!!1000 Verschiedene ZERRsounds ???

von Rodrigo.G., 06.02.05.

  1. Rodrigo.G.

    Rodrigo.G. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    bei Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 06.02.05   #1
    ja gut, hab im titel übertrieben, aber:
    Es gibt ja nun verschieden Arten von verzerrten sounds. wenn ich das richtig verstanden habe(korrigiert mich falls nötig):
    Bei HighGain und Distortion handelt es sich um eine übersteuerte vorstufe mit der man metal sound hinkriegt. Und overdrive ist eine übersteuerte endstufe für grunge sound !? welchen sound bieten dann die standard verzerrer in combos, im 2. kanal (hab nen orange crush)?
    Verzerren (GANZ allgemein gesagt) blink 182, die ärzte und green day (und punk bands) durch overdrive ?
    mfg..rod...
     
  2. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 06.02.05   #2
    Ich würde es so sagen ein Overdrive zerrt die Töne leicht an, ein Disrottion verändert den orginal Klang von deinem Sound doch schon extremer.
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 06.02.05   #3
    Das ist von Lied zu Lied unterschiedlich. Das hört man auch, n Overdrive klingt sehr warm, ne Distortion irgendwie ziemlich ... gequetscht, sägend, ruppiger,rauher. Schlecht zu beschreiben.
     
  4. Hänschenkleinman

    Hänschenkleinman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.12
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 07.02.05   #4
    Distortion ist einfach eine höhere Verzerrungsstufe als Overdrive.
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 07.02.05   #5
    Ja, zum einen schon, aber vor allem mal wirds anders erzeugt ;)
     
  6. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 07.02.05   #6
    Ursprünglich ja schon, (Overdrive=Endstufenzerre, Distortion=Vorstufenzerre), aber heutzutage gibt's ja Pedale und Effekte, die beides simulieren, also weiß ich nicht, ob diese Unterscheidung noch so hilfreich ist. Vielleicht sollte man doch lieber nach dem Klang unterscheiden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping