2 Bassdrums live, ein Mikrofon?

von Michi der, 27.04.16.

Sponsored by
QSC
  1. Michi der

    Michi der Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.11
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    256
    Kekse:
    1.213
    Erstellt: 27.04.16   #1
    Hallo, ich hab grad mal ne Frage. Ich hab zuletzt öfters bei Konzerte gesehen dass Drumer zwar Sets mit 2 Bassdrums gespielt haben, jedoch nur vor einer ein Mikro stand.
    zb hier:


    Kann mir das einer erklähren? Werden die BDs sowieso per Trigger abgenommen und das eine Mikro ist nur Show?
    Oder benutzt man bei der 2. BD eine Grenzfläche die man halt nicht sehen kann? Damit die beiden BDs unterschiedlich klingen?
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    789
    Kekse:
    28.742
    Erstellt: 27.04.16   #2
    Es gäbe auch die Möglichkeit, dass die 2. Kick nur der Optik dient, bzw. als Montage für die Toms, und an der abgenommenen Kick ein Doppelpedal hängt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Michi der

    Michi der Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.11
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    256
    Kekse:
    1.213
    Erstellt: 28.04.16   #3
    Hehe, ja. Das meinte mein Haus Drummer vorhin auch.
    Vermutlich wirds das sein.... ;)
     
  4. The_Dark_Lord

    The_Dark_Lord HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    5.872
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.848
    Kekse:
    19.092
    Erstellt: 28.04.16   #4
    Sieht man sehr, sehr oft bei Metalbands. Wirklich sehr, sehr oft.

    In so einem Fall muss man nur darauf kucken bei welcher Bassdrum sich das Resonanzfell tatsächlich bewegt - in den allermeisten Fällen bewegt sich nämlich nur das Resonanzfell einer einzigen Bassdrum, weil auch nur eine einzige gespielt wird (mit einem gewöhnlichen Doublekick-Pedal).

    Zwei Kickdrums stehen auf der Bühne, weil dieses Erscheinungsbild untrennbar mit dem Genre Metal verbunden ist - so eine Kesselburg macht einfach viel her.
    Die Gründe dafür, dass aber lediglich eine Kickdrum verwendet wird, sind vielfältig:

    - es muss nur eine Kick gestimmt werden, das spart Zeit (ein seltenes Gut im hektischen Tourbetrieb)
    - es muss nur eine Kick mikrofoniert werden, das spart Zeit beim Aufbau und Kanäle beim Mischpult
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. catfishblues

    catfishblues Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Oostfreesland
    Zustimmungen:
    179
    Kekse:
    12.886
    Erstellt: 28.04.16   #5
    Bei 5:53 sieht man die Stange vom Doppelpedal ;)
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    10.336
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    32.998
    Erstellt: 29.04.16   #6
    Holland... Es wird immer alberner :D
     
  7. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    4.084
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.105
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 30.04.16   #7
    BTW: gehts nur mir so oder gibts da noch andere die speziell den Drumsound auf dem Video grottenschlecht finden? Ich hab ja schon lange nix mit der Szene zu tun, aber das ist ja unterirdisch. Ist das neuerdings der standard? Naja, just my 2 cents.
     
  8. The_Dark_Lord

    The_Dark_Lord HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    5.872
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.848
    Kekse:
    19.092
    Erstellt: 30.04.16   #8
    Der ganze Mix ist nicht sonderlich toll. Klassischer Fall von "Am Album klingt die Band besser".
     
  9. Michi der

    Michi der Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.11
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    256
    Kekse:
    1.213
    Erstellt: 01.05.16   #9
    Ich find dass bei vielen Konzertmitschnitten, auch zB von Rockpalast, die man so im TV sieht der Sound eher nicht so dolle ist.
    Vor Ort klingt das dann, wie ich oft schon feststellen durfte, oft doch deutlich besser...
     
  10. Sebi Knetzgore

    Sebi Knetzgore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    1.467
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    385
    Kekse:
    3.474
    Erstellt: 15.06.16   #10
    Auch wenn es jetzt spät kommt:
    Wenn auf der Bühne Platz ist machen wir das auch so:
    Eine Bassdrum wird gespielt, die Andere ist Deko, weil mehr Bassdrums ist mehr Metal :D
    unser Drummer hat noch eine Konstruktion für sein Hihat, wo das Hihat am Spannring der ungenutzten Bassdrum montiert wird, da ist dann auch ein Arm fürs Snaremikro mit dran, somit ist es für ihn auch ergonomischer.

    Aber so blöd es klingen mag, es geht tatsächlich. Wir haben mal in Thüringen gespielt, die hatten dort eine Grenzfläche zwischen beide Bassdrums gelegt und es klang wirklich verdammt gut (bei einem Metal-Konzert, vor allem Black-Death usw. steht und Fällt der Sound mit dem Druck der Bassdrum), allerdings würde ich nach möglichkeit immer die Variante pro Kick ein Mikro oder noch Besser ein Mikro und ein Trigger bevorzugen.

    Wohlgemerkt alles aus meiner sehr subjektiven Sicht des Musikers auf der Bühne, Also Tontechniker sind glaub ich je ein Trigger und ein Mikro bei 2 Bassdrums eher lästig :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping