€70 pro song im studio?? zu teuer??

von A.P., 18.01.05.

  1. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 18.01.05   #1
    eine befreundete band von uns wird demnächst in nem studio aufnehmen und muss 70 euro (inkl. alles) pro song zahlen...

    da ich und meine band demnächst auch aufnehmen werden, wollt ich nun wissen ob das angemessen ist.
     
  2. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 18.01.05   #2
    mmmhhh kommt drauf an wo sie aufnehmen und mit welcher Qualität. Aber ansich hört sich das nicht schlecht an, wenn die Qualität stimmt!
     
  3. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 18.01.05   #3
    jo, andere studios nehmen 500€ pro tag. kommt aber auf die qualität an. Sehr viele Studios zocken einfach ab. Wenn ich höre, was befreundete Bands für "vermeintliche" Tonstudio Aufnahmen haben graust es mir. Allein wenn ich sehe, was ich mit eine paar hundert euro ausrüstung hinbekomme. Also, so lange meckern, bis ihr mit der Aufnahme zufrieden seid, und sagen könnt: Besser könnt ich mir unseren Song nicht vorstellen. Advice von mir
     
  4. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
  5. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 18.01.05   #5
    Bei 70 Euro pro Song wird aber höchstwarscheinlich das Mastering nicht inkludiert sein, hier handelt es schätzomativ nur um die pure Aufnahme des Stückes...

    IMHO kommt es auf die Qualität der Aufnahme an was man verlangen kann, und bei 70 Euros kann ich mir nicht vorstellen dass die sooo mächtig super sein wird...
     
  6. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 18.01.05   #6
    das wird wahrscheinlich so ein studio sein, wo man alles gleichzeitig einspielt...
     
  7. Havoc

    Havoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 18.01.05   #7
    Wenn ihr nicht gerade in Österreich wohnen würdet, hätte ich euch http://www.recording-your-demo.com/ empfohlen (99?/8h), aber erstens ist die Entfernung zu groß und zweitens ist der Preis ja nur für'n Demo.
    Empfehle es aber trotzdem, weil mich die Qualität der Aufnahmen überzeugt ;)
     
  8. A.P.

    A.P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 18.01.05   #8
    was ich vergessen habe zu sagen ist, dass dies ein "freundschaftspreis" ist, weil wir den typen der das macht ganz gut kennen.
     
  9. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 18.01.05   #9
    also ich finde den preis schon ein bisschen teuer, ich kenn mich jetzt da nich so genau aus, aber 70 € pro song ist schon heftig.

    da würd ich ja schon lieber das letzte angebot, 8 stunden für 99 €. :great:
     
  10. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 18.01.05   #10
    ich weiß nicht was bei den 70 pro Song eingeschlossen ist aber das klingt "billig". Deshalb vorher über Details informieren.

    Welcher Depp würde sein Tonstudio einen ganzen Arbeitstag für 99 EUR hergeben? Das deckt doch nicht mal ansatzweise die Personalkosten!
    Da wäre ich vorsichtig.
     
  11. Havoc

    Havoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 19.01.05   #11
    Ein Ein-Mann-Studio dürfte keine Personalkosten haben.
    Sicherlich nicht zu vergleichen mit richtigen Profi-Studios (wobei die Aufnahmen für meine wirklich ungeübten Ohren sehr ordentlich klingen), aber für kleinere Einrichtungen gibts ja auch einen Markt, und letztendlich hängt es davon ab, was man als Band haben möchte und wieviel man auszugeben bereit ist.
    Muss natürlich in diesem Fall darauf hinweisen, etwas befangen zu sein, weil ich mit dem Kerl meinen Zivildienst gemacht habe, ihn schwer in Ordnung finde und ihn schon arg respektiere aufgrund seines schönen Gitarrenspiels und anderen (Ton-)Produktionen.

    Vorsicht schadet natürlich nie :)
     
  12. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.05   #12
    ich kann da nur das helicon soundstudio in Aachen/Stolberg empfehlen.
    Hab da selber eine CD aufgenommen.War echt spitze.
    Der Typ ist total super und die Qualität auch!
    einfach mal auf www.heliconsoundstudio.de schauen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping