2. Effektgerät

von unsaturated, 19.11.04.

  1. unsaturated

    unsaturated Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 19.11.04   #1
    Hey,
    Ich hab mir neulich das Behringer X V-Amp geholt. Nur da ich Metal spiel und der Sound vom X V-Amp einfach nich den nötigen WUM besitzt überleg ich mir ein Bodeneffektgerät zu holen. Ich dachte da so an das Boss Mega Distortion 2 oder ein anderes von Boss. Meint ihr das wär sinn voll oder habt ihr eine andere idee. Ein neues Multieffektgerät will ich mir eigentlich nicht holen.
    Danke schon ma im Voraus, stay (sic)
    unsaturated
     
  2. Mick #7

    Mick #7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    11.11.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Frankfurt/Maintal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 19.11.04   #2
    oha, da will wohl einer slipknot spielen ;)

    nunja, generell kann man die boss teile empfehlen. sehr solide verarbeitet und den richtigen wumms hamse auch. entweder das md2 oder das mt2

    das mt2 hab ich schon gespielt und das sollte für die slipknot rythmus sachen sehr gut sein. teste halt ma beide an und schau welches dir besser gefällt/ besser für deine zwecke geeignet ist :)

    ist natürlich auch für andere sachen gut, nicht nur slipknot zeugs :)
     
  3. unsaturated

    unsaturated Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 19.11.04   #3
    Jo danke ich geh dann ma bald zum Musicstore und teste die mal.
    Ciao:rock:
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 19.11.04   #4
    Hast du denn auch einen Amp für den Wumm?
     
  5. unsaturated

    unsaturated Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 19.11.04   #5
    Auf jeden Fall hab ich den wumm.
    Ich kann nur nicht genau sagen welchen amp ich habe, denn mein patenonkel hat mir den Kram zum geburtstag geschenkt, und das teil also Verstärker und Lautsprecher ist richtig geil. Da mein Patenonkel selber keine gitarre spielt und mit dem teil nur musik gehört hat weiß der auch nich von welchem hersteller der Verstärker oder die box ist (ihm wurde das auch nur vererbt). Ich kann nur soviel sagen das der Klang einmalig ist der Bass auch, wenn ich das teil nur n viertel aufdreh wackelt mein ganzes zimmer. Die Box hat 2 14" und 2 Hochtöner und der Verstärker ist wohlmöglich slebst zusammen gebaut aus Behringer und Solton geräten. Ich glaub der Vertärker und die box müssten so um die 20 Jahre alt sein. Ich bin voll froh das ich dieses Equiptment von meinem Patenonkel geschenkt bekommen hat denn es ist einmalig. Ach übrigens als Gitarre hab ich ne Ibanez RG 370 DX
    ciao
    unsaturated.
     
  6. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 20.11.04   #6
    2 14" und 2 hochtöner ? hä ?? is das ne stinknormale stereo-anlage ?
     
  7. unsaturated

    unsaturated Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 20.11.04   #7
    das is ne riesige box aber kann auch sein dass das kein richtiger amp lautsprescher ist. Jedenfals wurd der zum Gitarre spielen benutzt. Ich hab den geschenkt bekommen und das teil rockt voll.
     
  8. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 20.11.04   #8
    Es gibt ein neues Pedal von Digitech den DEATH METAL der hat keinen gain regler weil das ding nicht härter einstellbar ist...ich hab ihn selbst gespielt ...das ding haut rein und kostet nur 48 € bei thomann!! Also den würde ich di empfehlen!!
     
  9. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 20.11.04   #9
    Guten Morgen alle zusammen,

    "hart" ist immer eine Frage der Definition. Leicht angezerrt kann auch wunderbar hart klingen.
    Nungut, Du hast den V-AMP...ich kenne die erste Version nicht (die Du da hast), weiß aber, dass der V-AMP 2 bzw. V-AMP Pro der Hammer schlecht hin ist.
    Du musst nämlich eines wissen:
    Distortion ist kein Effekt. Es gibt Distortion zwar in Form eines Effektgerätes zu kaufen (als Tretmine, MultiFX, etc.), aber Distortion ist fester Bestandteil des Gitarrensounds.
    Gitarre/PUs, Vorstufe (was letzten Endes Distortion ist) und die Box sind für den Wum zuständig, irgendwelche Tretminen ändern nur was an den Klangeigenschaften, ich bezweifle aber, dass es in Deinem Fall damit getan ist.

    Du hast eine Box, bei der Du nicht 100%ig sicher bist, ob sie für Gitarre gedacht ist (Du weißt nur, dass damit mal Gitarre gespielt wurde...). Von daher würde ich mir an Deiner Stelle um folgendes Gedanken machen:

    AMP (Combo)

    oder

    Amp-Modelling

    Wie gesagt, Zerre ist mehr als nur ein Effekt. Verkaufe lieber den V-AMP wieder wenn er Dir nicht zusagt und besorg Dir für 150 bis 200 EUR einen guten Amp oder wenn Du keinen Amp willst, den Behringer V-AMP Pro.

    mfg. Jens
     
  10. unsaturated

    unsaturated Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 20.11.04   #10
    Ich nehm den X V-Amp mal mit zu nem freund und dann hör ich mir den dort mal an, wenn das der gleiche sound ist. Liegt es ja nicht an meiner Box. Ich hatte auch mal meinen CD-Player angeschlossen und was slipknot gehört, das klang eigentlich genauso wie auf meinem PC (hab ne Audigy 2 und das Logitech THX Z 5300).
    Was haltet ihr denn von der idee. dass ich mir n bodeneffektgerät hol und das dann zusammen mit dem X V-Amp benutze?
     
  11. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 20.11.04   #11
    Weißt Du...das Problem ist, dass viele Leute denken, man könne mit Effektgeräten alles zurechtbiegen. Schon allein die Kombination von billigem Digital-FX (V-AMP) und analoger Tretmine ist mehr oder weniger tödlich. Dein Augenmerk sollte wirklich auf einer vernünftigen "Grundausstattung" liegen.
    So wirst Du immer irgendwas auszusetzen haben, weil Du nicht flexibel bist. Der Behringer V-AMP2 ist bei eBay schon für 111 EUR zu haben und beherrscht super AMP-Modelling. Mit dem bist Du besser dran, als V-AMP1 + Tretmine.

    Ist nur ein gut gemeinter Rat, da Du sonst eine Menge Geld in den Wind schiesst.

    Jens
     
  12. unsaturated

    unsaturated Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 20.11.04   #12
    Ja gut dange erstma an euch alle.
    Ich fahr mal nechste wochenende zum musicstore und dann teste ich mal ein paar sachen.
    ciao unsaturated
     
  13. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 20.11.04   #13
    In der Preisklasse bis 200€ würden sich auch noch das AX1500 und der Pod2 anbieten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping