Alternativen zu den grossen Marken!

von Szczur, 27.06.05.

  1. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 27.06.05   #1
    Das soll hier ein Thread sein, wo man Alternativen finden kann zu den großen Gitarrenmarken: Am besten immer Bauart/form angeben und dann die alternativ Marke und eure erfahrung mit dieser, wenn ihr welche gemacht habt! Also ich denke jetzt werden ein paar meinen das es da nicht soviele alternativen gibt.........falsch gedacht allein für ne Strat fallen mir schon ein haufen anderer Marken ein die es Qualitativ aufnehmen können!

    Ich fang einfach mal an:

    Fender USA Strats : G&L , die alten Valley Arts Strats Made in USA, Charvel USA, Blade, Music Man, Godin Freeway

    Fender USA Tele: G&L, die alten Valley Arts Strats Made in USA,
    Fender Mex Tele: Godin LGX

    Erfahrungen: Da hab ich nur mit der G&L meine Erfahrungen machen dürfen, also die liegen erstklassig in der Hand wunderbar bespielbar, der Sound ist extrem schön drahtig, aber wie gesagt die Halsqulität ist mit einer Fender nicht zu vergleichen, also der Hals war so sauber verarbeit *respekt*, das Tremolosystem war etwas gewöhnungsbedürftig hat aber auch 100% Verstimmungsfrei Funktioniert. Die Pickups haben auch sehr überzeugt.
    Alles in Allem bekommt man für ab 1000€ schon (Legacy) mehr Strat für´s Geld + man hat eine "RICHTIGE" LEO FENDER Klampfe.

    Zur Godin LGX also ich würde sagen die geht in die Tele richtung wegen ihrem Hals und des Bodys, also spielen darf ich diese Gitarre bei meinem Kumpel. Verarbeitung ist absolut tatellos, der Hals liegt in der Hand wie der einer Fender (kein wunder hat doch Godin, Hälse für diese Firma hergestellt). Das Tremolosystem ist sehr fein gemacht, im Gegensatz zu einer Fender steht es nicht leicht nach oben sondern ist "gerade" dafür wurde minimal was vom Body weggenommen so das ein leichtes Floyd R. Feeling entsteht. Von der Bespielbarkeit fand ich se jetzt nicht Fender USA ebenbürdig, jedoch auf alle fälle besser als eine Fender Mex. . Der Humbucker am Steg hat ein kleines bischen zu wenig power, der Singel in der mitte klingt clean richtig Pornographisch und der HB am Neck lässt es auch richtig schon Bluesig *Knallen*. Auch ein großes Kaufkriterium ist das diese Gitarren in Canada/USA hergestellt werden, und zwar im eigenen Werk, was für einen solchen Preis keine selbstverständlichkeit ist!Alles in allem hat mein Kumpel eine neue für 350€ als Messestück bei ebay gekauft und für den Preis bekommt man P/L Technisch bestimmt nichts besseres.

    viel Spaß
     
  2. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 27.06.05   #2
    Ibanez SZ: Schecter C / Hellraiser Serie

    Erfehrungen: Selbst im Vergleich mit der Prestige-Ibanez liegen die Schecter meiner Meinung nach aufgrund der Pickups und Frets noch knapp vorn - ich wüsste bei beiden aber nicht mehr viel zu verbessern. Etwas ausführlicher ist das ganze hier.
     
  3. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 27.06.05   #3
    Gibson SG Standard - und dann die - Epiphone Sg Standard
     
  4. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 27.06.05   #4
    So die ganzen ESP/LTD Gitarren gibt auch in ähnlicher Form von der Firma Jackson,
    z.B. die Alternative zur ESP M bzw ESP/LTD kh-(60)2 von Jackson wäre die [font=Tahoma,Arial,Helvetica]DMXG. Die meisten Jacksons liegen so bei 300-500€. Ich selber habe noch keine Jackson gespielt, ob der Klang bei diesen "niedrigen" Preis mithalten kann, kann ich leider nicht beantworten. [/font]
     
  5. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 27.06.05   #5
    Paul Reed Smith ---> Zerberus Morpheus

    und allgemein baut Zerberus gute günstige Gitarren.
     
  6. Contortionist

    Contortionist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    10.05.14
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    35
    Erstellt: 27.06.05   #6
    Paul Reed Smith SE-Series -> Fame Forum III & IV
     
  7. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 27.06.05   #7
    Optisch und gemäß dem Einsatzgebiet würde ich Siggi Braun als teueres Pedant zur Morpheus sehen ;)
     
  8. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 27.06.05   #8
    Gebrauchte Suhr, Anderson, Vigier etc. sieht man oft für relativ kleines Geld. Wäre nicht nur eine Alternative, sondern meiner Meinung nach ein Upgrade zu einer neuen Fender.

    Meine US Starfield ist etwa wie eine PRS CE 22 mit Ibanez-Hals. Findet man aber kaum noch, schon gar nicht neu.
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.06.05   #9


    Ich glaub du hast den sinn des Threads nicht so ganz verstanden ....





    Mein Lehrer hat ne Blade SSS-strat, das ding ist wirklich genial! Tönt wie ne strat, spielt sich wie ne US-standard-strat, sogar bissl besser ... Eigentlich ne 1:1 Kopie die aber sogar n tick besser ist. Wirklich sehr nice!
     
  10. RaphaelSchwarz

    RaphaelSchwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    927
    Erstellt: 27.06.05   #10
    Hatte ich eigentlich auch so im Kopf. Dann habe ich das hier gesehen... :eek:
    Druckfehler? Habe ich was übersehen? Sind nämlich alle G&Ls dort in dieser Preisklasse...
     
  11. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 07.07.05   #11
    Ibanez Sz----->godin Artisan
     
Die Seite wird geladen...

mapping