Zu laut...

  • Ersteller KickKid
  • Erstellt am
K

KickKid

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.03
Mitglied seit
25.08.03
Beiträge
22
Kekse
0
Moin,
Ich hab das kleine Prob., dass ich in unserem Bandraum(13qm) ein wenig zu laut bin nicht nur für die Andern(2Gitarren,1Bass,1Sänger) sondern auch bischen für mich,da ich immer ein gutes Pfiepen in den Ohren habe nach jedem Spiel. Nun ist es so, das ich noch nicht mal Kopfhörer, grschweige denn Ohrstüpsel aufziehen darf damit ich nicht so das pfiepen hab, denn sonst spiel ich gleich noch ne Ecke lauter...!

Klar, ich könnte leiser spielen(nur bei Doublebeatparts is das so'n Ding) und klar, ich könnt auf die Anderen ****** und Ohrdoppel aufziehen. Nur gibt es da nicht sonen Mittelding was man da machen kann ???

Wäre dankbar für paar Tipps !

Ciao, MfG Kid
 
T

thoas

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.08.17
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
541
Kekse
20
Ort
berlin
OHRSTÖPSEL!!!

hab mir selber welche für 30 euro besorgt... ich kümmer mich nich um die andern. doublebass i come =) solln die sich halt auch n paar ordntliche stöpsel besorgn... HARHAR!!!
 
P

Princc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.08.12
Mitglied seit
09.09.03
Beiträge
392
Kekse
10
Ort
Handewitt / Flensburg
Ich komme zu folgender Feststellung:

Laut=gut
Laut+Schutz=noch besser

:D
 
Atomfrosch

Atomfrosch

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.06
Mitglied seit
23.08.03
Beiträge
446
Kekse
237
Ort
Heidelberg
Wie wär's wenn ihr alle Ohrstöpsel benutzt?
 
F

fZ2K

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.03
Mitglied seit
03.09.03
Beiträge
67
Kekse
0
E-Drum .. *gg* :D
Ne im ernst ich würde auch einfach Ohrstöpsel nehmen ;)
 
K

KickKid

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.03
Mitglied seit
25.08.03
Beiträge
22
Kekse
0
jo, ihr sagt ja alle was ich denke(fast alle ;) )
aber es geht bei den anderen darum, das sie sich halt überhaupt nicht hören und wenn wir nochlauter drehn.....hui, wir sind jetzt bestimmt schon die lauteste Band aus dem Haus da !
ansonsten müssten die sich einfach alle kopfhörer holen nur es geht ja auch um den gesammt klang....ach scheiss drauf !
 
V

viNtas

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.07.07
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
324
Kekse
0
Ort
Harsewinkel
selbst wenn es tricks gäbe um alles leiser zu machen, z.b. tücher auf die felle oder sowas beklopptes...
ich find, dass würde den spaß nehmen.
Das jeder ohrstöpsel haben sollte, ist doch eigentlich selbstverständlich und
wenn sich die anderen nicht hören, bist du nicht zu laut, sondern sie zu leise !!!
 
B

Biohazard

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.13
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
436
Kekse
0
Hey KickKid
... coole Becken haste...
Was hast dun fürn China ?
 
Thornscape

Thornscape

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.15
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
271
Kekse
0
Mit dem Punkt des Leisespielens, grade beim Schlagzeug, geht es eigentlich allgemein nicht gut. Also tut euch einen Gefallen: Alle tragen Ohrstöpsel, du spielst dein Set ganz normal und die Anderen kaufen sich bei Bedarf bessere Amps. Andernfalls werdet ihr nie richtig spielen können.
 
K

KickKid

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.03
Mitglied seit
25.08.03
Beiträge
22
Kekse
0
mmhh nen Edge China, so wurde es zumindestens mir beschrieben als ich es bei Ebay gekauft hatte! aber finden kann ich es nirgens im Net! Naja die Schrift is Lila :shock: irgendwie komisch aber ok...hatte über die farbe doch erstmal gestaunt !
 
N

NoGoretex

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.03
Mitglied seit
27.09.03
Beiträge
46
Kekse
0
Natürlich Gehörschutz. Alles andere ist Selbstverstümmelung.
 
N

northern-drumm0r

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.10
Mitglied seit
09.09.03
Beiträge
57
Kekse
0
Joo...meine ich auch. Gehörschutz ist extrem wichtig, sonst kannst du deine Ohren bald in den Müll schmeissen! Mein Drumlehrer hat das Problem...er auch nie mit Stöpseln gespielt (und erst spielt seid 20 Jahren) und mitlerweile hört er echt ziemlich wenig, man merkt das schon. Jetzt hat er sich solche Sonderanfertigungen machen lassen beim Hörakustiker. Die sind eigentlich optimal, kosten aber auch ziemlich viel.
Hol dir am besten gleich etwas teurere, die sind angenehm zu tragen und haben auch noch einen guten Klang (bequemer als diese Schaumstoffteile und nicht so dumpfer Klang). Damit meine ich so etwa 25€, das reicht schon :)
Also mach das lieber bevor du nen Hörsturz bekommst ;)

Mfg Jan
 
black metal drummer

black metal drummer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.14
Mitglied seit
02.09.03
Beiträge
1.966
Kekse
128
Ort
Augsburg
Oh man, ich kauf mir extra Holzbeater für meine Doublebass, damit se net so leise ist und andere finden, dass sie zu laut spielen. Naja, ohne Ohrenschützer geht jedenfalls nix.
 
Bleecker Street Boogie

Bleecker Street Boogie

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.06
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.290
Kekse
2.124
Ort
Mitgliedschaft beendet
Es gibt ja auch Gehörschutz, bei dem man die Lautstärkefilter wählen kann. Ich in meinem habe einmal 22db und 17db, glaube ich, und je nachdem, wie ich es brauche, wechsele ich sie. Ganz einfach. Und wenn sie dir sagen, dass du keinen tragen darfst, dann sollt ihr das Ausramboulen, aber du fängst an.
 
D

Dr_Doggy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.04
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
48
Kekse
0
Typisch Drummer,

wir ham dasselbe Prob mit unserem Drummer, und wenn wir alle noch lauter ziehen, dann isses vorbei mit unserem schönen bandkeller.
Öhrstöpsel seh ich jedoch auch als pflicht, weil auffer bühne mus man ja laut, selbst wenn die PA profssionell ist, müssen die Monitore laut genuch, damit man sich selbst hört, trotz lautem Drummer. Aber im Proberaum Leiserspielen, muss man doch irgendwie hinkriegen, oder?
 
macprinz

macprinz

HCA Drums
HCA
Zuletzt hier
25.01.11
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
3.162
Kekse
747
Ort
NRW
Man kann, wenn man so ein Problem hat den Keller schalldicht machen! Wir nur alles einbisschen teuer, wenn man es professionell machen will!
 
D

Dr_Doggy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.04
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
48
Kekse
0
Dat prblem is, das es eigentlich ein Partykeller in einem Gemeindehaus ist, und da diese Schalldichtdinger nich Feuerfest sind, verstoßen die dinger gengen die Baubestimungen, für öffentliche Gebaüde, ode so, meinte zumindest die Gemeindeverwaltung.

Ausserdem ist der raum für sowas zu groß.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben