7-Saitige Gitarren?

von TheSleeper, 04.12.03.

  1. TheSleeper

    TheSleeper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    26.04.05
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.03   #1
    Hi,

    ich habe beschlossen mir als nächstes eine 7-Saitige Gitarre zu holen, da sie mehr möglichkeiten bietet. Allerdings finde ich kaum Angebote zu solchen Gitarren, was für 7-Saitige gibt es denn alles? Und kennt jemand zufällig einen guten Laden dafür im Rhein Main Gebiet?

    Ansich dürfte es ja keinen einen Unterschied ob man mit 7 oder 6 Saiten spielt, solang man die 7 Saite nicht spielt. Ok, zum spielen ist sie ja da, aber halt nur bei speziellen Licks. Oder seh ich da etwas falsch?
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.12.03   #2
    also erstmal: es ist quatsch, dass ne 7-saitige gitarre mehr möglichkeiten bietet als ne 6-saitige. letztendlich kommts doch auf die finger an, nicht auf die saiten... :rolleyes:

    Die einzigen 7-saiter die ich kenne sind die von IBANEZ. und ja, solange du die 7. nicht benutzt ists wie ne standart-6-saiten-gitarre.
     
  3. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 04.12.03   #3
    Und ob die mehr Möglichkeiten bietet, mehr als du denkst ;).

    Das Spielgefühl ist schon etwas ungewohnt, wenn man so auf's Griffbrett guckt is das nämlich alles andere als 6 saiten + 1, man gewöhnt sich aber normalerweise schnell dran :D.

    Mir fallen so auch nur Ibanez ein, ansonsten kann man evtl. gebraucht ein paar Modelle von ESP oder Jackson ergattern. Auch Schecter haben 7 saitige soweit ich weiss. Für die gnaz obere und überteuerte Klasse dann noch die petrucci music man 7 string, da würd ich aber ne costum vorziehen.
     
  4. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.03   #4
    es gibt eine 7 Saitige Kelly von Jackson und es gibt von Peavey in der Raptor Serie (sehr günstig!!!) auch eine oder zwei 7saiter

    Joe

    edit: Es gibt auch von Epi eine 7 Saitige Les Paul und eine 7 Saitige Flying V

    und B.C. Rich hat auch einige 7saiter
     
  5. redrain

    redrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 04.12.03   #5
    wie sind die 7 saitigen eigentlich gestimmt (nachm standard halt)
     
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.12.03   #6
    B-E-A-D-G-H-E

    so ;)
     
  7. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 04.12.03   #7
    nein, H-E-A-D-g-h-e
     
  8. Rod

    Rod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.03   #8
    Tach!

    Musst beachten, dass das B hier als Internationale Schreibweise für's H verwendet wurde. Also H-E- usw.
    Von Jackson gibt es wie gesagt auch eine 7string. Allerdings ohne Tremolo kostet aber auch nur 399€. Bei Blackfield hab ich dir gesehen.

    Rod
     
  9. TheSleeper

    TheSleeper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    26.04.05
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.03   #9
    nö, B-E-A-D-G-B-E... (ups,da hats ja schon jemand erklärt... mir ist schon klar das B und H dasselbe in der Musiksprache sind, aber verwirrung stiften ist immer gut ;-))

    thx, für die antworten, ich werde mich dann mal ein wenig umschauen...
     
  10. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 04.12.03   #10
    Deine Signature passt irgendwie perfekt dazu. Das H war nur ein Schreib- bzw. Lesefehler der deutschen, weil das H dem B sehr ähnlich sah. Irgendwie waren die dann so blöd und haben das eigentliche B als H übersetzt, was sich leider bis heute hier durchgesetzt hat.
     
  11. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 04.12.03   #11
    dacht ich anfangs auch, aber lies mal genau: B-E-A-D-G-"""H"""-E
    wenn er schon 1 H verwendet, wird er wohl in der deutschen Schreibweise bleiben!
     
  12. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 04.12.03   #12
    ok, darauf hab ich nich geachtet ^^. Dennoch is das H totaler schmarrn, ich versuch auch schon die ganze Zeit es mir abzugewöhnen ;).
     
  13. taz

    taz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    2.03.05
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.03   #13
    nommal wegen der deutschen Extrawurst: anscheinend waren das die Mönche in ihren Klöstern, vor langer langer Zeit, und zwar haben die das alles klein abgeschrieben. So jetzt sieht man nämlich etwas besser warum das so ähnlich is:.......b...........h.......... schreibts mal ;)
    Blöode Mönche ^^
     
  14. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.12.03   #14
    oh sorry:er_what:!

    B E A D G B E

    natürlich :D
     
  15. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 04.12.03   #15
    find ich nicht, i glaub eher, dass die amis das B aus dem H gemacht haben, weil das B gibt es ja bei uns auch noch, 1/2ton tiefer. So kann man leicht unterscheiden. wie sprechen amis Bb aus?

    edit: ok, doch, von der logik her wird es doch das b vorher gegeben haben... a-b-c-d-e-f-g-a-b-c...
     
  16. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 04.12.03   #16
    Wie sie das aussprechen? B Flat? das b, das du meinst is ja im eigentlichen Sinne kein b sondern nur ein Zeichen, das so ähnlich aussieht soweit ich weiss. Das H macht doch auch überhaupt keinen Sinn wenn es zwischen A und C ist und sonst alles nachm Alphabet geht...
     
  17. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.12.03   #17
    bieh flätt, also "B flat" ;)

    EDIT: mist, zu spät :D
     
  18. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 04.12.03   #18
    ja, stimmt, denkfehler meinerseits.
    aber b-flat ist auch zu lang für eine note. bes oder ais wäre da die optimale lösung!
     
  19. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 04.12.03   #19
    ich find' das "es" und "is" irgendwie zu ähnlich, ich mag's mehr wenn man sharp und flat sagt, is verständlicher ;). Auch ansonsten sind die deutschen Ausdrücke irgendwie nicht von nöten, z.B. bei den Intervallen sind die englischen bezeichnung auch für die Akkordbildung brauchbar, wozu die namen im deutschen?
     
  20. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.03   #20
    nein. Der hals einer 7-saiter is viel dicker und hat wesentlich mehr masse ald der Hals einer 6-Saiter .. also verfärbt sihc auch der Sound dementsprechend .
     
Die Seite wird geladen...

mapping