16tel in Kombination mit 3 Notes per String

von Finnenshredder, 08.02.08.

  1. Finnenshredder

    Finnenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 08.02.08   #1
    Moin,
    ich hab da ein echt nervendes Problem...wenn ich versuche 16tel noten in Kombination mit 3 String per Note zu spielen komm ich mit Fuß und spielen immer aus dem Takt.
    Habe es schon langsam versucht,klappt auch nicht.
    Nur mit den Fußklopfen klappt...
    Gitarre spielen kann ich,aber habe immer nur 3 notes per string in Kombination mit 16tel Triolen gespielt,deswegen fällt mir das ungmöglich schwer.
    Habt ihr vielleicht Tipps,wäre sehr dankbar :p
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 08.02.08   #2
    Deshalb hast Du Dich daran gewöhnt, dass die erste betonten Note immer auf dem Zeigefinger liegt. Von diesem Gedanken /Automatismus musst du bei 4-er-Gruppen halt wegdenken. Da wandert die Betonung: E-Saite = Zeigefinger, A-Saite= Mittelfinger D-Saite = (Ring- oder kl. Finger). H-Saite = Zeigefinger ...

    Bekommst Du mit ein bisschen Konzentration ganz schnell in den Griff.
     
  3. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 08.02.08   #3
    Ah,jetzt verstehe ich das Problem,danke erstmal werds gleich mal versuchen :)
     
  4. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    688
    Ort:
    Schweden
    Zustimmungen:
    425
    Kekse:
    6.302
    Erstellt: 08.02.08   #4
    16tel wirklich auszählen bzw. mitzählen! Am besten sogar die Tonhöhen mitsingen/mitsummen.
    Das gute alte "Ein-er-lei-er - zwei-er-lei-er" oder "Ya-ba-da-ba" hilft immer. Schön langsam anfangen, bis sich die Finger und das Ohr daran gewöhnen. Dann flutscht das schon.....
     
  5. Schäffer

    Schäffer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    14.10.15
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 08.02.08   #5
    Und natürlich das ganze mit Metronom! Dann anfangs pro Klick 2 Noten, dann 4 und wenns richtig schnell werden soll vielleicht auch mal mit 8 Noten pro Klick probieren (dann aber nicht unbedingt bei 210bpm, sonst bekomme ich Angst :) )
     
  6. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 08.02.08   #6
    hehe ne ich schaff (gerade mal) 12 notes per second ;)
    Aber jetzt muss ich erst einmal das üben.
     
  7. reppeK

    reppeK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    138
    Erstellt: 09.02.08   #7
    16 noten pro sekunde? oO
    das wären bei 120bpm 16tel sextolen :screwy:
     
  8. Finnenshredder

    Finnenshredder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 10.02.08   #8
    ICh weiss jetzt nicht WER hier 16 noten pro sekunde schafft,aber ich meinte ich schaffe 12 wie man oben lesen kann !
     
  9. Pete19

    Pete19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 12.02.08   #9
    :D mein Gitarrenlehrer schafft einige Sachen auf 300 bpm 16tel. Das sind 20 Anschläge die Sekunde.

    Ich bin wenn ich die 180 sauber hinkriege sehr zufrieden.
     
  10. Christof Berlin

    Christof Berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    688
    Ort:
    Schweden
    Zustimmungen:
    425
    Kekse:
    6.302
    Erstellt: 12.02.08   #10
    16tel bei 180Bpm ist schon schnell (genug, für die meisten Gitarreros).

    16tel bei 300Bpm würden Deinen Gitarrenlehrer zum schnellsten Mann im mir bekannten Universum machen. Ich kann es fast nicht glauben, dass jemand das hinkriegt. Das würde ich gern mal hören - in einem sinnvollen musikalischen Zusammenhang bitte.... :)
     
  11. derMichael

    derMichael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    9.05.16
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 13.02.08   #11
    Welches Metronom gibt dir 300Bpm?
    Im übrigen sind 300 Bpm --> 5 Beats in der Sekunde was bei 16tel zu 80 Anschlägen pro Sekunde führt.
    Ich glaub da hat dein Lehrer dich verarscht ;-)
     
  12. PhilipH.

    PhilipH. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Lgz bei N
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    584
    Erstellt: 13.02.08   #12
    Mooooommmmeeennntt ;)

    Jeder Schlag des Metronoms markiert eine Viertelnote. Deshalb musst du die schläge pro Sekunde mit 4 malnehmen, weil auf einen Viertelschlag 4 16tel kommen ;)

    ----> (300:60) x 4 = 20
    Das ist aber immer noch verdammt schnell, und damit wäre dein Gitarrenlehrer wohl einer der schnellsten Gitarrenspieler auf der Welt :eek:
    Aber gut...:)

    Gruß,

    Philip
     
  13. legumo

    legumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    22.04.13
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Telgte
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 13.02.08   #13
    Ich hab's gerade mal in GP ausprobiert: Meinen -zugegebenermaßen schon etwas älteren - Ohren fällt es verdammt schwer, die 16-tel bei diesem Tempo zu unterscheiden. Ich halte das Spielen dieser 1200 Anschläge/min für physikalisch unmöglich. (Vielleicht, wenn man unter dem Parkinson-Syndrom - auch als Schüttellähmung bekannt - leidet:rolleyes:)
     
  14. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 13.02.08   #14
    Ach, das ist schon möglich. Sauere Technik, sehr kurzer Anschlag...
    Sieht man im Netz schon öfters, nicht nur bei Fareri (der 6tolen bei 300 behauptet). Auch dieser Spanier hat eine Hummelflugversion mit 280bpm.
    Ich weiß zwar nicht, was es bringt, aber möglich ist es sicherlich.

    20 Anschläge die Sekunde schaff ich übrigens auch!










    ... gesweept :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping