Altes Roland-Stage-Piano gesucht...

von Alex582, 20.10.06.

  1. Alex582

    Alex582 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.06.13
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.06   #1
    Hallo zusammen,

    ich suche schon seit langem nach einem alten Roland-Stage-Piano, welches ich mal "leihweise" spielen durfte, und welches mir sehr gut gefallen hat. Leider finde ich sein solches nirgends- kennt jemand Adressen, wo man so eines evt. noch bekommen könnte (außer Ebay)?

    Da ich keine Bilder davon im Internet gefunden habe, muß ich mit der Beschreibung mal etwas ausholen:

    Es handelt sich um ein Roland RD-500 (oder RD-300? :confused: ) , das über keine eingebauten Lautsprecher verfügt, eine große Ablagefläche hatte (war einigermaßen "tief", was die Abmessung anging) und schätzungsweise Mitte bis Ende der 80er Jahre mal aktuell war- optisch ähnlich war das RD-300 sowie das RD-1000, welches u.a. auch in den 80ern von Elton John gespielt wurde und auch in dem einen oder anderen Videoclip zu sehen war, bei Status-Quo habe ich so eines auch schon mal im Einsatz gesehen. Es verfügte über Schieberegler, wo man -soweit ich mich erinnere- interne und externe Lautstärke, sowie auch den Klang der Anschlagsdynamik einstellen konnte (harter Piano-Sound, weicher Piano-Sound). Besonders gut fand ich damals auch den E-Piano-Sound.

    Kennt jemand das Instrument und weiß, wo man diesbezüglich fündig werden und was man ggf. dafür finanziell anlegen muß?

    Hoffe, jemand von Euch kann mir weiterhelfen!

    Besten Dank im voraus-

    Gruß, Alex
     
  2. Alex582

    Alex582 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.06.13
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.07   #2
    Hat keiner eine Idee??? :confused: :(
     
  3. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 27.02.07   #3
    Zumindest die letzte Frage läßt sich doch recht gut durch Auktionsbeobachtung klären. Im Moment passiert ein RD500 gerade die 350€-Marke.
     
  4. Alex582

    Alex582 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.06.13
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.07   #4
    Ja, aber das ist so ein neumodischer Quatsch- den habe ich selbst im Musikzimmer stehen. Es geht mir ja um ein altes Gerät, welches ich in guter Erinnerung behalten habe, und welches mir vom Sound einfach super gefallen hat, daher möchte ich mir so ein Gerät zulegen. Sicherlich, neue Geräte haben auch gute Sounds und sind technisch fortschrittlich im Gegensatz zu so einer alten Kiste, wie ich sie suche, aber dennoch habe ich einen solchen Sound nie wieder gefunden. Altes muß ja auch nicht schlecht sein, denn wenn ich z.B. einen Hammond-Sound brauche, greife ich auch allemal lieber auf meine B3 zurück, als auf einen modernen Synthesizer, ganz egal, wie teuer der auch sein mag- es geht eben nix über das Original :D

    Zurückkommend auf meine ursprüngliche Frage: Meine bisherigen Nachforschungen haben ergeben, dass das Gerät, was ich suche, ein ROLAND RD300 aus der Serie von 1988 sein muß; das RD 1000 gab es meiner Meinung nach ab 1986 und war u.a. bei Elton John und Status Quo im Einsatz.

    Weiß jemand, wo man an solche Geräte noch rankommt? Gibts da spezielle Börsen oder Internetplattformen, die sich nur mit Musikinstrumenten befassen, wo man soetwas erwerben könnte (also Musikbörsen o.ä., nicht Ebay oder andere Auktionshäuser)??? :confused:

    Gruß, Alex
     
  5. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 27.02.07   #5
    Du hast in deinem ersten Post selbst nach dem RD500 gefragt. Dieses gewünschte Gerät von 1994 habe ich oben mit einem Link unterlegt. Weshalb das dann plötzlich 'neumodischer Quatsch' ist, den du selbst hast, überfordert mich etwas.

    Vielleicht versteht jemand anders dein Probem, ich offenbar nicht.
     
  6. Alex582

    Alex582 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.06.13
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.07   #6
    Jo, es stimmt schon, aber in meinem ersten Post war ich mir noch nicht sicher, welches Gerät genau ich suche, da es schon einige Jahre her ist. Nach einigen Recherchen habe ich herausgefunden, dass es ein RD500 aus der Zeit gar nicht gibt, und dass es sich daher um ein RD300 handeln muß (deswegen stand das im ersten Post auch in Klammern).

    Das RD500 von 94 habe ich quasi als Ersatzgerät in meinem Besitz, weil ich das RD300 ja noch nicht habe (damit ich bis dahin jedenfalls erstmal ein Stage-Piano habe), es ist aber nur eine Notlösung, bis ich ein anderes Gerät habe... Nach einem alten RD300 suche ich allerdings schon eine ganze Zeit, insofern ist das 500er schon länger eine Notlösung... :(
     
  7. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 27.02.07   #7
    Das alte RD-300 hab ich eine Zeit in der Musikschul-Bigband gespielt, das kommt deinen Beschreibungen recht nahe. Um richtige Marktpreise nennen zu können ist das Gerät wohl schon zu selten geworden.
     
  8. Wernaeh

    Wernaeh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    15.05.11
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 27.02.07   #8
  9. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 28.02.07   #9
    Genau, RD300s, das müsste es eigentlich sein.
    Kannst ja mal per Google-Bldersuche abklären, Alex.
     
  10. Alex582

    Alex582 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.06.13
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.07   #10
    Danke für die Tipps- das mit den Bildern, da hätte ich auch selbst drauf kommen können! :D Trotzdem ist es so, dass ich bei der ganzen Googelei nur EIN Gerät gefunden habe; offenbar ist das Gerät doch schon recht rar.

    Google-Ergebnis für http://www.billkopp.com/keyboards/rd300.jpg auf dieser Seite ist es das untere Piano, genauso hab ich es in Erinnerung. Werde in der angegeben Richtung erstmal weiterforschen- vielen Dank erstmal bis hierhin! :great:
     
  11. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.02.07   #11
    Viel Glück - Du wirst es brauchen... ;)
     
  12. Blueslutz

    Blueslutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.07
    Zuletzt hier:
    3.04.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.07   #12
    So ein altes Schätzchen habe ich immer noch in Betrieb. Das Roland RD 300 s spiele ich immer noch im Probenraum und manchmal bei Gigs, allerdings nutze ich die internen Sounds nicht mehr, sondern nehme das RD300s asl MAsterkeyboard. Klar entspricht die Tastatur und der Sound nicht mehr heutigem Standard, aber man hat sich im Laufe der Jahre aneinader gewöhnt...
    Wenn Du das gute Stück also mal sehen und spielen willst, Alex, nur zu, schick mir eine Nachricht, vielleicht kann man das ja arrangieren.

    Grüße

    Lutz
     
  13. Alex582

    Alex582 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.06.13
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.07   #13
    Moin!

    Ich habe das Piano selbst oft gespielt- ein Freund von mir hatte ein solches und hat es mir für Gigs oft ausgeliehen- ich kenne also jedes Detail (bis eben damals auf die Typenbezeichnung :screwy: ), aber die habe ich ja mittlerweile herausgefunden...

    Daher bezieht sich mein Thread hier weniger auf ansehen und spielen, sondern mehr auf den möglichen Erwerb eines ebensolchen Gerätes. Aber trotzdem schönen Dank für deinen Beitrag, Lutz! :great:
     
  14. schmudo

    schmudo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    97
    Ort:
    bei Aachen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    81
    Erstellt: 29.03.07   #14
    Im Moment gibts gerade mal wieder eins in der Bucht, Artikel Nr 290098255320.
     
  15. Alex582

    Alex582 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.06.13
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.07   #15
    Jo, hab ich zu spät gesehen- für den Preis hätte ich das Ding auch abgenommen ;)
     
  16. Alex582

    Alex582 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.06.13
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.10   #16
    Habe mir mittlerweile das RD300s zugelegt. Aufgrund des vorangeschrittenen Alters ist die Tastatur ein bißchen "abgespielt"; die Tasten lassen sich oft nur ungleichmäßig leicht oder schwer betätigen, eine Taste kann man sogar nur ganz schwer herunterdrücken.
    Gibt es für das Ding noch Ersatzteile, kann man soetwas selbst überholen (technische Kenntnisse vorhanden, basteltechnisch auch begabt ;)), und woher bekomme ich ggf. Ersatzteile?

    Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen!

    Gruß, Alex
     
  17. wostschew

    wostschew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    7.03.11
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Baar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 08.09.10   #17
    Ciao Alex

    Ist vielleicht nicht das, was Dich interessiert, aber: Den Sound vom RD300 oder RD1000 gibts als Expander. Es ist dies der Roland MKS-20. Den findet man ab und zu doch noch in Internet-Auktionen. Man nehme dazu irgendein passendes Masterkeyboard, und die Bastelei erübrigt sich. Ich selber spiele an Live-Gigs immer noch den MKS-20 , mit heller Begeisterung.

    Grüsse
    Wostschew
     
Die Seite wird geladen...

mapping