12 saitige western bis 400 euro

von jens, 28.02.06.

  1. jens

    jens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 28.02.06   #1
    hi,

    wer kann mir einen tip geben. ich suche eine 12saitige western
    (ohne pickup) zu einem preis bis max. 400 euro.
    welche kaufempfehlung könnt ihr mir geben?
    es sollte absolut was solides sein-mit eínem guten preis-leistungsverhältnis.
    idealerweise in der farbe sunburst (2 o. 3 tone).
     
  2. Shallow

    Shallow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 28.02.06   #2
  3. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 01.03.06   #3
    Moin... Eine 12er Western ohne Piezo... Da gibt's einige Alternativen. Meine Favoriten wären diese hier:

    Yamaha DW-7 12 - 369,- EUR // Ibanez AW-100-12NT - 399,- EUR // Die bereits erwähnte Ibanez AEL-2012 ETKS hat jedoch einen Ibanez/B-Band Squeal Repeal Tonabnehmer mit integrierten Stimmgerät verbaut. Oder wenn es was teuer sein darf ... Die Takamine EG-531 C 12 hat auch einen integrierten TK4T Preamp mit integriertem Stimmgerät, Notchfilter, Mid-Shift & 3-Band EQ mit Bypass-Funktion.

    Für eine schöne Sunburst o.Ä. Decke musst Du schon was tiefer in die tasche greifen! Für z.B. eine Ovation Celebrity Deluxe CC-245 12-String AB (Auch mit OP-30 Preamp und integrierten Stimmgerät) wären das um die 749,- Schleifen ;)
     
  4. jens

    jens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 01.03.06   #4
    hallo konetzki,

    wo liegt der unterschied zw.der yamaha dw-7 12 zur fg-serie ?
    die yamaha fg ist 100 euro günstiger und hat auch ne massive decke.
    spielt jemand von euch die 12saitige fg ??
    ich möchte keinen tonabnehmer. wer kennt vielleicht noch andere 12saitige modelle mit massiver decke, ohne tonabnehmer, möglichst in sunburst ??

    p.s.
    die ovation kommt da nicht in frage.
     
  5. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 01.03.06   #5
    Hallo Namensvetter...

    Also ich kenne mich mit den Yamaha Gitarren leider nicht so gut aus. Gespielt habe ich sie mal... aber mein "Steckenpferd" liegt eher bei den Ovation Gitarren :) Hier aber jedenfalls ein Auszug über die DW 7 Serie und die FG 720 Serie ;)

    Was auf Anhieb auffällt ist die Materialwahl ... also Sikita und Engelmann Fichtendecke. Die DW Serie würde ich auch eher als günstige Performer Serie einstufen. Halt ein robustes Live Instrument wie auch die Celebrity Serie von Ovation. Die FG Serie hingegen ist wohl eher die Einsteiger Serie ...

    Übrigens... die Westerngitarre Yamaha DWX 7C TBS (BILD) kommt im Tobacco Sunburst. Sie hat jedoch auch ein Tonabnehmersystem und schlägt mit 529,- Euro als 6-String Version auch über Deinen Preisrahmen... :o Die 7C TBS gibt es aber auf jeden Fall auch als 12-String Variante. Um welchen Preisrahmen es sich handelt weis sich jedoch leider nicht :confused:
     
  6. JN

    JN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #6
    HI,
    also ich habe mir vor kurzem eine DW4-12 (jetzt wird es wohl DW7 sein, da es die 4er-Serie nicht mehr gibt) für 250 € (Listenpreis ist, glaube ich, auch über 500 gewesen) gebraucht gekauft und bin absolut zufrieden mit der Gitarre, klingt echt wunderschön, kann man nur empfehlen...
     
  7. shooter0425

    shooter0425 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    266
    Ort:
    bei Frankfurt / Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 02.03.06   #7
  8. jens

    jens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 02.03.06   #8
    hi,

    rosewood, kenne ich natürlich nicht. bei solchen "hausmarken" bin eher vorsichtig, siehe thomann und deren H.B.
    ich greife da lieber zu einer qualitätsmarke, die können sich keine ausrutscher in der qualitätä leisten.
    aber dennoch :ich suche halt ne 12er in sunburst ohne pickup....mh...
    das wird schwierig, bisher habe ich noch keine gefunden.
    für weitere vorschläge bin dankbar.
     
  9. e-grrl

    e-grrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    5.09.11
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    44
    Erstellt: 02.03.06   #9
    Habe mir die Tage ein paar Tanglewood 12-saiter in England angeschaut.
    Gibt es AFAIK auch in Deutschland zu kaufen auch wenn sie da nicht so bekannt sind.

    Designt werden Tanglewood wohl in UK, gebaut irgenwo in Asien (China?).

    Die Teile haben auf mich eigentlich fuer die Preisklasse einen guten Eindruck hinterlassen.
    (Reviews koennen z.B. auf www.harmony-central.com gefunden werden.)

    Die (etwas teurere) TW15/12-NS mit preamp koennte eine meiner naechsten Anschaffungen werden.


    Gruss E.
     
  10. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 02.03.06   #10
    Das "ohne Pickup" macht es immer schwierig... kannst dir ja die Gitarre holen und das Pickup nicht verwenden :D Vielleicht ist es ja sogar mal recht praktisch ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping