Zu protzige Farbwahl?

von Spawn_Ric, 20.10.06.

  1. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 20.10.06   #1
    Hi Leute,
    vielleicht gehört das nicht direkt unter Instrumente aber ich wollte einfach mal fragen wie ihr die Farbwahl dieses Basses findet (s.Anhang). Genau so soll der Bass dann nämlich auch aussehen (Blockinlays, lackierte Kopfplatte in Creme, Creme Lackierung für Body, Tortoise Pickguard). Ich hab mich nun für einen Customshop Sandbergbass entschieden, zumindest soll es einer werden, nur weiß nicht, wie ich das Teil gestalten soll (es soll schließlich etwas besonderes sein). Wie findet ihr also die Farbwahl? Zu protzig? Wenn das nämlich so währe würd ich mich wahrscheinlich für einen Sandberg in 3-Tone-Sunburst mit einfachen Blockinlays entscheiden und nicht lange rumfummeln :D
     

    Anhänge:

  2. Fiselgrulm

    Fiselgrulm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Jena, Thüringen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    778
    Erstellt: 20.10.06   #2
    Wieso protzig? Creme mit Tortoise sieht doch gut aus. Auch wenn der Bass auf dem Bild eher weiß aussieht... :p Lackierte Kopfplatten sind zwar nicht so mein Geschmack und ich HASSE :twisted: Inlays am ersten Bund - da gehört einfach keins hin, schließlich sind die Oktaven (12 und ggf. 24. Bund) auch von zwei inlayfreien Bünden umgeben, und da hat sich gefälligst auch die 'nullte' Oktave dran zu halten :mad: (das nur mal am Rande :D) - aber sonst ist das doch eher eine angenehm schlichte Optik. Oder wolltest du noch Goldhardware dazu? Dann natürlich... ;)
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 20.10.06   #3
    70er fender fsr halt.

    aber matching headstock shockt!
     
  4. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 20.10.06   #4
    Naja, bei Sandberg kommt mir das Creme auch eher weiß vor, schon fast Olympic White. Aber danke für deine Meinung, Gold Hardware soll es natürlich nicht sein, das würde dann den Vogel abschießen :D
     
  5. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 20.10.06   #5
    Creme Weiß mit Tortoise-Pickguard rockt einfach gnadenlos.. find ich super geil..

    Auf den Matching Headstock würd ich allerdings auch verzichten.. :great:
     
  6. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 20.10.06   #6
    Naja, ein weißer Bass ist nicht jedermans Ding genauso wenig wie Blockinlays. Allerdings würde ich meinen Geschmack nicht von irgendwelchen Meinungen abhängig machen. Zu welchen Anlässen willst Du denn mit deinem neuen Bass posen?
     
  7. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 20.10.06   #7
    Ich steh total auf Block-Inlays.

    Aber: Was gefällt ist erlaubt.
     
  8. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 20.10.06   #8
    Jup, lass ich auch nicht. Ich wollte nur mal die allgemeinen Meinungen erfragen, da ich da noch nicht zu 100 % schlüssig bin, vielleicht kommt da noch das ein oder andere weitere hilfreiche Argument dazu. Was meinst du mit zu welchen Anlässen? :D
     
  9. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 20.10.06   #9
    Spielst Du inner Band, wenn ja welche Musik? Als grober Hardrocker läßt du das z.B. besser mit dem weißen Bass. :D
     
  10. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 20.10.06   #10
    ich find's geil! über den headstock lässt sich streiten, aber ansonsten seht das doch lecker aus.
    für blockinlays hab ich eh ne schwäche und proztig sieht das nicht aus. ich würde eher sagen klassisch.

    protzig würde ich vielleicht meinen preci in sparkle-blau bezeichnen und selbst bei dem komme ich mir nicht blöd oder so vor.

    mein daumen zeigt ganz klar nach oben!:great:
     
  11. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 20.10.06   #11
    Das wird ein scharfes Gerät und ich werde jetzt schon neidisch.... ;)

    Wegen Sandberg Customshop: Was willst du für PUs, Elektronik, Hardware?
     
  12. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 20.10.06   #12
    Genau. Also was die Farbwahl betrifft finde ich das einfach nur hammer! Wirklich, alles. Der Kontrast zwischen dem weißen Korpus, dem (wie ich finde einfach nur genial aussehenden) matching Headstock zum dunklen Rosewood Griffbrett un dem Pickguard...scheiß die Wand an, und dann noch Block Inlays... :great:

    Ich möchte mich blackout noch in einem weiteren Punkt anschließen: Wie wird der Bass denn nun ausgestattet?

    Gruß,
    Carsten.
     
  13. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 21.10.06   #13
    Protzig? Sorry, aber der Bass sieht überhaupt nicht besonders aus. Der Bass ist ja nicht pink oder mit Glitzerlack lackiert. Wenn's dir so gefällt: Bestellen. Gib doch einfach nen Scheiß drauf, was Andere von dir denken - du spielst den Bass doch! (huhu, was die Nachbarn wohl denken :D)
     
  14. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 21.10.06   #14
    Schliesse mich Pommes an, ich dachte jetzt auch an eine Goldtop Lackierung mit diamantbesetzter Platin-Hardware und Rubinbinding. Aber das Teil da oben ist doch eher dezent, wobei ich auch nicht auf matched Headstocks stehe. Irgendwie ein bischen viel des Guten...

    Gruesse, Pablo


    EDIT: Und was die Markierung des ersten Bundes betrifft, sie markiert halt den ersten Bund. Ist doch auch nicht übel...
     
  15. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 21.10.06   #15
    Also wenn du dir den Bass so bauen lässt, musst du ab sofort Angst haben um dein Leben.

    Die Farbkombination creme / tortoise rockt einfach ungemein. Von Fender selbst gibts da was, das heißt dann Vintage White und das is schon zu gelblich (habs neulich mal im Laden gesehn und war nich mehr so beeindruckt wie von Bildern), aber diese etwas hellere is einfach ungemein stylisch ohne dabei zu protzig zu wirken.
    Und den Headstock würd ich auch lackieren lassen, ich find das persönlich schöner.
    Dazu dann noch weiße Blockinlays im Palisandergriffbrett. :rolleyes:

    Schade, dass mein Auto mein ganzes Geld auffrisst im Moment, sonst würde ich zu Weihnachten ernsthaft auch über sowas nachdenken.
    Aber von mir gibts ein klares Daumen Hoch für diese Farbwahl. :great:
     
  16. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 21.10.06   #16
    Ja, ich kann mich nur der Mehrheit anschließen sieht wirklich sehr geil aus, auch wenn der Blockinlay im ertsen Bund etwas komisch aussieht.
    Und protzig ist es meiner Meinung nach auch nicht, protzig ist der hier Ritter Basses.
    Der ganz oben.
     
  17. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.718
    Erstellt: 21.10.06   #17
    Also protzig find ich den auch nicht - den Jazz Bass mein ich. Der Ritter ist ein Kunstwerk, sowas "benutzt" man nicht.
    Hähähä, Volltreffer! :D :D :D
     
  18. weekend-warrior

    weekend-warrior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 21.10.06   #18
    Ich hab auch nen Sandberg Jazzbass und der ist auch cremefarben und hat n Tortoise-Pickguard. Allerdings hab ich keine Inlays und auch mein Headstock ist nicht lackiert. Ich mags so definitiv lieber, aber das musst du ja wissen. Nichts desto trotz: Creme/Tortoise ist einfach porno :cool: :great: Letztens hab ich auch gesehn, dass der Bassist von Bela B so ziemlich genau denselben spielt...das so am Rande
     
  19. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 21.10.06   #19
    Danke Leute für die vielen positiven Meinungen :D

    @bassometer
    Ich spiele in einer Funk/Soul Coverband, denke das sieht da ganz ordentlich aus. Wir machen aber ab und auch auch mal die ein oder andere Rocknummer sowie Alternative Zeugs. Da kommt man sich dann wahrscheinlich trotzdem etwas komisch vor, aber es ist ja nicht auf Dauer (und wenn dann wahrscheinlich auch nur Gewöhnungssache).

    @blackout & Driver 8
    Die Farbe, die Blockinlays, das dünne weiße Binding, sowie der lackierte Headstock sind die einzigen Customwünsche. Von der Elektronik her wird der Bass einem Sandzwerg mit 3-Band-Eq, Humbuckersplit für JJ-Bestückung sowie einem Active/Passiv Switch entsprechen, mehr solls es erstmal nicht sein :D

    Vielleicht lass ich mir auch noch was besonderes einfallen, irgendwo 'nen Namen hin oder so, dann wirds gaaaanz speziell *freu* :)
     
  20. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.014
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.225
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 21.10.06   #20
    Ich finde den sehr elegant.
     
Die Seite wird geladen...

mapping