5-Saiter Halbton Höher stimmen? DRINGEND!!

von das-nitro, 04.03.07.

  1. das-nitro

    das-nitro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 04.03.07   #1
    Hallo nochmal;)

    Kann man einen 5-Saiter von B auf C hochstimmen (jetzt nicht Drop C:rolleyes:)??

    Überlege gerade, mir den Warwick Corvette Standard Bubinga 5 String zu kaufen...:) und würde ihn dann auf C Standard stimmen wollen,.

    Help, I need somebody...:D
     
  2. bass steini

    bass steini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Burbach Holzhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 04.03.07   #2
    Ich wüsst nicht was dagegen Sprechen würde.
    Evtl muss du die Halskrümmung und alles neu einstellen, weil C Stimmung etwas mehr zeihen wird als Standart Stimmung.
    Aber sonst...

    Manuel
     
  3. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.459
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 04.03.07   #3
    Abgesehen davon, dass ich bei einem Halbton auch kein Problem sehe, frage ich mich warum du das tun willst. Willst du nur die B-Saite hochdrehen, oder alle?
     
  4. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 04.03.07   #4
    Warum muss es ein 5 Saiter sein, denn du dann wieder hochstimmst. ??

    Ich würde dir eher dazu raten einen 4 Saiter zu kaufen und den mit einem dicken Saitensatz zu versehen oder wenn du unbedingt einen 5 Saiter haben willst, dann kauf die nen EADGC Satz und droppe den. Aber diese Hochstimmaktion ist mir bis jetzt etwas suspekt.
     
  5. GuitarGirl

    GuitarGirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 04.03.07   #5
    zum hochstimmen würde ich dünnere saiten aufziehen. dann muss man nicht soviel nachstellen ;)

    ob das alles sinn macht ist fraglicht, aber wenn du meinst mach des mal.
     
  6. JohnniBassplayer

    JohnniBassplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    519
    Ort:
    daheim(zu Hause)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 05.03.07   #6
    ja genau, stimm n vierersatz 4 halbtöne runter...also ich würde sagen dass das keine gute idee ist.

    mach das mit dem 5er. Es ist an und für sich kein problem den n halbton hochzustimmen, wird sich wohl auch beim spielen kam als großer unterschied herausstellen
     
  7. das-nitro

    das-nitro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 05.03.07   #7
    Hi!

    Danke f.d. Antworten!

    Will den 5er u.a. haben zwecks einer Saite mehr:D
    und auf C Stimmen will ich den, weil wir in unserer Band Drop C spielen und ich das C oft als Leersaite benötige! Aktuell spiele ich meinen Ibanez SDGR 890 PD mit nem 5er Saitensatz, was auch gut funktioniert. Aber das Halsprofil ist mir für manche Sachen einfach zu schmal. Da muss was fetteres her. Zudem erhoffe ich mir einen besseren Sound von speziel diesem Bass;)

    Was für ne Saitenstärke würdet ihr mir denn empfehlen?

    40/125 40/120 ????


     
  8. jesus-rocks

    jesus-rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.07   #8
    Ich hab meinen Stingray 5 zeitweise sogar auf Cis gehabt! War alles kein Problem, die Saitenspannung war dann etwas straffer und der Basssound war auch knackiger. Habe es auch wegen der Drop Cis Stimmung in meiner Band getan aber auch schnell gemerkt, daß ich dann eben auch keinen 5 Saiter mehr brauche, die letzte Saite blieb dann meist ungenutzt, Dir wird es da sicherlich nicht anders ergehen. Also spann lieber extra dicke Saiten auf nen 4 Saiter und stimme auf c, ist für die linke Hand am Hals auf alle Fälle bequemer. Allerdings klingt nicht jeder 4 Saiter Bass auf c noch besonders gut, ist ja auch ein bissel abhängig von der Konstruktion.
     
  9. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 05.03.07   #9
    Als Saitenstärke empfehle ich dir 125, ich persönlich würde aber zu 130 greifen.

    Die Corvette kann ich auch nur empfehlen, die sind im Moment eh ziemlich günstig (den 4-Saiter gibt's für 770€, wenn auch passiv).
     
  10. das-nitro

    das-nitro Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Wendland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    101
    Erstellt: 06.03.07   #10
    Beziehst du das jetzt auf einen 4-oder einen 5 Saiter Bass:confused:
     
  11. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 06.03.07   #11
    Ich beziehe mich auf dein Geschriebenes:
    Falls es doch für einen 4-er gemeint war, dann würde ich 125 empfehlen (oder sogar auch 130, ist die Saite halt etwas straffer).
     
  12. bassocksky

    bassocksky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    8.06.16
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Wesseling
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 06.03.07   #12
    ...ich habe einen Marleaux Roots 4er mit einem 5er-Satz bespannt und alle Saiten einen halben Ton höher auf C-F-Bb-Eb gestimmt.

    Hals etwas nachgestellt - durch die etwas höhere Gesamtspannung geht der Bass jetzt ab wie Schmidts Katze - sogar Slaps kommen wie eine 1.:great:

    Gruss
    Andre
     
  13. Mahawi

    Mahawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.06
    Zuletzt hier:
    22.08.10
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.07   #13
    hoi,

    ich spiel auch nen halbton hochgestimmt auf C, kein Problem!:great:

    greez
     
  14. soggy

    soggy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    24.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    L.E (Leipzig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.07   #14
    Hi, wir spielen in unserer Band auch auf Drop C.
    Ich habe bei meinem 5-Saiter zwar nur die H-Saite aufs C hochgestimmt und den rest so gelassen ... aber das klappt trotzdem super :great: und Probleme gibts da absolut keine.
    greez soggy
     
Die Seite wird geladen...

mapping