Akkorde

von Norbert80, 13.01.08.

  1. Norbert80

    Norbert80 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #1
    Hallo Experten
    Ich habe paar Fragen was betrifft Akkorde zu spielen.In einem Musikstück habe ich folgende Akkorde die über die Takte stehen z.B. C,C7,F,nächsten Takt steht garnichs,dann wieder Bb,F,C7 schon wieder steht nichs,dann wieder G7,F etc etc,nun,meine Frage:
    wie werden die Akkorde gespielt ?.Was meine ich ,wie lange werden die Tasten gedrückt gehalten
    MfG
    Norbert
     
  2. MaBa

    MaBa HCA Musiktheorie HCA

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    4.028
    Erstellt: 13.01.08   #2
    Die Akkordsymbole sagen nichts darüber aus, wie du den Akkord und welche rhythmische Figur du spielst. Sie zeigen nur den Zeitpunkt, wann wohin gewechselt werden muß. Mache es wie der Gitarrist und spiele dein Pattern bis zum nächsten Akkord.

    Gruß
     
  3. Norbert80

    Norbert80 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #3
    Hallo MaBa
    Die Akkordsymbole habeauch nicht gemeint,ich habe sie nur zu besseren darstellung aufgeschrieben,ich meint nur,wie lange sollte man einen Akkord spielen ?,aha,habe vergessen zu erwöhnen, dass die Musikstücke für Keyboard sind.Vielleicht werde anderes ausdrücken,
    1. wird der Akkord den ganzen Takt gespielt ?
    2. wie wird Akkord gespielt wenn z.B. bei den 1 Takt ein Akkord steht bei zweiten Takt steht garnichs und bei Dritten Takt steht wieder ein Akkord ?

    MfG
    Norbert
     
  4. MaBa

    MaBa HCA Musiktheorie HCA

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    4.028
    Erstellt: 13.01.08   #4
    Du hast Keyboard-Noten. Dann stehen dort doch Akkordsymbole. Ein Akkord gilt bis zum nächsten Symbol. Also in einem Takt, wo nicht darübersteht, gilt weiterhin das letzte Symbol.

    Die Tasten am Keyboard braucht man meiner Meinung nach nicht zwingend die ganze Zeit gedrückt zu halten, da die Begleitautomatik ja auch nicht aufhört, wenn man die Tasten losläßt. Aber am Anfang lernt man erst mal, einen Akkord bis zum nächsten Akkord liegen zu lassen.

    Spielt man das gleiche Stück am Klavier, muß man den Akkord die ganze Zeit gedrückt halten oder im neuen Takt erneut anschlagen, damit keine Lücke in der Begleitung entsteht.

    Gruß
     
  5. Norbert80

    Norbert80 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    5.09.13
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #5
    Hallo MaBa
    Danke,das wollte ich wissen :great:
    MfG
    Norbert
     
Die Seite wird geladen...