ZEUS Schlagzeuge - sagt das jemanden was??

  • Ersteller hannibalxsmith
  • Erstellt am
hannibalxsmith
hannibalxsmith
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.24
Registriert
27.07.07
Beiträge
1.676
Kekse
6.941
Ort
MCPP
hallo zusammen!

eine kleine frage:

ich hab seit jahren ein schlagzeug der marke ZEUS zuhause stehen.
kennt die marke jemand oder ist das "nur" so eine billige fernostmarke??

das set hat mir mein (mittlerweile leider verstorbener) nachbar vor ca. 10 jahren geschenkt, der war so in der 80er/90er jahren schwer als blues-drummer tätig.
das set an sich ist nicht schlecht, hatte mal remo pin-stripe auf den toms u. ein powerstroke auf der bass, da klang's nicht schlecht...
das schlagzeug ist wahrscheinlich schon ca. 20-25 jahre alst.

naja, wär super nett, wenn jemand infos dazu hat, weil, ich will's eben verkaufen, weil ich eh nur gitarre/bass spiele, keinen platz für's schlagzeug hab ich auch nicht und meine fähigkeiten als drummer sin auch sehr begrenzt... :rolleyes:

vielen dank!!!:)
 
Eigenschaft
 
Kenn ich nicht; ist vermutlich eine billige Fernostmarke. Am Einfachsten machst du ein paar Photos und stellst sie hier rein; dann können wir genaueres sagen.
 
:eek: könnte man jetzt sagen, hat "etwas" gedauert mit den Bildern!! ;)
hab mich in "letzter" Zeit mit anderen Dingen beschäftigen müssen!!

Hier die Bilder:

Neu001.jpg

Neu003.jpg
 
:eek: könnte man jetzt sagen, hat "etwas" gedauert mit den Bildern!! ;)
hab mich in "letzter" Zeit mit anderen Dingen beschäftigen müssen!!

Hier die Bilder:

[qimg]http://i84.photobucket.com/albums/k36/firstriot-booking/Neu001.jpg[/qimg]
[qimg]http://i84.photobucket.com/albums/k36/firstriot-booking/Neu003.jpg[/qimg]

Es scheint eine von zahlreichen Tama bzw. Pearl Kopien aus den 70ern zu sein. Kesselmaterial wahrscheinlich Luan-Holz sog. Phillipine Mahogany, hat aber mit dem edlen Mahagoni nix am Hut.
Ganz billige Sets wurden damals sogar aus eine Art Pressholz gefertig. Die Soundqualiät ist dementsprechend nicht der große Knaller.
Die Folie wirkt auch schon ziemlich ausgebleicht (war wohl mal rot?)
Ein Verkauf lohnt wohl kaum, die Marke ist so gut wie unbekannt, folglich wird es kaum Nachfrage geben. Der Preis wäre wohl ziemlich gering anzusetzen. Wahrscheinlich kaum mehr als 100,-- €
Als Proberaumset ist es vielleicht noch ganz ok. aber zu mehr wohl kaum.
 
Ok! Super, vielen Dank für die Infos!!! :)
Naja, für 100 Euro würd ich das Teil aber sofort verkauft, naja und auch wahrscheinlich für weniger, ich will's ja einfach loswerden...
Dann wird's wohl demnächst in den Flohmarkt oder ins E-Bay wandern!!
 
Ok! Super, vielen Dank für die Infos!!! :)
Naja, für 100 Euro würd ich das Teil aber sofort verkauft, naja und auch wahrscheinlich für weniger, ich will's ja einfach loswerden...
Dann wird's wohl demnächst in den Flohmarkt oder ins E-Bay wandern!!
Los bekommst du es auf alle Fälle. Du bekommst halt so gut wie nix dafür. Aber wenn das egal ist. Ich wollte nur keine falschen Hoffnungen wecken.

Für Einsteiger oder als Proberaumset ist es gut. Und die können ein billiges Set bekommen.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben