Zoom GFX 707 vor Hot Rod Deluxe

von doccauldron, 17.06.06.

  1. doccauldron

    doccauldron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.06   #1
    Ich benutze seit neuestem ein altes Zoom GFX 707 vor einem (neuen) Hot Rod Deluxe. Dabei fiel mir auf, dass die Effekte wesentlich schlechter klingen als vor meiner alten Transe (UltraChorus). Auch der Bypass klingt schlechter als bei direktem Spiel ueber den Amp. Dazu 3 Fragen: ist die Schaltung vor dem Amp so in Ordnung oder gibt es über Amp out etc andere Moeglichkeiten? hat das Zoom einen true Bypass? welches Effektgeraet (mit true Bypass) koennt Ihr empfehlen? Ich benoetige eigentlich nur wenige Effekte, die mit dem Zoom eigentlich mehr als abgedeckt waren
    Gruesse
     
  2. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 18.06.06   #2
    wenn du nur effekte nutzt, also keine zerren zb, oder auch wah, booster etc.. kannst du ihn in den fx-loop des amps einschleifen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping