Zollgebühren bei Gitarrenkauf in den USA

von Primex, 03.06.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 03.06.04   #1
    Hallo,

    ich will mir in den USA eine Gitarre kaufen. Grund: 500€ günstiger als in Deutschland. Der Versand wird sich 47 $, also 38€ belaufen, und das versichert!

    Jetzt wollte ich doch mal fragen, wieviel bei einem Gesamtpreis on 237€ inkl. Versandkosten an Zollgebühren anfallen. Kann mir da einer weiterhelfen?

    gruß und Dank
    Robert
     
  2. jo

    jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Oberperfuss
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 03.06.04   #2
    -> Suchfunktion: ebay, USA, Zoll,...

    Hab mich auch schon einmal schlau gemacht, hat sich bei mir dann aber wieder von selbst erledigt.
    In den Beiträgen die ich gelesen habe gab es einbige unterschiedliche Meinungen. Es gibt auch schon einige Mitglieder hier die Erfahrung damit haben-> PM

    Keep On Rockin'
    jo
     
  3. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 03.06.04   #3
    17% vom Gesamtpreis.Wenn du die Gitarre dir im Gepäck von jemandem mitbringen lässt,wie ich das jetzt grad mache,sinds nur 13% hat der nette Herr vom Zoll am Flughafen gesagt.Keine Ahnung warum...
     
  4. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 03.06.04   #4
    Achja,du solltest auch noch die Kosten dazu rechnen die etwa durch Paypal oder ne normale Auslandsüberweisung bei deiner Bank anfallen.
     
  5. damN

    damN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.02.05
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 03.06.04   #6
    Ich danke euch!

    Werde mir trotzdem die Gitarre da holen :) Auch wenn es sich um eine Kopie handelt. Bin nicht gewillt mir das Original von ESP zu holen, was 550€ kostet.
     
  7. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 03.06.04   #7
    Wo holste die denn?
     
  8. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 03.06.04   #8
    Hi,

    ich hole sie bei Ebay. Schau selbst. Ist wirklich günstig das Teil. Eine Kopie der ESP F-400. Wenn ich sie habe kommen noch andere Pickups rien und schon hab ich so ziemlich das Originial für wenig Geld.

    Flying Guitars F-400
     
  9. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 03.06.04   #9
    Hmmm, weißt Du denn über die Qualitär der Flying-gitarren Bescheid?
    Ich kenne die Marke nicht, aber selbst wenn die gut ist (wa ja durchaus sein kann) kannst du immer ein Montagsmodell erwischen da Du die ja nicht anpielen kannst. Und zurück über den Teich schicken iss ja auch blöd...

    Das Original kostet 550 euro? Wenn dem so ist dann denk doch noch mal drüber nach.

    Gitarre + Versand + Steuer + Paypal kosten geht ja schon in Richtung 275-300 Euro, und dann noch neue Tonabnehmer rein? Dann bist Du ja locker bei 450 Euro ( je nach Tonabnehmer)
     
  10. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 03.06.04   #10
    aber leider nur so ziemlich....
    also für das geld kannst du dir hier ja schon fast die ltd nehmen.

    gruss
    eep
     
  11. log

    log Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.04   #11
    Wenn Du selbst importierst mußt du etwas 15% Zoll plus 16% Mehrwertsteuer + Versand rechnen.
     
  12. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 03.06.04   #12
    Nein, bei e gitarren ist der Zoll zwischen 2-3%, ich glaube 2,5% aber ich weiss es nicht mehr sicher.
     
  13. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 03.06.04   #13
    Hi,

    der Verkäufer meinte zu mir, dass er es als Valued Gift schicken würde. Nach seinen eigenen Erfahrungen mussten die Customer nie Zoll bezahlen. Also wäre ich bei insgesamt bei ca. 230€, was wirklich sehr günstig ist.
     
  14. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 04.06.04   #14
    Also ich habe jetzt schon ein paarmal Gitarren Uebersee verschickt und Du musst immer Zoll zahlen, ob Geschenk oder nicht. Und wenns Dir Deine Grossmutter schickt, musst Du trotzdem Zoll bezahlen. Alles was einen gewissen wert ubersteigt, ich glaube ab 100Euro gehts los, muss Zoll gezahlt werden, ob Geschenkt oder nicht.
     
  15. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 04.06.04   #15
    170 sinds glaub ich genau...
     
  16. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 04.06.04   #16
    Ich hab mal eine verschickt mit Wertangabe 150Euro und es musste Zoll gezahlt werden.
     
  17. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 04.06.04   #17
    Deswegen will der Verkäufer die Gitarre auch als Geschenk verschicken und mit 99$ deklarieren. Er haftet dafür meinte er. Falls sie kapput geht. Find ich ziemlich korrekt.
     
  18. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 04.06.04   #18
    Ja, dann gehts! Wie gesagt, haengt vom Wert ab und nicht vom "Geschenk", aber das er haftet wens schiefgeht ist mehr als nett und ultrafair, wenn man da noch von fair sprechen kann, denn wenns schief geht fi.... er sich selbst.
     
  19. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 04.06.04   #19
    Also mir hat neulich ein Verkäufer von Gebrauchtinstrumenten, der viel in den Staaten kauft erzählt, dass man zunächst einmal 16%Mwst. bezahlen muss und zusätzlich 6% Zoll. Wenn die Gitarre allerdings auseinander gebaut ist (zum Beispiel Mechaniken, Brücke ab), zahlt man nur noch 4% Zoll, weil es dann als Zubehör gilt. Ist vielleicht kein schlechter Tip, weiß aber nicht, ob es wirklich so ist. Es kann auch sein, dass es von Staat zu Staat unterschiedlich ist.
     
  20. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 05.06.04   #20
    wenn ich die gitarre im gepäck hab und alle hinweise darauf entferne das sie neu ist .. wer soll mir beweisen das ich sie nicht schon mitgehabt hab ?

    jaja ich weiss ich müsst die rechnung mitführen aber wer führt die rechnung seiner nike schuhe mit ?
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping