a-gitarre als e-gitarre???

von guitar_anfaenger, 27.12.05.

  1. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 27.12.05   #1
    hi

    ich hab mir vor kurzem eine a-gitarre zugelegt

    nun möchte ich aber nicht nur akustische lieder spielen sondern auch ein paar mit elektrischen effekten

    da meine a-gitarre einen tonabnehmer hat kann ich diese ohne weiteres an einen gitarrenverstärker anschließen, und hätte doch dann quasi eine e-gitarre?

    oder sollte ich mir doch eine extra e-gitarre holen? wo sind die vorteile gegenüber a-gitarre?

    danke schonmal
     
  2. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 27.12.05   #2
    Naja. Ganz so einfach ist das nicht.
    Ne akustik Gitarre+Verzerrer (zum Beispiel) klingt nicht wie ne E-Gitarre+Verzerrer..
    Kauf dir lieber eine E-Gitarre dazu. Die spielt sich ja auch ganz anders
     
  3. k-7 power

    k-7 power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    363
    Erstellt: 27.12.05   #3
    also ich find die e-gitte von feeling her ganz anderst wie akustische... das griffbrett schmaler, die saiten nicht so gespannt und vor allem der sound... wenn du rock oder in die richtung machn willst dann hohl die ne elektrische denn die akustische höhrt sich ganz anderst an... also kein vergleich... na gut vielleicht minimal...
    aber wenn du haupsächtlich akustische gitarre spielen willst und ab und zu dich von elektrischen sound verfüren lassen willst dann hohlst du dir ne billige 80€ e-git. fürn anfang... kostet auch nicht die welt!
     
  4. strichmannl

    strichmannl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 27.12.05   #4
    Natürlich kannst du auch viel Zeug mit einem Verstärker und ner A-Gitarre spieln... mach ich ja selbst auch immer mal, weils einfach lustig ist, Master of Puppets auf A - Klampfe verzerrt zu spieln, und es mal eine Zeit gab, wo meine E immer im Proberaum rumstand. ... ^^

    Vorteile:
    -E-Gitarre hat einen anderen Sound
    -mit E-Gitarre sind technische Spielereien wie Tremolos, Tapping, schnelles Legatospiel oder Hermonics besser umsetzbar
    -E-Gitarren lassen sich leicher bespielen (im Allgemeinen, gibt auch toll bespielbare A-Gitarren), aufjedenfall ist das meist in den höheren Lagen so
    -durch magnetische Tonabnehmen gibts nich soon brutales Mikro Feedback, das Feedback setzt auch erst bei höherer Lautstärke ein
    -E-Gitarren haben ein viel längeres Sustain
    -E-Gitarren sind handlicher und lassen sich viel besser im Stehen bespielen
    -der E-Gitarrenhals ist im allgemeinen dünner und schneller bespielbar
    -bestimmt noch einiges wirklich eintscheidendes mehr
     
  5. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 27.12.05   #5
    ok danke, ich dachte das klingt ziemlich gleich, dann werde ich mir demnächst auch noch ne e-gitarre holen, weil ich find einfach beides geil, sowie akustik als auch elektrisch :)
     
  6. k-7 power

    k-7 power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    363
    Erstellt: 27.12.05   #6

    üüüüüüüüüü richtige antwort sie haben gerade eine ibanez k-7 gewonnen! :D
    nee, ich denk das ist wirklich das vernünftigste! also wie gesat ne 80€ gitte machts fürn anfang au!
     
  7. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 27.12.05   #7
    hehe, das wär jetzt natürlich geil :rolleyes:

    naja viel mehr als 80 € hab ich eh nicht zur verfügung, verdien nämlich noch nix ;)
     
  8. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 27.12.05   #8
    ha, diese experimente hab ich mit 15 auch gemacht, zu versuchen, eine klassikgitarre als e-monster zu verwenden (mikrofon beim loch reinhängen und dann den aufnahmepegel am tonband übersteuern was das zeug hält :D - war nicht so gut)
    wie schon erwähnt - akkustik (vor allem klassische/spanische) gitarren und e-gitarren sind eigentlich zwei unterschiedliche instrumente mit teilweise unterschiedlichen spieltechniken. klar, wenn du das eine kannst wird das andere nicht so schwierig sein, aber der unterschied ist schon sehr gross.
     
  9. k-7 power

    k-7 power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    363
  10. bendschi

    bendschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    12.02.15
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 27.12.05   #10
    hallo!
    taugen die sg nachbauten auch was für den preis? weil ich bin am überlegn mir ne billige zweitgitarre zu holn falls mir beim auftritt mal wieder ne seite reißt!:p
     
  11. k-7 power

    k-7 power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    363
    Erstellt: 27.12.05   #11
    mein kumpel hat sie auch und er sagt sie """""""""""""""wär"""""""""""""" geil! ich weiss nicht hab sie noch nie gespielt abr mein kumpel ist ziemlich begeistert.... 80 ironen für gitte... kannst dir ja selber vorstellen was dabei rauskommt! und wenn du nen gig hast und dann zu hb wechslest wird glaub ich der sound ziemlich unterschiedlich sein...
     
  12. bendschi

    bendschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    12.02.15
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 27.12.05   #12
    ja kann man sich vorstelln! es geht mir ja auch nur um den notfall! also wenn man frisch aufzieht vorm gig sollte ja eigentlich so schnell nichts passiern. also ich spieln ne ibanez rg2820 prestige, welche billigklampe wär denn gut, dass sich der sound ned um welten ändert. also dass ich nicht so nen geilen klang hab des is mir klar! ich meins auch anders. beim letzten gig is mir des nämlich passiert da is mir die seite gerissn und ich hab dann auf ner epi sg gespielt. meine ibanez hatte nen geilen klaren sound aber die sg war total dumpf...hat sich dann natürlich nimmer so toll angehört! also welche dann?
     
  13. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 27.12.05   #13
    *hust* :rolleyes: naja, ob gut oder nicht darüber kann man diskutieren, wie auch hier zurzeit gemacht wird...
     
  14. k-7 power

    k-7 power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    363
    Erstellt: 27.12.05   #14
    NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIN!
     
  15. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 27.12.05   #15
    ...darüber kann man nicht diskutieren oder wie ?! ;)

    aber schönes avatar k-7 power :great: :D
     
  16. Finnenshredder

    Finnenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 27.12.05   #16
    ich habe eine gitte von baltimore zu verkaufen ;-) nur 90€ wenne ahben willst,ist gut bespielbar^^ Kaufpreis war 150€ also reicht dass doch füür deinen gebrauch,aknnst dich ja bei mir melden: red_drag0n@gmx.net
     
  17. k-7 power

    k-7 power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    363
    Erstellt: 27.12.05   #17
    oh mann... wie oft denn noch...
    also ich hab ne 7string von harley benton und für den preis richtig gut! ich bin überaus zufreieden mit der... kleine schönheitsfhler aber vom sound her, gut! die pus rauschen net und so weiter...
     
  18. guitar_anfaenger

    guitar_anfaenger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    298
    Erstellt: 27.12.05   #18
    hi

    man das ist ja nett von euch, mir gleich angebote rauszusuchen :)

    da ich damit gar nicht gerechnet hätte muss ich noch dazu sagen das ich lefthand spiele, also wird das mit den bisherigen angeboten leider nix

    meine a-gitarre die ich jetzt habe ist auch harley benton, 90€ von thomann, zum üben reicht es sicher erstmal, ob die nun gut klingt oder nicht, weiß ich nicht, habe ja keine ahnung... :rolleyes:

    auf jeden fall erstmal danke für die weiteren hinweise und die angebote
     
  19. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 27.12.05   #19
    okay, fürn ersten anfang oder zum einstieg sind die dinger okay. :great: von mir aus auch noch als zweit/dritt-gitarre. und preis/leistung ist auch okay.
    gut okay, HB ist immer noch besser als jack&danny. ich selbst habe aber auch schon weniger gutes an ner HB gesehen, die den spielspaß (und am anfang zählt erstmal nur das) trüben...

    aber es gibt bestimmt auch ganz gute. und wenn man eben eine weniger gute erwischt, dann halt umtauschen.

    Rock On.
    Ced
     
  20. k-7 power

    k-7 power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    363
    Erstellt: 27.12.05   #20
    musst halt selber bei thoman nach lefthand schaun...
    und wegen deiner hb a gitarre ist das so, dass sie DIR gut klingen muss! sobald sie sich für dich gut anhöhrt ist das eine gute gitarre!

    @ TheKing und guitar_anfaenger

    klar gib es 5000€ gitarren die perfekt sind. aber wenn sie für dich scheisse kling oder du mit der handhabung nicht klar kommst, ist das eine scheiss gitarre! so seh ich das! preis und marke ist schon laaaang nicht alles!

    ist doch klar!:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping