alternativen zu amp-topteil?

Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.01.22
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.943
Kekse
14.153
Ort
Hamburg
Ich träume von einem Full-stack in meinem Zimmer (wer tut das nicht ^^) und suche nach günstigen topteilen, unter 700€ finde ich aber nix. Die 4x12 Boxen würde ich für einen sehr guten Preis bekommen (1x gerade, 1x abgeschrägt ∑ 650€). Gibt es eine Alternative zu Topteilen? vielleicht ein powermixer oder so... hauptsache es kostet nicht 600€ oder mehr o_O"
 
Eigenschaft
 
KirkHammett
KirkHammett
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.10
Registriert
12.10.03
Beiträge
1.098
Kekse
77
Ort
Wien
da is zB eins..es gibt glaub ich eh recht viele die recht günstig sind..aber an deiner stelle würd ich mir einen vollröhren kaufen !!

http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Marshall_MG100_HDFX_Topteil.htm
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.356
Kekse
22.712
hier. bitte. vollröhre, 100 watt

gehen gebraucht bei ebay für 400 euro weg

http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-163766.html
 
S
Sloopy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.04
Registriert
28.08.03
Beiträge
44
Kekse
0
dann wär da noch das fame .... 444€ vollröhre bei www-musio-store.de
aber: full stack im zimmer??? :shock:
so klappt das nie mit dem nachbarn.....*g*
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.01.22
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.943
Kekse
14.153
Ort
Hamburg
@sloppy

doch, doch das klappt schon ;) muss ja keiner merken :D
nay, ich wohn in einem einfamilien-haus und bis zum nächsten nachbarhaus sinds mindestens 30 meter... wird man zwar trotzdem hören aber wayne ;)
 
Christoph
Christoph
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.18
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.007
Kekse
77
Ort
Ratingen
Hi,

wenn du ein fullstack fürs zimmer haben moechtes(was meiner ansicht total hinrissig..sowas gehoert auf die buehne oder in den proberaum) empfehle ich dir höchstens 50w RöhrenTopteil....aber selbst das ist zu laut. Vielleicht doch lieber ein Combo ???

Gruss, Christoph
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
Fischi schrieb:
hier. bitte. vollröhre, 100 watt

gehen gebraucht bei ebay für 400 euro weg

http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-163766.html

mhmm ... ...---> Vollröhre ?! ..mhm ja ..eher ein Kompromiss als ne Vollröhre
das is ne Vollröhre ---> http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Marshall_JCM2000_DSL_50_Topteil.htm

jedoch etwas teurer .. ja gute Vollröhrenamps haben ihren Preis .. weil darauf geachtet werden muss: denn,Röhren sind bei HiGain-Verzerrung erschütterungsempfindlich. Diese Tatsache ist das komplizierteste Problem. Es ist sehr schwierig, einen HiGain-Amp in Röhrentechnik zu bauen, der kein internes Feedback (pfeifen) produziert.
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
19.01.22
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.943
Kekse
14.153
Ort
Hamburg
versteht mich nicht falsch, das ding soll nicht zum üben sein xD
ich habe ja einen übungsverstärker, aber für auftritte ist sowas schon toll :) aber soll halt in meinem zimmer stehen damit ich abundzu mal mit kumpelz jammen kann o.o
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.356
Kekse
22.712
InFlame schrieb:
mhmm ... ...---> Vollröhre ?! ..mhm ja ..eher ein Kompromiss als ne Vollröhre
das is ne Vollröhre ---> http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Marshall_JCM2000_DSL_50_Topteil.htm

jedoch etwas teurer .. ja gute Vollröhrenamps haben ihren Preis .. weil darauf geachtet werden muss: denn,Röhren sind bei HiGain-Verzerrung erschütterungsempfindlich. Diese Tatsache ist das komplizierteste Problem. Es ist sehr schwierig, einen HiGain-Amp in Röhrentechnik zu bauen, der kein internes Feedback (pfeifen) produziert.


das du da wider kommst ist ja klar. schonmal so ein ding gespielt?? nein. also kannst du es auch nicht einschätzen. da ich mich n bissl mit röhrentechnik auskenne ( mein vater kennt sich damit sogar sehr gut aus ) und ich meinen amp schon desöfteren aufgemacht hab, kann ich ohne schlechtes gewissen behaupten, daß es VOLLRÖHRE ist.

also. man sollte nur über sachen reden, die man wirklich kennt!!
 
mnemo
mnemo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.12.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.399
Kekse
9.354
Ort
Berlin
Billig und gut, dann schau dir das Fametop an unter www.musicstorekoeln.de
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
Fischi schrieb:
InFlame schrieb:
mhmm ... ...---> Vollröhre ?! ..mhm ja ..eher ein Kompromiss als ne Vollröhre
das is ne Vollröhre ---> http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Marshall_JCM2000_DSL_50_Topteil.htm

jedoch etwas teurer .. ja gute Vollröhrenamps haben ihren Preis .. weil darauf geachtet werden muss: denn,Röhren sind bei HiGain-Verzerrung erschütterungsempfindlich. Diese Tatsache ist das komplizierteste Problem. Es ist sehr schwierig, einen HiGain-Amp in Röhrentechnik zu bauen, der kein internes Feedback (pfeifen) produziert.


das du da wider kommst ist ja klar. schonmal so ein ding gespielt?? nein. also kannst du es auch nicht einschätzen. da ich mich n bissl mit röhrentechnik auskenne ( mein vater kennt sich damit sogar sehr gut aus ) und ich meinen amp schon desöfteren aufgemacht hab, kann ich ohne schlechtes gewissen behaupten, daß es VOLLRÖHRE ist.

also. man sollte nur über sachen reden, die man wirklich kennt!!

