Alternativen zur Ibanez Jet King?

  • Ersteller No Mercy
  • Erstellt am

No Mercy
No Mercy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.17
Registriert
15.06.06
Beiträge
1.567
Kekse
4.288
Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach einer neuen E-Gitarren, die ich mir allerdings wahrscheinlich erst im Laufe des nächsten Jahres werde zulegen können. Trotzdem wollte ich gerne schon mal ein paar Anregungen und Ratschläge einholen :)

Vorweg: Ich suche eine sehr vielseitige Gitarre, am besten mit 2 splitbaren Humbuckern; daher auch der Titel. Die Ibanez Jet King habe ich gestern mal angetestet und war von der Bespielbarkeit sehr beeindruckt. Leider war der Amp nicht das gelbe vom Ei, weswegen ich über den Sound nicht wirklich eine Aussage machen kann, und die Optik der Gitarre hat mir leider auch nicht wirklich zugesagt.
Ich hab hier nochmal den Fragebogen zum Gitarrenkauf ausgefüllt:

Wie stufst du dich als Gitarrist ein?
Fortgeschritten

Warum und wofür willst du dir eine neue Gitarre kaufen?
Um vielseitigere Klangmöglichkeiten zur Verfügung zu haben

Welche Musik soll mit der Gitarre gemacht werden?
Tja, das ist so ne Sache... am besten alles von Swing bis Deathmetal :D Auf die Vielseitigkeit kommts halt an ^^

Wieviel Geld willst du ausgeben?
Ca. 500 €, evtl etwas mehr

Was hast du schon für Gitarren und inwiefern soll die neue ihnen ähneln oder sie ergänzen?
Ne Vester Stratkopie, die halt soundtechnisch schon irgendwo ihre Grenzen hat; bald kommt noch ne Western von Stanford/Furch dazu :)
Die neue sollte halt, wie gesagt, ne ziemliche Bandbreite von Sounds abdecken können.

Was für eine Halsform magst du?
In Richtung Strat

Welchen Hals/Korpus-Übergang würdest du bevorzugen und warum?
Neck-Thru wär natürlich was feines (hätte gerne viel sustain :) ), ist aber auf keinen fall zwingend

Wie viele Bünde brauchst du?
22 brauch ich, 24 wären auch nicht schlecht :p

Brauchst du ein Vibrato, wenn ja welches?
Also, entweder FR oder feste Bridge... Meine Vester hat schon n normales Vibrato, wollte mal was anderes

Irgendwelche Holz-vorlieben? Wenn ja, warum?
Da kenne ich mich ehrlich gesagt nicht so aus...

Soll die Gitarre flexibel sein oder langt 'ne Aufs-Maul-Gitarre?
S.o. -> Möglichst flexibel :twisted:

Muss die Gitarre neu sein oder kann sie auch gebraucht sein?
Neu wäre mir lieber

Hast du optische Vorlieben in Bezug auf Form und Farbe?
Sollte in Richtung Powerstrat gehen; bei der Farbe bin ich für vieles offen :)

Spielt das Gewicht der Gitarre eine Rolle?
Weniger, aber leichter als ne Paula sollte sie schon sein

Ich hoffe, das sind erstmal genug Angaben. Wäre nett, wenn ihr mir Antworten würdet :)

Cheers
 
Eigenschaft
 
Explorer500
Explorer500
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.03.17
Registriert
22.07.08
Beiträge
105
Kekse
26
Da solltest du dir vllt mal die Ibanez RG serie anschauen.
haben ja ne stratähnliche form und sind sehr vielseitig wegen splitbaren Humbuckern.
mit einer festen brücke wäre die RG321 sehr zu empfehlen.
mit FR Tremolo (Edge) z.b. die RG 350 und 370 (bei den beiden ist nur die optik der unterschied, die RG 350 mit schlagbrett, die 370 ohne). oder falls du speziallackierungen magst z.b. die RG 320 pg P (ich habe die RG 320 pg p2) oder die RG420EG, dann solltst du dir aber im klaren sein dass du wegen der speziallackierung halt eben etwas mehr bezahlen musst. die sind so ungefähr auf dem gleichen level wie die RG370 und 350, aber wegen der speziallackierung eben etwas teurer
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Muss nochmal ne Zwischenfrage stellen. Hast du auch einen neuen Amp in Planung oder erstmal nur Gitarre?:)
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
https://www.thomann.de/de/ibanez_sas32exbk.htm hatte ich mal den Vorgänger (guckst du mein Album), sehr schönes Teil.
https://www.thomann.de/de/schecter_diamond_c1_lady_luck_rr.htm würd ich wahnsinnig gerne mal probieren:D
Geheimtipp http://www.audioelectric.de/shop/product_info.php?info=p10066_washburnwi200protrde-gitarre.html immerhin schon mit SD-Pus.
Wohlgmerkt, alle drei Modelle splitbare Humbucker.
Und die Liste für deine Zwecke wäre unendlich lang... Das sin nur MEINE Favoriten in diesem Budget und wenn`s neu sein soll...
 
No Mercy
No Mercy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.17
Registriert
15.06.06
Beiträge
1.567
Kekse
4.288
Hey,

Danke für eure Antworten!
Ich denke, dass ich mir aus der RG-Serie mal einige anschauen werde. Yamaha ist auch n guter Tipp, danke :great:

schmendrick schrieb:
Muss nochmal ne Zwischenfrage stellen. Hast du auch einen neuen Amp in Planung oder erstmal nur Gitarre?

Schon, wollte den sogar noch vor der Gitarre anschaffen :redface: aber auch da muss ich erstmal testen, testen, testen, wenn ich denn in nächster zeit mal dazu komme... Evtl was in Richtung Engl (Screamer/Powerball), vielleicht aber auch aus der JVM Serie von Marshall. Aber wie gesagt, auch da muss ich mir erst noch ein Bild machen :D

Danke nochmal an alle! Weitere Vorschläge sind natürlich gerne erwünscht ;)
 
with_teeth
with_teeth
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.20
Registriert
13.05.07
Beiträge
321
Kekse
195
wahrscheinlich hast du ne jet king 2 angespielt oder? weil es gaebe die jet king 1 noch die ein etwas anderes design hat und fast die gleichen features... beide werden allerdings nicht mehr hergestellt und sind daher etwas schwirig zu bekommen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben