema. Die vom Mischpult ist so schön, und die vom Synthesizer so schlecht. Warum? :rolleyes:
     
  3. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 15.08.05   #3
    die vom S-03 geht eigentlich... (ok, da gibts nicht soviel zu beschreiben finde ich)
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.08.05   #4
    Also ich finde auch das die gehen und ich hab vier Yamahas.

    Jap,d er S90 hat auch den Utility Mode. Dort wird das gemacht.

    Gruß
     
  5. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 15.08.05   #5
    Gut, die Anleitung vom P-90 (Achtung! Peh, nicht Ess) ist auch in Ordnung. Aber beim Synthesizer wird sie einfach dem Funktionsumfang nicht gerecht. Der S-30 ist mein erster (und bisher einziger) Synthesizer, und wenn man sich mit dem Thema nicht gut auskennt, ist man verraten und verkauft. Es hat schon ewig gedauert, bis ich rausgefunden habe, wie man layert. Und wie man einzelne Effekte dazubastelt, weiß ich bis heute nicht. Eine Beschreibung auf Einsteigerniveau wie beim Mischpult (hier ist das wirklich super beschrieben) hätte der Sache wirklich gut getan.
     
  6. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.08.05   #6
    Wenn mir die genug Leute abkaufen, schreib ich ne gute :-)
     
  7. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 15.08.05   #7
    dann gründe doch ne firma... schließlich gibts doch schon sowas für Software... (man schau sich mal die vielen vielen Bücher über MS-Office an, die nicht von MS stammen, und MS legt Handbücher bei und hat zudem ne riesige Hilfefunktion dazugeliefert)
     
  8. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.08.05   #8
    @ Werner,

    jetzt hab ich erstmal gecheckt, dass du da bist. Wenn du gar nicht weiterkommst, können wir uns gern mal irgendwo treffen n Tag lang und ich weise dich ein in die Weite der Möglichkeiten :-)

    mfG
    Thorsten
     
  9. c4rTman

    c4rTman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 15.08.05   #9
    @werner

    spiel das S90 mal 2 Wochen, dann biste schon viel weiter
    geht alles nur über probieren und manchmal hilft auch die Anleitung :)
    zumindest wars bei mir so, ich will das Ding nie wieder hergeben, außer ich krieg n S90ES :p
     
  10. Werner

    Werner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 15.08.05   #10
    yo, klappt über die Utility Taste. Habs gerade in der Mittagspause ausprobiert. Den Rest könnt ihr mir ja beim Keyboarder-Treffen erklären. Ich hab gerade überwiesen. :great:

    @ toeti: ich schau mal, was ich alles selbst rauskriege. Das Teil kann ja wirklich einiges. Da muss ich auf meine alten Tage wohl noch mal richtig lernen. Aber ich werde bei Bedarf auf dein nettes Angebot gerne zurückkommen.
     
  11. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 15.08.05   #11
    Hallo Werner ! Viel Spass mit dem neuen S90.

    Ohne dir das ding miesmachen zu wollen... ich hatte eines daheim und habs dann wieder zurückgeschickt und mir einen Fantom gekauft..... ich bin auch schon "etwas älter" und kam mit der Programmierung so was von gar nicht zurecht....
    sogar einfachste Splits und Layers bakam ich nicht hin.
    ein weiterer Punkt waren auch die grottigen Bläser-Sounds. Aber wenns dir gefällt (Pianos, E-Pianos und Orgeln sind ja auch Top) und du hast die Geduld dich durchzuwühlen, dann viel Vergnügen damit !!!

    Übrigens, wir können das beim Keyboarder-Treffen mal vergleichen.

    Michael
     
  12. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.08.05   #12
    Find ich klasse, das du auch kommst,

    dann können wir nochmal das Poser Duell starten :D

    Falls du die gleiche Idee wie BlueBox haben solltest, ich wäre sicher ein dankbarer Abnehmer.

    Gruß
     
  13. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 15.08.05   #13
    Wie soll ich das verstehen ??

    Micha
     
  14. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.08.05   #14
    Mit dem verkaufen,

    dass ich den sicher gerne nehmen würde :-) Mehr nicht :(
     
  15. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 15.08.05   #15
    OKOK...

    Ich hab das ding aber nicht verkauft, sonder von meinem Rückgaberecht gebrauch gemacht. Aber ich denke der neue ES dürfte bestimmt ein interessanteres Teil sein.

    Micha
     
  16. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.08.05   #16
    Hm,
    vielleicht hat den bis dahin ja einer. Ich würde den gern mal hören. Bin ja wie gesagt vom normalen Motif schon voll begeistert.

    Ist nur doof, sagen zu müssen, dass ich vieles davon auch mit dem EX schaffen kann. Da sind sie mal nicht besser, als Korg mit dem Extreme.

    mfG
     
  17. Werner

    Werner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 15.08.05   #17
    Danke für die gutgemeinten Ratschläge und Entsorgungsangebote. ;) Ich hab das Teil für 1220,- geschnappt und habe nicht vor, es so bald wieder herzugeben. Und die Bläser finde ich gar nicht so grottig. Die gefallen mir sogar recht gut. Zugegeben, ich habe keinen direkten Vergleich zu "angesagten" Geräten, aber dafür komme ich ja gerne zum Treffen.

    Alles in Allem ist das eine Dimension für mich, die sich sehr deutlich von meinem P80 Stagepiano abhebt, und das für relativ schmale Patte. :great:
     
  18. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.08.05   #18
    Ui,
    da hast du echt nen sehr guten Deal gemacht. Wie gesagt, bei Fragen einfach Mailen, Telefonieren, Treffen oder was auch immer :-)

    Gruß
     
  19. Werner

    Werner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 17.08.05   #19
    Kleine Zusatzfrage:

    ich bin gerade dabei, eigene Voices und Performances zusammenzustellen. Kann man die auch individuell transponieren? Über die Utility Taste wirkt es sich immer auf alle Voices aus.
     
  20. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 17.08.05   #20
    Grübelmodus: Tja, komisch, daß sich die S-90-Liebhaber "degger", "danielw" und "dg-keys" nicht zu Wort melden. Vielleicht fällt ihnen der Thread doch noch auf...

    Also wirklich helfen kann ich Dir leider nicht. Ich weiß nur, daß Du z.B. beim Roland - ungeachtet des jeweils aktiven Modus - nach dem Edit beim Druck auf die Speichertaste das verewigst, was bzw. wie Du es zuletzt gehört hast (what you hear is what you get).

    Das hat aber nicht nur Vorteile; wenn Du mitten in einem Stück etwas aus dem Speicher abrufst, was vorher transponiert gespeichert wurde, dann kommt das Warnsignal der Leuchtdiode im Transpose-Schalter meist zu spät :( . das kann seeehr peinlich werden :o

    EDIT und OT: Sach ma, Werner, das Zitat in Deiner Signatur kommt mir bekannt vor. Aus einem Buch oder Film . Hilfst Du mir bitte mal auf die Sprünge?
     
Die Seite wird geladen...

mapping