ICh habe den Laney noch nicht angespielt .. aber es is nun mal so das Röhrentechnik sehr Heikel ist und daher gute Profukte schon in den höheren Preisklasse liegen ..und wenn es da einen Röhrenamp 100watt um 400 euro zu haben gibt .. kann ich mir nicht vorstellen dass da viel arbeit dahintersteckt und vor allem musst du bedenken dass Gute Röhrenamps teuer sind (erst recht, wenn sie auch noch flexibel sein sollen). und 400 euro für eine 100 watt Vollröhren Topteil is ectrem billig ..
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.356
Kekse
22.712
650. das sind 250 euro mehr, als du sagst. gebraucht kostet es 400, teilweise geht es sogar für 500 euro weg. hey.....lass mich kurz überlegen, aber das ist der gleiche preis, den ich für ein marshall jcm 800 oder 900 zahlen müsste. welch überraschung =D

und da du den laney noch nie gespielt hast, kannst du dir darüber garkein urteil bilden ob er jetzt gut oder ob er jetzt schlecht klingt. von daher kannst du hier posten was auch immer du willst. keiner wird dir glauben. denn wenn man urteile über etwas fällt, was man nicht kennt, ist das unglaubwürdig!!

naja...back to topic!!
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
beginn bitte nicht wieder irgendwelche deiner Laney mit einem QualitätsAmp zu vergleichen .. dafür wäre ich dir sehr verbunden.
Laney... mhm hab schon einige Laney angespielt aber keinen die du immer erwähnst ... und ich finde dass laney sehr differenziert klingt zu anderen Amps ...
 
Crusher
Crusher
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.03.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.799
Kekse
80
Ort
Deutschland
InFlame schrieb:
beginn bitte nicht wieder irgendwelche deinen Laney mit einem QualitätsAmp zu vergleichen .. dafür wäre ich dir sehr verbunden.
Laney... mhm hab schon einige Laney angespielt aber keinen die du immer erwähnst ... und ich finde dass laney sehr differenziert klingt zu anderen Amps ...

Aha also Marshall machen Qualitätsamps und Laney nicht? Sehr interessant...

übrigens habe ich schon von vielen erfahrenen Leuten gehört, dass die mutmaßlichen Vollröhrenamps von Marshall in echt mit Dioden arbeiten.
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.356
Kekse
22.712
du kannst einen laney amp nicht mit einem qualitätsamp vergleichen, weil es ein qualitätsamp ist. du kannst ihn nur mit gleichwertigen vergleichen, und das ist das, was ich oben gemacht hab. das einzige problem an dieser sache ist, daß du die meinung von anderen nicht akzeptiert.

Laney... mhm hab schon einige Laney angespielt aber keinen die du immer erwähnst

na also. dann unterlass auch jegliches urteil, bevor du ihn nicht angespielt hast.

übrigens: selbst auf dem marshallboard ( www.marshallforum.de ) wird laney von einigen marshall usern als "geheimtipp" gehandelt. auf dem alten board zumindest, bevor es upgedated wurde.

und ich finde dass laney sehr differenziert klingt zu anderen Amps ...

und?? wo ist jetzt das problem?? ein differenziert klingender amp...ist doch gut, oder?? ein amp ist dann gut ( imho ), wenn er differenziert klingt und nicht nur matsche produziert. also wo ist dein problem ?!?!

und ich werde hier jetzt nur noch reinschreiben, wenn es zum topic gehört!! weil ein neuer thread wie damals wird nicht entstehen
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
Crusher schrieb:
übrigens habe ich schon von vielen erfahrenen Leuten gehört, dass die mutmaßlichen Vollröhrenamps von Marshall in echt mit Dioden arbeiten.

:D ...dann tust du mir leid wenn du solchen Aussagen glauben schenkst ...haha sowas stupides hab ich noch nie gehört ...#

vielleicht verwechselst du es mit HybridAmps ...
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.356
Kekse
22.712
InFlame schrieb:
Crusher schrieb:
übrigens habe ich schon von vielen erfahrenen Leuten gehört, dass die mutmaßlichen Vollröhrenamps von Marshall in echt mit Dioden arbeiten.

:D ...dann tust du mir leid wenn du solchen Aussagen glauben schenkst ...haha sowas stupides hab ich noch nie gehört ...#

vielleicht verwechselst du es mit HybridAmps ...

na gut. einmal noch. frag auf dem marshallboard nach. stimmt wirklich!!
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
? .. zumindest is mir davn nichts bekannt .. es liegt wohl daran dass es ein gerücht is .. es gibt genau so viele Gerüchte wie es Leute gibt die mit Aussagen dieser art für Aufruhr sorgen wollen .. egal ..

zum Thema ---> Vllröhrenamp ab unter 700 Euro sind mehr als fragwürdig .. da würd ich lieber 3 mal antesten :D
 
Fischi
Fischi
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.356
Kekse
22.712
geh dem gerücht nach und es wird sich bewahrheiten


das antesten würd ich dir übrigns auch mal raten 8)
 
Crusher
Crusher
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.03.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.799
Kekse
80
Ort
Deutschland
Fischi schrieb:
geh dem gerücht nach und es wird sich bewahrheiten


das antesten würd ich dir übrigns auch mal raten 8)

Ein krönender Abschluss :D.

@In Flame: Wieso Gerücht? Das kann doch jeder, der etwas Ahnung von Amps hat selbst nachsehen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben