40 Watt oder 120?

von Stift, 10.02.08.

  1. Stift

    Stift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 10.02.08   #1
    hallo
    hab mal eine frage
    hab eine 40 Watt Gitarren Combo
    jetzt hab ich no eine alte 2x40 Watt Stereo anlage
    wenn ich ind den Line out von der Combo die Stereoanlage packe habe ich dann 40 Watt oder 120?
    die Stereo anlage hat einen eigenen verstäreker der dazu gehört un daher 2X 40 Watt leiste meine combo 40 Watt
    auf jeden fall kommt aus beiden was raus
    mfg Stift
     
  2. Schuldi1993

    Schuldi1993 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.07
    Zuletzt hier:
    1.03.10
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    157
    Erstellt: 10.02.08   #2
    Hi!

    rein theoretisch hast du dann 120 watt zur verfügung.
    Allerdings wird die Stereoanlage vermutlich das Signal nur relativ leise rüberbringen.

    Aber ausprobiern kannst du's gerne =)

    Was du auf keinen Fall machen solltest, ist mit dem Lautsprecherausgang in die endstufe der Stereoanlage zu gehen.. damit Grillst du deine Anlage, und deinen Amp unter Umständen auch.

    gruß
    schuldi
     
  3. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 10.02.08   #3
    Wenn der Line Out frequenzgangskompensiert ist (das sind die meisten eben leider NICHT), dann hast du sogar noch einen brauchbaren Sound. Aber ich würde das dennoch nicht machen, weil 120W sind zu Hause zu viel und bringen nicht nennenswert mehr Schalldruck als 40W...

    MfG OneStone
     
  4. Stift

    Stift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 11.02.08   #4
    warum grill ich ihn dann denn?
     
  5. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 11.02.08   #5
    Weil an einem Line-In, der für sehr schwache Signale von üblichen Zuspielern ausgelegt ist, dann auf einmal 40W anliegen - ein kurzes Vergnügen, evtl. aber was für Lagerfeuer-Romantiker :D
    Um's mal prosaisch zu umschreiben, das iss in etea so, als ob Du am 9V-Netzteil-Eingang eines Effektgeräts ein Starkstrom-Kabel anschließen würdest ... ;)
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 11.02.08   #6
    Ich glaube du hast dich verlesen: er fragt nach dem Line-Out, nicht nach dem Speaker Out.
     
  7. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 11.02.08   #7
    Das war bezogen auf:
    ...
    Ist wohl wirklcih etwas mißverständlich, wenn die betreffenden Posts ein bissl auseinander liegen ... Mit Line-Out grillste natürlich nix, außer vielleicht einelegte Zucchini oder Tofu-Wurst auf'm Elektrogrill nebenbei ;)
     
  8. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 11.02.08   #8
    Hallöli,

    1. glaube ich nicht, dass deine Stereo-Anlage 2x40 Watt RMS hat.
    40 Watt Sinus vielleicht - oder 40 Watt Musik?
    Mit meinem 60 Watt RMS Vollröhrenamp spiele ich so laut, dass man eine "1000 Watt Quelle-Katalog" Anlage nicht mehr / kaum noch hört ...
    Die 40 Watt deines Amps dürften ebenfalls RMS sein???

    2. Sind die Speaker deiner Stereo-Anlage hart aufgehängt?
    Ich glaube es kaum - wäre das neueste was ich bei Stereoanlagen höre!
    Für "richtige" Gitarren (und erst recht für Bässe) brauchst Du hart aufgehängte Lautsprecher.
    Instrumente können (wenn sie life gespielt werden) solche Dynamik entwickeln, dass ein weich aufgehängter einen schnellen / großen Hub macht - und dann nie wieder einen.
    Über ein Multi mit Amp-Simulator und Limiter kann man notfalls in eine Stereoanlage gehen. Ohne eingebauten Limiter ist das Mord (für die Lautsprecher der Stereoanlage - und evtl. für die Anlage mit).

    Folgerung:
    Dei Anlage ist (vermutlich) nicht nur zu schwach, sie ist vor allem von den Lautsprechern her ungeeignet.
    Ich rate dringend von so einem Experiment ab, falls Du deine Stereo-Anlage magst.

    Gruß
    Andreas
     
  9. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 12.02.08   #9
    kann mir nicht vorstellen dass am dem lineout 40 watt leistung sind
     
  10. Stift

    Stift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    10.04.12
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 12.02.08   #10
    naja die stereo anlage is egal ist mindesten 10 jahre alt und für cd und so nicht mehr zu gebrauchen da die mebran schon ein knack weghat und ich sie wegschmeißen würde wenn mir die idee gekommen wäre
     
Die Seite wird geladen...

mapping