Alesis Picoverb

von Nebiros, 13.08.05.

  1. Nebiros

    Nebiros Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.05   #1
    Hat schon jemand Erfahrung gemacht mit dem Alesis Picoverb ?

    Kann man die Effekte des Alesis auch miteinander kombinieren beispielsweise Hall mit Delay?

    Taugen die Effekte was?
     
  2. Nebiros

    Nebiros Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.05   #2
    bump ....
     
  3. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 15.08.05   #3
    Du kannst keine Effekte kombinieren. Die Effekte sind fest eingestellt und du kannst nur waehlen welchen du moechtest. Die Effekte selbst alledings sind gehobenes Level.
    Ich hab ein Picoverb fuer den Proberaum da ich sowieso keien Effekte umschalte. Hab fest einen Hall drin und das wars.
    Unkompliziertes Effektgeraet fuer den kleinen Geldbeutel und eben zu Empfehlen wenn du sowieso nur einen Effekt benutzt und eben nicht grossartig umschalten willst/musst.
     
  4. Nebiros

    Nebiros Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.05   #4
    aha, okay danke.
    dann kommt´s wohl nicht in Frage, weil ich brauche ein Effektgerät bei dem Delay und Reverb kombinierbar sind.
     
  5. Cmdr

    Cmdr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    98
    Erstellt: 16.08.05   #5
    Dann schalte doch zwei davon hintereinander ;).

    Oder für nur wenig mehr Geld: Lexicon MPX 110. Ich hab es hier, und man kann Delay und Reverb kombinieren.

    Eigentlich gehört so was ins PA-Forum, da finden sich auch schon mehr Information, z.B. dieses Review
     
  6. Nebiros

    Nebiros Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #6
    Ok, danke, dann werde ich mal ins PA Forum reinschauen.
    Das Lexicon MPX 110 kommt wohl dann leider auch nicht in Frage, da ich ein Effektgerät suche bei dem ich Reverb mit Delay kombinieren kann und bei dem Review zu dem Mpx 110 steht ja "Die Effekte des MPX110 sind nur einzeln einsetzbar. Lediglich Delay oder Reverb sind jeweils mit Flange, Pitch und Chorus kombinierbar." also scheint das ja nich zu gehen, oder?
    Hab mich wohl in meinem anderen Post etwas missverständlich ausgedrückt.
     
  7. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 16.08.05   #7
    Naja Delay mit Hall kombinieren ist auch ein wenig seltsam ehrlich gesagt. Ich stell mir das sehr 'matschig' vor ein Delay auch noch zu Verhallen..
     
  8. Nebiros

    Nebiros Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.05   #8
    Wieso? Also meine Stimme soll Hall enthalten und das was ich singe soll einmal wiederholt werden, wie soll man´s sonst machen :confused: als mit Hall und Delay.
     
  9. Cmdr

    Cmdr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    98
    Erstellt: 16.08.05   #9
    Nein, es geht. Ich hab das Gerät ja hier und mache genau das: Delay und Reverb kombinieren. Das auch noch in verschiedenen Variationen (z.B. Parallel oder in Reihe), mit einstellbarem Anteil.

    Man kann tatsächlich nicht alle Effekte beliebig kombinieren. Z.B. Chorus und Pitch geht nicht. Aber Delay und Reverb geht auf jeden Fall. Vielleicht sollte ich die Leute im PA-Forum mal darauf aufmerksam machen ;).
     
  10. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 17.08.05   #10
    ich hab im behringer virtualizerpresetpatches mit hall und delay drin.
     
  11. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 17.08.05   #11
    Ich wuerd halt nur Delay nehmen das macht die Stimme doch schon 'fetter'. Ich meine eben wenn du dann noch Hall drauf haust hoert es sich an wie die schlechten Alleinunterhalter die ihre Stimme sowas von vermatschen das man nichts definiertes mehr erkennen kann. :)
     
  12. Nebiros

    Nebiros Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.05   #12
    @Whych
    Ich werd´s dann mal ausprobieren

    @Cmdr
    ist beim Mpx 110 eigentlich ein Netzteil dabei? Auf der Seite steht nix.
     
  13. Cmdr

    Cmdr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    98
    Erstellt: 17.08.05   #13
    Ja das ist dabei. Dann noch das Handbuch, und das war's auch schon an Zubehör, wenn ich nichts übersehen habe. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping