4x12 vs 2x12/ WGS vs Celestion

von Peersy, 28.05.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Peersy

    Peersy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.16
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    995
    Kekse:
    2.562
    Erstellt: 28.05.16   #1
    Hallo ich bin auf Amp Suche. Das ganze nimmt bald Formen an.

    Da ich seither Combo Spieler bin und es auf ein Top hinausgehen wird( 50-100Watt)steht eine Box an.


    Damit geht's auf Kneipen Gigs und kleinen 20qm Proberaum.


    Für mich gibt es nur 2 Boxen in der engeren Wahl,weil ich diese kenne:

    Fame/HB GN Serie oder Palmer

    An Speaker gibt es nur Celestion für mich. Ob es jetzt Greenbacks oder V30 werden muss ich noch entscheiden. (Kenne nur diese)

    Ich habe aber gutes von den WGS Derivaten gehört.


    Also die Fragen Konkret:

    Palmer oder Fame / HB Box?
    Celestion oder WGS?
    Last but not least

    4x12 oder 2x12?

    Bitte nicht steinigen für die Fragen,aber als Combo Spieler mit 2x12 oder 1x12 Speaker musste ich mir nie um Box ,deren größe oder Marke Gedanken machen.

    Gruß Peersy
     
  2. Mr. Bongo

    Mr. Bongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.10
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    937
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    267
    Kekse:
    2.338
    Erstellt: 28.05.16   #2
    warum keine Eminence oder Fane?

    Ganz ehrlich, ohne Angabe von Musikrichtung und Soundvorlieben wird das so oder so nix, da empfiehlt jeder, was er hat.
    Setz dich mal mit anderen Speakern auseinander, es gibt nicht nur 2 verschiedene, sondern mehr als hundert


    btw: 2x12. Reicht immer, braucht weniger Platz und hat ein besseres Abstrahlverhalten zu einer Seite (wenns auch immer noch schlecht ist)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    1.158
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 28.05.16   #3
    Das ist dann mal wieder die 1 Million Frage:D und darauf wirst du auch gefühlte 1 Mill. verschiedene Meinungen erhalten.
    Da kommt es drauf an, welcher Amp, welche Musik und hauptsächlich auf dein Ohr. Da können manchmal 2 den selben Amp spielen und jeder hat ne andere Box mit anderen Speakern und jeder hat, natürlich, die bessere Box, weil besser ist, was ich als besser empfinde und mein Geschmack und mein Gehör sind da eben entscheidend.
    Ich z.B. stehe auf die stinknormale 4x12 Marshall 1960 Lead, mit den org. Celestion G12 T75, so und jetzt viel Spass, ich bin raus und mach es mir bequem:mampf:
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  4. Peersy

    Peersy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.16
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    995
    Kekse:
    2.562
    Erstellt: 28.05.16   #4
    Weil ich aus dem Experimenten Alter raus bin. Ich habe ne Menge Speaker angespielt ,ne menge Kram getestet. Ich habe viel in Verschiedenen Proberäume rum gehangen (Musiker Kind) und Celestion ist mein Favorit.

    Darum eben die Frage nach WGS ,viel drüber gelesen das die gute Kopien herstellen.

    Daher die FRAGE ob es stimmt?!?

    Ok my fault.

    Rock/ Hardrock ohne Firlefanz. Gitarre, Amp Aktion. Keine Downtunings ,kein Vibrato Hebel , keine 7-25 Saiten :D

    Nee das ist mir alles zu wild. Ich weiß ja was ich will. Sollte mir per Zufall was anderes über den Weg laufen ,ok. Aber suchen ist da keine Option mehr.


    Ich verstehe Deinen Einwand und auch was Du meinst. Und ja es ist immer ein. Schweres Thema wenn es um Geschmack geht. Aber das war ja nicht gefragt :D


    Ich dachte ich hätte meine Frage schon so gestellt das es eigentlich 3 Antworten von ein paar Usern gibt,die damit Erfahrungen gemacht haben.

    Es soll hier keine Grundsatz oder Glaubensfrage werden. Auch keine Thomann/ Musicstore Katalog Show.

    Solche extremen Sachen habe ich hier schon bei G vs den Rest der WELT oder meinem Marshall Thema gelesen :D
     
  5. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    1.158
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 28.05.16   #5
    das sollte kein Einwand sein, das war ne Feststellung.
    Was denkst du denn wird dir hier jeder raten? Ich denke mal seine pers. Eindrücke über seine eigene, beste Box wo gibt. Aber ob das auch deinen Geschmack trifft ist fraglich.
    Empfehlungen sind immer gut, aber testen musst du es immer selber, da wirst du nicht drum herum kommen.

    Und, es geht eigentlich ausschließlich um Geschmack, denn die beste, nach besten Erkenntnissen der Akustik gebaute Box, mit den Speakern die die besten Frequenzen usw. haben, machen, können, nutz dir nichts wenn sie in deinen Ohren Schei.. klingt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Mr. Bongo

    Mr. Bongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.10
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    937
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    267
    Kekse:
    2.338
    Erstellt: 28.05.16   #6
    wenn du dich nicht zwischen V30 und Greenbacks entscheiden kannst, weißt du unter Garantie nicht, was du willst ;)
    Die sind so unterschiedlich, dass bis auf die Größe fast keine Gemeinsamkeiten bestehen.

    Aber hauptsache:
    und:
    :rolleyes:


    Andere Speaker sind kein "Experiment", sondern der wichtigste Teil der Signalkette mit dem wohl stärksten Einfluss auf den Gesamtsound. Aber gut, wer so verbohrt an die Sache rangeht (ich will nur das, wo xyz draufsteht), dem braucht man gar nicht versuchen, zu helfen
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    11.365
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6.772
    Kekse:
    20.612
    Erstellt: 28.05.16   #7
    Wie ist dein Budget? Wie viel Leistung ballert der Amp raus? Was für ein Amp ist es? Was für ein Sound ist erwünscht?

    Ich würd mich von den günstigen V30 Boxen fernhalten. Die klingen je nach Amp nicht nach Hardrock, sondern nach ich-säge-mich-auf-Kosten-anderer-durchs-Bandgefüge.

    Würde eher mal Richtung Orange PPC holen, oder zu Tube Town gehen, mir ne schmucke 2x12 aussuchen, und mit den Speakern meiner Wahl besetzen. Bitte beachte, dass Du 2x12 Greenbacks mit nem 100 Watt Amp schnell grillst.

    Nein hast Du nicht. Es geht primär um Geschmack. Jede dieser Boxen bietet Die etwas. Jede dieser Boxen kann für Hardrock genutzt werden. Gefallen sie Dir? Keine Ahnung. Teste aus. Willst Du mehr Beratung? Gib mehr Infos!

    Dir ist klar, dass gleiche Speaker in unterschiedlichen Boxen immens anders klingen können? Je nach Amp und Musikrichtung musst Du, bei fest vorgegebenen Speakern, umso mehr auf das Cab achten. Soll's übergroß sein, offen, ne schräge stellwand haben, front- oder rearloaded....
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. Peersy

    Peersy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.16
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    995
    Kekse:
    2.562
    Erstellt: 28.05.16   #8
    Das mache ich vom Amp abhängig.... ;)
    Ich bin nicht vom Baum auf den Kopf gefallen und weiß schon das es 2 recht unterschiedliche Speaker sind. :D

    Ich lade dich gerne mal ein, zu mir zu kommen. Ich habe hier noch alte Britische, die letzten aus GB und die neuen Greenies aus Indonesien(?)
    Alleine da sind schon echt unterschiedliche Sounds je nach Lautstärke erkennbar.

    Bier und Gitarren sind da allerdings nur VOX Amps und ne Transe die nicht übel klingt ;)



    Ich kenne nur die 2 die mir gefallen.

    Ok zugegeben war etwas sloppy formuliert. ;)
    --- Beiträge zusammengefasst, 28.05.16 ---
    Budget ist sekundär. 500 dachte ich muss ich für 2x12 schon ansetzten.

    Was für einen Amp? Kann ich Donnerstag sagen. Ich denke es wird schon 100w werden. Und ich glaube auch das Laney drauf stehen kann ;)




    Was fehlt?
    Nein darum frage ich

    Gut das Du es ansprichst. Exakt deswegen hatte ich das Thema ja eröffnet.
     
  9. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    11.365
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6.772
    Kekse:
    20.612
    Erstellt: 28.05.16   #9
    Na Also ;)
    Sollte es der VH werden passen Greenbacks sehr gut, klingt dann aber sehr trocken. MMn eher für Rhytmus als Lead Sachen. Die V30 hingegen klingen schnell sehr heavy.

    Mein Tipp wäre die hier:
    http://www.session.de/LANEY-Tony-Iommi-TI412S.html

    Die Speaker Lingen irgendwo zwischen den V30 und Greenbacks, und die Box klingt insgesamt sehr groß mit viel Eiern, aber trotzdem weich zart. Kann Vintage, kann modern. Ne sehr gute Box.
     
  10. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    8.574
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.182
    Kekse:
    47.563
    Erstellt: 28.05.16   #10
    Rock/Hardrock? Proberaum und Kneipengigs? Dann Top mit Max 50W (eigentlich reicht ein 18W TMB) und ne TT Rex mit Reaper55/75 Kombi...reicht dicke, kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen...
     
  11. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    11.365
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6.772
    Kekse:
    20.612
    Erstellt: 28.05.16   #11
    Welche den gleichen Stamm haben wie die Speaker in der Iommibox...
     
  12. rock on..

    rock on.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.10
    Beiträge:
    4.904
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.228
    Kekse:
    14.460
    Erstellt: 28.05.16   #12
    Also ich spiele ebenfalls Rock/Hardrock ohne Schnickschnack, Gitarre ohne Effekte direkt straight in den Amp und kann mich da @ksx54 anschließen. Die stink normale 1960A mit den G12T-75ern bringt so richtig den schönen britischen "Rotz" rüber. Ich selbst spiele da einen 2204 Klon drüber, ABER ich habe neulich auch mal ein Laney LH50 Top drüber gespielt und vom Sound her war das für MICH echt Top, also echt ne sehr gute Kombination. Viele sagen auch immer, " ne 412 ist viel zu schwer zum durch die Gegend schleppen"! Ich kann nur sagen, dass meine 212 das gleiche wiegt, oder sogar noch nen tacken schwerer ist, als die 1960.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. Peersy

    Peersy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.16
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    995
    Kekse:
    2.562
    Erstellt: 28.05.16   #13
    Aber tendenziell ist eine 4x12 doch erst so richtig effektiv nach 4 oder 5 m oder?
     
  14. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    11.365
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6.772
    Kekse:
    20.612
    Erstellt: 28.05.16   #14
    Wie kommst Du da drauf?
     
  15. rock on..

    rock on.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.10
    Beiträge:
    4.904
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.228
    Kekse:
    14.460
    Erstellt: 28.05.16   #15
    Irgendwie hab ich das Gefühl, dass du uns hier alle verarschen willst..

    Ich bin raus, viel Spaß noch.....Kindergarten.....
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  16. Peersy

    Peersy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.16
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    995
    Kekse:
    2.562
    Erstellt: 28.05.16   #16
    Wie bist Du denn drauf?

    4-5 m. Hatte mich vertippt sorry.

    Aber lieber @rock on.. Du musst nicht dabei sein. Dein Kommentar ist wirklich nicht auf dem Erwachsenen Level. Wenn Du irgendwelche Themen nicht konstruktiv beiwohnen kannst/möchtest,dann ist es nicht schlimm seine Freizeit anders zu nutzen... Siehst Du mich oder andere User die Interesse an einem Thema haben,irgendwas unnötiges zu posten?

    Oder anders gefragt, ist es unbedingt notwendig einen belanglosen Comment zu posten?

    Kennst Du Dieter Nuhr und sein Slogan.....? :D

    :hat:
     
  17. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    9.977
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    463
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 28.05.16   #17
    Warum sollte eine 4x12 erst nach 4 oder 5m effektiv sein? Die ist genauso effektiv wie eine 1x12 oder 2x12 oder 12x12...

    Das Abstrahlverhalten von geschlossenen Boxen ist halt generell eher suboptimal. Wenn man davorsteht (egal ob 1m oder 100m) kriegt man die volle Dröhnung, ein paar Meter nebendran kriegt man nix mehr mit (übertrieben ausgedrückt). Dafür haben die mehr "Druck" und klingen differenzierter als offene Boxen. Muss man ausprobieren, was einem da besser liegt.

    Die ganz normale 1960Lead mit den G12T75 find ich auch toll. Klingt einfach immer.


    Ich mag normale 2x12 nicht so sehr, wenn dann muss es schon was spezielleres sein, dass die Speaker etwas weiter oben sind, ist aber wie so oft Geschmackssache.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. Peersy

    Peersy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.16
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    995
    Kekse:
    2.562
    Erstellt: 28.05.16   #18
    Ich habe das mal gelesen. Irgendwie wegen dem Bass, der erst nach ein paar Meter sich entfalten kann.

    Aber wenn dem so nicht ,ist es umso besser.
     
  19. rock on..

    rock on.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.10
    Beiträge:
    4.904
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.228
    Kekse:
    14.460
    Erstellt: 29.05.16   #19
    Eigentlich sehr gut ;)

    Das fragst du mich , aber postest solch eine Frage ? - " 4x12 ist doch erst so richtig effektiv nach 4 oder 5 m oder? " - ich lach mich tot.

    Geh die Brocken anspielen, dann weist du was klingt und was nicht..
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  20. Peersy

    Peersy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.16
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    995
    Kekse:
    2.562
    Erstellt: 29.05.16   #20
    @rock on..

    Also wenn jemand keine Ahnung bzw Erfahrungen hat,dann ist es verwerflich zu fragen?
    Das Konzept eines Forums hast Du schon mal nicht verstanden...?!!

    Du wolltest doch raus sein und dem Kindergarten fern bleiben.... Anstatt deinem eigenen Angaben treu zu bleiben musst du ernsthaft weiter knatschen?

    Es ist doch " mein" Thema. Bitte beteilige Dich konstruktiv mit Tipps und Kritik zum Inhalt der Grundsätzlichen Frage oder bleib selbigen bitte fern.

    Danke.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping