Akkorde & Solospiel: Was harmoniert?!

  • Ersteller Heavy Soul
  • Erstellt am
H

Heavy Soul

Guest
Wie findet man zu einer Akkordfolge die dazu passenden Töne für ein Solo? Kommt hier der Quinten und Quartenzirkel als eine Art Kompass zum Einsatz? Und wenn ja, kann bitte jemand mal ein ganz einfaches Beispiel geben, wie man zu Akkorden die Solotöne findet.

Danke!
 
alibeye

alibeye

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.18
Mitglied seit
22.09.03
Beiträge
539
Kekse
162
Ort
Ulm
also ich mach das meistens so (einfaches beispiel mit einfachen akkorden, also nix mit septimen, nonen undso) mal angenommen ich hab die akkordfolge e-G-D-a ich zerlege die akkorde in ihre einzeltöne, also
e = e, g, h
G = g, h, d
D = d, f#, a
a = a, c, e
und dann bastle ich mir aus diesen einzeltönen ne tonleiter (in diesem fall wäre das e bzw. G, also ef#gahcd bzw. gahcdef#). das klingt dann zwar nicht immer sehr originell, aber du hast zumindest ein notenspektrum, in dem du dich bewegen kannst und es klingt NIE falsch!
hoffe, das reicht für den anfang
 
D

defensive3

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.04
Mitglied seit
10.11.03
Beiträge
21
Kekse
0
Schau mal auf www.planet-guitar.net nach. Habe die Seite auch gerade erst entdeckt, aber ich habe das gleiche Problem, das Du auch hast. Die gehen auf der Seite auf dieses Thema ein und ich finde, es ist sehr gut erklärt !
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben