12-String Effekt

von finail, 13.08.08.

  1. finail

    finail Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.07
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.08   #1
    Hallo,

    spiele eine Ovation CDX und bin auf der Suche nach einem Effektgerät das fast ausschliesslich zur Simulation einer 12 saitigen Gitarre genutzt werden soll.

    Welches Gerät empfehlt ihr?

    Viele Grüße
    Michael
     
  2. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    73XXX
    Zustimmungen:
    204
    Kekse:
    12.071
    Erstellt: 13.08.08   #2
  3. Jungle Man

    Jungle Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Dawokeingutermusikladenis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 13.08.08   #3
  4. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.795
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 13.08.08   #4
    Es geht auch noch teurer:
    https://www.thomann.de/de/fishman_aura_pedal_12string.htm :screwy:

    Bei einem 12-Saiter sind die Doppelsaiten nie 100% "in tune" und es tritt eine ganz leichte Verzögerung beim gemeisamen Anschlagen auf.
    Die dafür nötigen Basiseffekte sind Chorus und Delay.
    Ich kann mir nachher das 12-Saiter Patch beim Zoom A2 anschauen, bin mir aber fast sicher, dass der nicht viel anderes einsetzt.
     
  5. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.969
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 13.08.08   #5
    kauf dir für 300€ ne gebrauchte 12-string ;-)
     
  6. Yrrlicht

    Yrrlicht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.08
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    89
    Erstellt: 14.08.08   #6
    Das wäre auch mein Vorschlag gewesen.:great:
     
  7. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.969
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 14.08.08   #7
    da fällt mir grad noch auf:

    das ist eigentlich kein 12-string simulator.
    die Aura boxen sind doch so ne art preamp, die mikrofonierungsverhältnisse auf den klang übertragen und so den sound aufpeppen sollen. udn das 12-saiter ding ist eben an 12-saiter gitarren angepasst, eben so wie das nylon-modell an ne nylon string angepasst ist.
    so hab ich das system zumindest verstanden..
     
  8. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.795
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 14.08.08   #8
    Ja stimmt, war mein Fehler. :o
    Mir ist das Ding über den Weg gelaufen als ich geschaut habe, ob es sonst noch reine 12er Simulationen gibt.
    Aber Du hast Recht, das ist wie die anderen Auras auch eine Mikrofoniersimulation.
    Puh, da bleibt einem eigentlich die Spucke weg. :screwy:
    240 Euro für die Studiomikrofon-Simulation eines einzigen Instrumententyps.
    Gibt es auch Wettbüros in denen Du auf potentielle Ladenhüter wetten kannst? :D
     
  9. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 15.08.08   #9
    Das Vox Tonelab hat einen solchen Simulator on board. Doch Gefallen kann ich daran nicht finden. Tendiere auch zu echten 12ern. Alles andere ist doch Wischiwaschi :o

    think
     
  10. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.969
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 15.08.08   #10
    ich kenn die dinger nicht, aber wieso sollten das ladenhüter sein?

    es ist ja ne art "anderer preamp", der dir die möglichkeit eröffnet, wenn du per kabel in ne PA gehst über verschiedene mikrofonierungen zu verfügen.
    wenn das gut gemacht ist, ist das z.B. für mich ne ungeheuer interessante sache. aber mehr noch für leute die ihre gitarre nachträglich mit nem passiven PU nachrüsten und dann son ding dahinter hauen, oder leute die ihren mäßigen piezo pick-up aufwerten wollen.
    die testberichte lesen sich jedenfalls sehr positiv.

    ähm zurück zum thema:
    ich würd sagen das elektro hamonix ding ist das einzige was wirklich das tut, was der themenstarter möchte.
     
  11. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.795
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 15.08.08   #11
    Nicht sein sondern werden ...
    Der Preis ist einfach überzogen.

    Mikrofonsimulation finde ich schon eine interessante Sache, aber nicht für 240 Euro.
    Ich bezweifle, dass sich das Live auszahlt und im Studio nimmt man ein echtes Mikro.

    Und ja, Preamp und passive PU - eine meiner Lieblingsthemen. ;)
    Ja, eine passive PU provitiert von einer Preamp-Lösung aber die braucht im Prinzip auch einen guten EQ wie z.B. der Baggs Para DI
    Ansonsten kannst Du nicht individuell genug auf die PU eingehen.
    Aber das Aura hat leider nur Presets und ein symmetrischer Ausgang fehlt dem Ding auch.

    Ich versuche möglichst nicht voreingenommen zu sein, aber das Ding muss schon galaktisch gut sein um seinen Preis zu rechtfertigen.

    Vermutlich :nix:
     
  12. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    73XXX
    Zustimmungen:
    204
    Kekse:
    12.071
    Erstellt: 15.08.08   #12
    Ich würde es aber vorher im Laden trotzdem mal mit dem Zoom 504II vergleichen. Ich hab es zwar noch nicht probiert, aber das hat auch einen regelbaren 12-String Effekt, vielleicht reicht der ja.
    Immerhin kostet das Zoom unter 60 Euro.

    Das Electro-Harmonix würd ich jedenfalls wie schon gesagt wurde für eine gebrauchte 12-Saitige stehen lassen.

    Gruß,
    Matthias
     
Die Seite wird geladen...

mapping