Alesis IO-14 vs Mackie Onyx

von Robots, 20.11.07.

  1. Robots

    Robots Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 20.11.07   #1
    Zuerst einmal, hat das IO-14 außer weniger Anschlussmöglichkeiten. Hat es sonst klanglich neben dem größeren IO-26 irgendwelche Nachteile? Wie schneidet das Mackie gegen das Alesis ab, rein klanglich? Ich habe gelesen dass Mackie kann kein Direct Monitoring, wofür brauche ich das und was ist das genau? Midi werde ich nicht nutzen. Eher Gitarre, Basse, Mice !

    LG

    JSB
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.11.07   #2
    Nein, die Geräte arbeiten mit der selben Technologie. Test: Alesis iO|26 und iO|14

    In dieser Preisklasse unterscheiden sich die Geräte kaum. Bei dem Mackie Satellite sind halt die bekannten ONYX Mikrofon-Vorverstärker verbaut, die recht gut sein sollen. Trotzdem kann man nun auch nicht behaupten, dass das Alesis schlechte PreAmps bietet und hinter dem Mackie anstehen muss.

    In diesen Fall durchläuft das Signal nicht den Computer, sondern geht direkt zum Monitor-Ausgang. Das Monitoring braucht man halt zum Abhören des Signales, wenn man zum Beispiel die Gitarre zum Schlagzeug aufnehmen will. Über das Software Monitoring geht das aber auch, wenn auch nicht so Latenzfrei wie beim Direkt Monitoring.
     
  3. Robots

    Robots Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 20.11.07   #3
    Danke für die schnellen Antworten! Also würdest du eher zum Alesis raten? Ich will nächste Woche richtig durchstarten! Wie hoch ist denn dieser Latenzunterschied. Laut diversen Reviews sollen die Mackie Pre-Amps absolut Klasse in dieser Preisklasse sein!
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.11.07   #4
    Ja, die PreAmps sind schon gut, ob man das aber als PreAmps-Leie gegenüber den Alesis hören würde, bezweifel ich jetzt mal. Großer Vorteil vom Alesis ist eben die Erweiterungsmöglichkeit auf bis zu 14 Eingänge (via ADAT). Beim Mackie wäre nur die Stereo Summe, also 2 Mono Signale möglich.

    Naja, beim Hardware Monitoring hat man keine nennenswerte Latenz. Beim Software Monitoring kann man das nicht genau sagen, da es Treiber und Computer abhängig ist. Dank dem Asio Treiber ist es aber oftmals möglich, dass man Latenzarm arbeiten kann.
     
  5. Robots

    Robots Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 21.11.07   #5
    Ich kann mich irgendwie immernoch nicht entscheiden. Mit dem Alesis haben aber sehr viele Leute Probleme bezüglich der Latenzen und mit den Treibern gibts auch viel Stress!
    KAnn ich denn zB bei dem Mackie über beide Mono Eingänge gleichzeitig recorden?
    Sprich Gesang und Gitarre gleichzeitig, ohne großartige Latenzen?
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 21.11.07   #6
    Ja, obwohl ist das auch den Alesis zutraue.
    Über Treiber/Latenz Probleme hab ich bei dem I|O 14/26 übrigens noch nicht was gehört.
     
  7. Robots

    Robots Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 21.11.07   #7
    http://acapella.harmony-central.com/forums/showthread.php?t=1562285

    dann lies mal hier. da haben die leute allerhand stress mit dem alesis :)
    ist sicherlich treiber bedingt oftmals. oder schlecht geconfigte PCs.
    der vorteil beim alesis wäre also dass ich anstatt 2 spuren gleichzeitig 4 recorden könnte richtig? hmmm das wird wirklich eine schwere entscheidung!
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 21.11.07   #8
    Ja genau. Soweit ich informiert bin, ist beim Mackie nur die Stereo Summe möglich, trotz 4 Inputs. Ich würde dir empfehlen, dass du dir das Alesis erst mal bestellst und ausgiebig testest. Wenn du wirklich Probleme bekommst, kannst du bei den großen online Musikhändlern immer noch zurück schicken (innerhalb von 30 Tagen). Ansonsten wirst du es nie raus bekommen, ob und was nun das beste für dich ist.
     
  9. Robots

    Robots Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.626
    Erstellt: 21.11.07   #9
    Da ich mir ein relativ hochwertiges Mikro geleistet habe, werde ich zuerst einmal das Mackie testen! Falls mir das nicht zusagt, werde ich auf das Alesis umsteigen
     
  10. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 21.11.07   #10
    Wie du willst. Viel Spaß.
     
Die Seite wird geladen...

mapping