Abrocken beim Gitarrenspielen

  • Ersteller Camerra
  • Erstellt am
Camerra

Camerra

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.11
Mitglied seit
29.10.03
Beiträge
135
Kekse
0
Ort
Schweiz
Hallo,

Wie sieht das bei euch so aus... Habt ihr irgendwelche Techniken wie man beim spielen gut abrocken (Headbangen) kann??? Wie habt ihr es euch beigebracht, dass ihr trotzdem noch das ganze Griffbrett unter Kontrolle habt???

Postet drauf los!!!

MfG

MaRtyn
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
das kommt schon mit der zeit.... einfach immer schon üben, irgendwann schafft mans ;)
 
Dreshmaker

Dreshmaker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.20
Mitglied seit
03.12.03
Beiträge
1.905
Kekse
140
Ort
Teneriffa
so. irgend wann kommt des ausm rythmuss einfach raus.

MFG Dresh
 
G

gunnarli

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.07
Mitglied seit
06.12.03
Beiträge
200
Kekse
0
Ort
aschaffenburg
man bewegten oberkörper dann irgendwann schon mit
 
C

CHILDofTOOL

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.08
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
641
Kekse
22
Ort
Köln
Vorallem hilft es, wenn man die Gitarre net so tief hängen hat, dass man beim Rumspringen drüber fällt....
 
H

hunter

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.13
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
87
Kekse
0
Ort
Hamburg
Das sieht dann natürlich nicht mehr so cool aus ...

aber im Ernst: Alles Übungssache. Erstmal den Song/Riff draufhaben,
bis man es ohne groß hinzugucken spielen kann.
Und dann mal dabei durch die Gegend gehen, mal bangen , mit der Gitarre rumfuchteln etc. und nach und nach wirst du dabei sicherer. Aber wenn Du sonst immer ohne Dich zu bewegen sauber gespielt hast, heißt das nicht, daß du es auch automatisch beim Rumlaufen hinbekommen würdest.

So 2 Wochen vor einem Gig fang ich meistens an , wie auf der Bühne zu agieren, um mich daran zu gewöhnen.

Gruß
Markus
 
buzzdriver

buzzdriver

HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
5.774
Kekse
52.553
CHILDofTOOL schrieb:
Vorallem hilft es, wenn man die Gitarre net so tief hängen hat, dass man beim Rumspringen drüber fällt....

Aber auch nicht so hoch hängen, dass man sich beim Headbangen das Kinn daran aufschlägt :D ;)
 
H

Hiob

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.09
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
292
Kekse
0
Ich denke, wenn man in der Musik aufgeht, die man spielt, kommt das von allein. Nichts sieht erbärmlicher aus als jemand der kampfhaft versucht beim Spielen zu Bangen, ohne daß es aus dem Bauch herraus kommt. (Außer Frauenfußball!!! :D )
 
J

Jumpy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.05
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
353
Kekse
0
Ort
Bayern
Des kommt scho mit der Zeit! Bloss net krampfhaft aus Muss bangen, sonst lendet man im emergency room! ;)
 
D

danielscheibenstock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.20
Mitglied seit
07.12.03
Beiträge
273
Kekse
0
Schwul sieht es aus wenn man auf der Stelle rumhüpft wie ein.....Egal
mfg Daniel
 
F

Fleshcrawl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.12
Mitglied seit
30.12.03
Beiträge
164
Kekse
376
Ort
Bodenseekreis
@hunter: Deine "Trockenübungen" würd ich zuu gern mal sehn... ;-)
 
S

Schwammkopf

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.16
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.964
Kekse
139
Ort
Eitorf
man sollte auch dazu in der lage sein, spielen zu können ohne das griffbrett die ganze zeit anschauen zu müssen - also auch mal etwas gefühl für sein INSTRUMENT und nich nur für die haare entwickeln
 
KoRnflake

KoRnflake

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.08
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
597
Kekse
11
naja, bringt irgendwie nix wenn du gut abgehst beim spielen aber die saiten nicht triffst und dich verspielst ;) lass das mal ruhig angehen, wenn du die songs gut beherrschst entwickelst du irgendwann auch selbst wie du dich dann bewegst. allerdings würde ich nicht den ganzen song komplett durchbangen, sondern eher nur zu stellen wo es passend ist, bsp. blind von korn da gehen die kurz nach dem anfang auch richtig ab ;)
 
monsy

monsy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.21
Mitglied seit
19.03.20
Beiträge
4.072
Kekse
1.197
Ort
Pott
Wenn man headbangt kann man auch die ganze Zeit aufs Griffbrett glotzen wenn man lange haare hat. Das sieht man dann sowieso nicht! Stell den rechten Fuß zurück.. zock deine riffs durch und beweg einfach den Kopf... das kriegste sehr schnell raus.
 
C

CHILDofTOOL

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.08
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
641
Kekse
22
Ort
Köln
Du brauchst nen Monitor wo du den Fuss drauf stellen kannst. Und immer schön evil gucken.
 
O

osterchrisi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.08
Mitglied seit
04.11.03
Beiträge
287
Kekse
15
monsy schrieb:
Stell den rechten Fuß zurück.. zock deine riffs durch und beweg einfach den Kopf... das kriegste sehr schnell raus.

yow, so muss das sein.!
bei den schnellen parts bildet mein gesicht mit der gitarre und dem oberkörper auch fast eine ebene :D
und je schneller, desto mehr ausflippen musst du!
und immer schön eine rockerschnute machen!
oder mit dem fuss - bei schnellen parts - den takt mitstampfen.

checkst.? 8)
 
D

danielscheibenstock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.20
Mitglied seit
07.12.03
Beiträge
273
Kekse
0
O. Pocher hat ein interview mit Manowar gehalten hier gab es eine kleine einführung in Hadbanging!! Fazit: Eher nicht brauchbar

mfg Daniel
 
Baltazar

Baltazar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.10
Mitglied seit
09.12.03
Beiträge
399
Kekse
0
Ort
nähe münchen
danielscheibenstock schrieb:
O. Pocher hat ein interview mit Manowar gehalten hier gab es eine kleine einführung in Hadbanging!! Fazit: Eher nicht brauchbar

mfg Daniel

hab ich gesehn
rauskommen is:
gitarre=phallischer gegenstand :shock: :shock: :shock: :shock:
 
Der Rattenfänger

Der Rattenfänger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.21
Mitglied seit
06.01.04
Beiträge
416
Kekse
781
Ort
Bonn
MaRtyn schrieb:
Wie sieht das bei euch so aus... Habt ihr irgendwelche Techniken wie man beim spielen gut abrocken (Headbangen) kann??? Wie habt ihr es euch beigebracht, dass ihr trotzdem noch das ganze Griffbrett unter Kontrolle habt???


1. die klampfe muss richtig hängen, am besten eher höher... ich hab sie genau über den eiern hängen, das geht noch ganz gut *g* tiefer sollte aber nicht sein, sonst wird das mehr watscheln als abrocken...

2. groovie;-) du musst halt den rhythmus im kopf mitgehen... das kommt mir der zeit aber.

3. such dir 'ne band...
 
echopark

echopark

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.21
Mitglied seit
24.08.03
Beiträge
220
Kekse
56
Ort
wien
einfach schön hineinsteigern und dan kommt das eigentlich schon
von selbst :D
 

Ähnliche Themen

 
Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben