Zwei Drummer in einer Band?

von LukazGrzzlin, 23.11.06.

  1. LukazGrzzlin

    LukazGrzzlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Wehr/BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 23.11.06   #1
    Hallo,

    ich hätte die möglichkeit eine Band mit zwei drummern zu gründen :D ws haltet ihr davon? ich weiß ehrlich gesagt nicht so recht, was ich davon halten soll.
     
  2. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 23.11.06   #2
    Ähm...hmm...total blöd die Idee, sorry :D
    Erstens wird es Platz probleme geben, im Proberaum und auf der Bühne. Die kosten für eine PA lass ich mal aussen vor :D
    Zweitens ist es nicht so wie bei Gitarren - dass einer Solo spielt, und der andere Rhythmus.
    Schlagzeug ist irgendwie immernoch ein Rhythmus instrument, wenn einer von euch rhythmus spielt, der andere wie wild n solo drauf lostrommelt, hört es sich merkwürdig und etwas bescheurt an :D
    Drittens - wenn einer von euch n Tick langsamer oder schneller ist, da werdet ihr tausend probleme haben,
    und nicht nur ihr - auf welchen von euch soll nun der Bassist und gitarrist hören?
     
  3. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 23.11.06   #3
    Einer der beiden kann ja zu den Percussion wechseln. :p ;)

    Kommt natürlich darauf an, was für Musik ihr macht. Bei ner Rock/Metalband kann ich mir das nur schwer vorstellen. Bei Jazz hingegen könnte das klappen.

    Generell wäre es aber dumm, dass dann beide das gleiche spielen. Hab mal eine Konzert im Fernsehn von einer ich nenne es jetzt mal Alternativ/Oldschool-PopRock-Band gesehen (leider fällt mir gerade der Name nicht mehr ein). Jedenfalls waren das auch zwei Drummer mit gleichem Setaufbau, jedoch der eine mit Hihat, Ride und nur Crashbecken. Der andere hatte ebenfalls Hihat und Ride, jedoch nur Chinas anstatt Crashbecken... Fand ich recht interessant. :cool: (Natürlich haben sich die beiden Drummer dann so ergänzen können)

    [edit] - Xander hat jedoch die Problematik auf den Punkt gebracht.
     
  4. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 23.11.06   #4

    Schon ma ehm... wie heißen die?? Korn glaub ich gesehen? die hamn auch percussion... is aber dummer nu kack...
     
  5. Saracan

    Saracan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    3.05.14
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    275
    Erstellt: 23.11.06   #5
    Hm, zumindest mit zwei Schlagzeugern an einem Set kann man spass haben, und ich habe von ner befreundeten band auch schon mal nen Schlagzeug-Solopart mit zwei Schlagzeugen gesehen bzw. gehört, das ist auch nicht schlecht.

    Aber wie das in einer Band klingt? Wäre schade, wenn beide das gleiche spielen, dann lohnt es sich imho nicht.

    Mir fällt da noch ne Band namens "...and you will know us by the trail of Death" ein. Müsste so heißen, ich glaube, ich finde deren Sachen bei mir so schnell nicht wieder... die haben bei Studioaufnahmen auch zwei Schlagzeugspuren, Live iirc auch zwei Schlagzeuge und zwei Drummer; Allerdings ist der zweite Drummer hauptsächlich durch die Gegend gesprungen, hat gesungen und am Ende das schöne Set zertrümmert. Vielleicht kann man da ja mal reinhören, wie verbreitet das mit den zwei Schlagzeugen ist, weiß ich nicht genau ;)
     
  6. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 23.11.06   #6
    das einzig sinnvolle wäre denk ich das mit der percussion... ansonsten müsst man das irgentwie wie bei der git machen... das der eine als nur normale sachen spielt und der andere halt so fill in mässig drüber spielt...
     
  7. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 23.11.06   #7
    Servus! Schaut Euch mal das Concert For Bangladesh an, da spielen Jim Keltner und Ringo Starr miteinander :D
    Aber für normale Bands ist das wohl eher nix...
     
  8. Eldarion

    Eldarion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 23.11.06   #8
    hmm, also unsere schulband hat 2 drummer. (nein cih spiel net mit^^)

    die wechseln sich imma ab. find ich aber auch net so dolle. entweder der lehrer will nur das alle mitspielen, oda keiner von denen schafft es mehr als 2 stücke zu spielen :screwy:

    naja, 2 drumemr sind mmn zuviel. ^^

    ausser für meine traumbühnen show.

    das ganze muss so laufen:

    2 Gitaristen. Ein linkshänder ein Rechtshänder stellen sich nebeneinander, so das die gitarren ein V bilden

    2 Drummer bauen ihre sets auf jeder seite der bühne auf.

    Und dann, im Refrain, werfen die drummer gleichzeitig die sticks auf die andere seite und aus den gitarren hälsen kommen kleine pyroeffekte :D

    sry für offtopic^^
     
  9. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 23.11.06   #9
    Wenn ihr nicht wirklich rhytmisch und spieltechnisch auf der Höhe der Zeit seid könnt ihr es vergessen.

    Ich habe es schon ein mal selbst durchexerziert mit zwei Drumern. Es war sehr interessant, weil unser Drumer und der Gastdrumer richtig schön zusammen gespielt haben. Wenn es harmoniert können auch beide zugleich ein Fill hinlegen, was sich dann bei exaktem Timing gut ergänzt. Zum anderen könnt ihr das als guten Showeffekt einbauen.
    Bei Phil Collins "In the air tonight" kommt das richtig geil rüber. Da spielen zwei Schlagzeuge die verschiedenen Teile und am Schluss spielen beide zusammen. Echt geil:great:

    So in etwa könntet ihr das auch machen. Lege dich doch noch nicht gleich mit der Bandgründung fest. Mach erst ein mal ein paar probe Proben und teste es aus. Wenn es nicht funktioniert suche dir einfach den besseren der beiden Schlagzeuger raus.

    Ihr werdet jeden Techniker zur Weißglut treiben und als Vorband geht da ohne Technikrider auch nichts mehr, weil ihr einfach zu exotisch seid. Ist nicht böse gemeint. Wenn ihr euch selbst mikrofoniert braucht ihr für die Drums alles zwei mal. Also nur für Drums 16 Mischpultkanäle, Mikrofone, Gates, Kompressoren und Monitoring. Wenn es in euren Möglichkeiten liegt wird es eine Technikschlacht.

    @Eldarion: Schöner Traum, lässt sich was drauß machen ;) Und am Anfang spielen beide Drumer hinter weißen Vorhängen und machen Schattenspiel, bis die Vorhänge dann mit einem großen Knall fallen und es wird abgerockt:rock:

    @LukazGrzzlin: Viel Erfolg beim probiern.

    Gruß
    Martin
     
  10. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 23.11.06   #10
    Haben grateful dead nicht auch zwei drummer?

    Also es gibt ein paar bands, die zwei drummer haben, die gleichzeitig spielen.
    Aber halt nicht viele.

    Grundlage ist dann auf jeden Fall perfektes Timing und gutes Eingespieltsein aufeinander und zwei Persönlichkeiten, die das als Bereicherung und nicht als Schmach empfinden.

    Ich kann mir auch Musikrichtungen vorstellen, wo das ein Zugewinn wäre.

    Aber irgendwie - hmmm - so richtig den Bringer finde ich das nicht.

    Sag doch mal was zum Hintergrund:
    Wärest Du der drummer, der dazukommt? Wer kam auf die Idee? Kennst Du den anderen drummer? Was für Mucke soll gespielt werden?

    x-Riff
     
  11. LukazGrzzlin

    LukazGrzzlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Wehr/BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 23.11.06   #11
    Ne, ich bin Gitarrist. Ich kenne nur zwei Drummer, die wollen, dass mir mal zusammen spielen.
     
  12. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 23.11.06   #12
    Dann entspann Dich doch und mach ne Session mit denen und dann wirste es schon merken.
     
  13. Philipp Lerner

    Philipp Lerner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    894
    Erstellt: 23.11.06   #13
    Zwei Death Metal Drummer zusammen mit Doublebass stell ich mir nicht so prickelnd vor, spielt ihr allerdings Progressive Rock mit ausgedehnten Instrumentalpassagen könnte das sehr reizvoll sein. :)
    So wie meine absoluten musikerhelden, als Peter Gabriel bei Genesis ausstieg sollte Phil Collins den Gesang übernehmen, der zuvor nur für Drums und Backgroundgesang zuständig war. Um Phil Collins live das Drummen während dem Singen abzunehmen holte man sich zunächst Bill Bruford, später Chester Thompson. Die damalige Musik enthielt lange Instrumentalteile an denen sich Phil Collins einfach an sein Set gesetzt hat und, was er da zusammen mit seinem Co-Drummer
    in Sachen Schlagzeug spielen zelebriert gehört für mich zu dem geilsten was je an einem Schlagzeug geleistet wurde:
    http://www.youtube.com/watch?v=KU2bOYiBX28
    Keine Angst, die komischen Filmszenen verschwinden noch.
     
  14. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 23.11.06   #14
    Ich find das total geil mit einem anderen Schlagzeuger zusammen in ner Band zu jammen. Natürlich muss man die Time schon recht gut halten können, aber das sollte ja für alle die keine blutigen Anfänger mehr sind möglich sein. Und wer sagt das das nicht funktionieren kann, soll sich mal die Bitches Brew von Miles Davis anhören, da spielen Lenny White und Jack DeJohnette göttlich zusammen, und das nicht immer leise.
    @audioslave: wer sagt das die gleichzeitig Doublebass spielen müssen. Während der eine genau dies tut kann der andere auch Hi-Hat und Toms spielen...............
     
  15. Philipp Lerner

    Philipp Lerner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    894
    Erstellt: 23.11.06   #15
    Klar kommts besonders darauf an sinn- und geschmackvoll zu arrangieren.
    Ich hatte mich nur an eine Unterhaltung erinnert bei der mir ein Musiker von seiner geilen Death Metal Band mit zwei Bassisten und zwei Drummern inklusive Doublebass geschwärmt hat. :)
     
  16. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 23.11.06   #16
    Die Allman-Brothers-Band hatte doch auch zwei Trommler. Warum nicht?
     
  17. TylerDurden

    TylerDurden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    3.10.09
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.06   #17
    Ich bin zwar kein Drummer, habe aber letztens Nitzer Ebb live gesehen.
    Die machen da auch mit zwei Drums rum... aber sind E-Drums. Und sowieso frage ich mich, wofür die ein zweites gebraucht habe. (waren nicht so dolle und haben viel gefaked)
    Einfach mal bei Youtoube o.ä. nach Videos suchen, vielleicht isses ja irgendwo inspirierend:
    http://youtube.com/watch?v=lhzQ-CmBLyc&mode=related&search=

    Upupandaway.
     
  18. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 24.11.06   #18
    Gut gemacht ist sind zwei Drummer eine absolute Bereicherung.

    Ich verstehe die Einwände nicht, dass man damit ungewöhnlich ist ... ja genau, das will man doch. Als Band aus der Masse herausstechen, anders sein, aufallen.

    Wenn man insgesamt sehr perkussive Sachen spielt, hat ein zweiter Drummer durchaus seine Berechtigung. So kann der eine das Fundament legen, während der andere sich mehr um Fills kümmert. Gerade Tribalartiges Drumming kommt richtig gut, wenn es von mehreren Personen gemacht wird.


    Ein weitere Vorteil wäre, dass man live auch mal einen Pausenclown übrig hat, also dass ein von den Drummern mal ein bischen Show machen kann oder auch mal Percussion oder einen Sampler bedient.

    Ich sehe auch kein Problem mit dem miken bei Liveauftritten. Wenn sich beide in ihrem Setaufbau etwas zurückhalten, sollte das kein Problem sein. Gerade viele Metaldrummer fahren alleine ja schon mit ihrem Privatanhänger vor, um ihre Sachen zu transportieren, haben also im Endeffekt genausviel wie zwei kleine Sets zusammen.


    Ein gewissen musikalisches Nivau setzte ich einfach mal vorraus.


    Gruß
    Matthias
     
  19. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 24.11.06   #19
    Guckt euch mal die Super-Drumming DvDs mit und von Pete York an, da wird sehr viel mit 2 Drummern oder auch Drummer + Percussionist gemacht. Wenn es gut arrangiert ist, der Platz vorhanden ist usw, ist das geil. Wenn die Trommler sich aber gegenseitig im Weg stehen oder versuchen einen Wettstreit während der Songs draus zu machen dann wird das doof.

    Ansonsten ist der Tip mit Phil Collins auch gut. Er und Chester Thompson können es einfach.
     
  20. Otze

    Otze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    186
    Erstellt: 24.11.06   #20
    Zitiere mich grad mal selbst:

    Ist natürlich, wie bereits mehrfach erwähnt, ne Frage der Abstimmung und der Time. Wir waren damals gut aufeinander eingespielt, da konnte man auch mal was ausser der Reihe spielen, ohne den anderen damit zu schocken. Also jetzt nix extremes. Klanglich war das halt beeindruckend, hab ich des öfteren gehört. Und natürlich die Optik!!

    Aber an Phil und Chester wären wir nie rangekommen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping